Falk + Falk
 <   B   A   C   K
A  U K T I O N E N - A U C T I O N S 
R A R E   B O O K S   A N D   A R T 


 

>   A   U   K   T   I   O   N   E   N
>   H   O   M  E
 
4 2. B U C H - U N D  K U N S T A U K T I O N/  S T I L L E   A U K T I O N  -  4 2nd  R A R E  B O O K S  A N D  A R T  A U C T I O N/  S I L E N T   A U C T I O N19th o f  M A Y   2 0 1 7
 


AuktionsbedingungenConditions of Sale

T   O   P


42. Buch- und Kunstauktion vom 19. Mai  2017


Formular für schriftliche Gebote    Absentee Bid Form

Sie können auch per e-mail bieten /  you may bid by e-mail:   info@falkbooks.ch


1. Alte Drucke, Bibeln, Theologie
2. Autographen, Widmungsexemplare, Handschriften
3. Bibliophilie und Literatur des 20. Jh., Pressendurcke
4. Geschichte, Napoleonica, Rechtsgeschichte
5. Reisen, Geographie, Sport
6. Helvetica, Bücher
7. Literatur und Philosophie des 17. - 19. Jh.
8. Kunstwissenschaften, Kulturgeschichte
9. Naturwissenschaften, Medizin, Jagd, Technik
10.Kinder- und Jugendbücher, Märchen, Sagen.
11.Landkarten
12.Grafik, Helvetica - Ansichten

Zum illustrierten Auktionskatalog
http://www.falkauktionen.ch  : bitte  Mozilla Firefox für die korrekte Seitendarstellung als Browser verwenden! 
Please use Mozilla Firefox

Alte Drucke, Bibeln, Theologie

1 BIBLIA GERMANICA. - KYBURZ, A., Historien- Kinder- und Bet-Bibel/ oder das Geheimnis der Gottseligkeit und der Bosheit/ In Löblichen und sträflichen Geschichten/ In einem ordentlichen Zusammenhang nebst einfältigen Rand-Fragen. 3 Bände. Augspurg (Augsburg), Pfeffel, 1737 - 1742. Lex-8°. (12) Blatt, 742 S.; (11 Blatt, 1069, (1) S., (1) Blatt; (8) Blatt, 742 S., mit 2 (von 3) gestochenen Titeln als Frontispiz, 50 Kupfertafeln mit 99 Darstellungen und 171 Textkupfern. Braune Halbleder-Bände der Zeit auf 5 Bünden, mit roten und grünem goldgeprägten Rückenschildern, kleinen Ecken, und marmorierten Überzugspapieren. Einbände berieben und bestossen, Schnitt etwas fleckig.

CHF 400.00

-- Reich illustrierte Kinderbibel, die Fragen im Stile eines Katechismus in kleinerem Druck als Randbemerkungen enthält. - Vorbesitzer-Eintrag von alter Hand auf vorderem Innendeckel, erste Blätter gegraut und abgestaubt, die Seiten 7 bis 10 fehlen, Band 2 Frontispiz nur bruchstückhaft vorhanden. - Insgesamt ein gut erhaltenes Exemplar.

BIBLIA LATINA.- 1971. MOUTIER-GRANDVAL, Von. 2 BIBLIA LATINA MOUTIER-GRANDVAL.- Die Bibel von MOUTIER-GRANDVAL. Faksimile British Museum ADD.MS 10546. Herausgegeben vom Verein Schweizerischer Lithographienbesitzer anlässlich seines 75 jährigen Bestehens. Bern, Selbstverlag, 1971. Imperial Folio. 207 (6) S. mit 42 Farbtafeln, 102 Textillustrationen. Original-Halbpergamentband mit goldgeprägtem Rückentitel.

CHF 600.00

-- In kleiner Auflage erschienen. Sehr guter Zustand.

3 BIBLIA SACRA.- LATINA GERMANICA 1763 cum commentario latino. Vulgatae editionis... sub directione Germani CARTIER. Editio Secunda. 4 Bände. Konstanz, J.F. Bez & Sociorum, 1763. Folio. (1 Blatt, 788 S.; 562 S.; (1) Blatt, 588 S.; (1) Blatt, 571 S., verso weiss, 48 S., (16) Blatt Index, 12 S. Mit einer grossen Holzschnitt-Verlagsvignette, 65 Kupfertafeln in reich illustrierten Rahmen und einer mehrfach gefalteten gestochenen Karte. Braune Lederbände der Zeit auf 6 Bünden mit reicher Bundfeldvergoldung und je 2 goldgeprägten Rückenschildern. Bunt marmorierte Vorsätze. Roter Farbschnitt. Stärker berieben, Deckelansätze teilweise und nicht durchgehend geplatzt.

CHF 1'600.00

-- Vergleiche: Graesse I,395; - Wetzel-W. II,2001; - Rümann 1018; - Zweispaltige, zweisprachige Ausgabe, Lateinisch mit Deutscher paraphrasiertender Übersetzung, reich mit Fussnoten versehen. Mit gestochenem Wappenexlibris.

4 BIBLIA NEERLANDICA. - 1841. Histoire van het oud en nieuw Testament, met christelyke en stichtende Bemerkingen,... Nieuwe Druck. Mechelen, P.-J. Banicq, Drukker van het Aertsbisdon, 1841. Lex.-8°. 715 S., mit 2 Frontispiz in Holzschnitt und 2 mehrfach gefalteten Karten in Holzschnitt. Braun, marmor. polierter, Kalbs-Leder-Band mit rotem, goldgeprägtem Rückenschild, blindgeprägten Rückenverzierungen, goldgeprägten Fileten, blau-weiss marmorierten Vorsatzpapieren und marmoriertem Schnitt. Kanten berieben, Ecken bestossen, Rückenkanten aufgeplatzt.

CHF 150.00

-- Handliche, gut lesbare Bibel in holländischer Sprache, die das ALTE und das NEUE TESTAMENT enthält. - Vorderes Gelenk gebrochen, Vorbesitzer-Widmung von alter Hand auf fliegendem Vorsatz verso, Seiten duchgehend gleichmässig gebräunt. Ein gut erhaltenes Exemplar.

BIBLIA SACRA MAZARINEA.- GUTENBERG.- MAZARINE-BIBEL.1452/54.  Facsimile, 1985 5 BIBLIA SACRA MAZARINEA.- GUTENBERG - MAZARINE - BIBEL. 1452/54. Faksimile der 42 zeiligen GUTENBERG-BIBEL nach dem Original der Bibliothèque MAZARINE, Paris. 2 Bände Faksimile u. 2 Bde. History, Translation, Transcription. Paris, Editions Les Incunables, 1985. Imperial Folio. 2 Bll. weiss, 4 Bll., 315 num. Blatt., (+3 Fehlpaginationen=318), 3 Bll. weiss; 2 Bll. weiss, 317 num. Blatt; mit zusammen 113 grossen, ausgemalten, kolorierten Buchstabenvignetten mit fein gearbeiteten Randbordüren. Zahlreiche Initialen in Zierschrift in Rot und Blau. Druck in Rot und Schwarz. Zweispaltig. Pagination von alter Hand mit brauner Tinte. Commentary: (2 vols.) 698 p.; 699-1332 p., 7 full-page-illustr. 2 maps. Rote Oasenziegenleder-Franzbände auf 6 Bünden mit 3-linigen Deckelfileten, Eck-FlCHFons, reicher Bundfeldvergoldung, je einem roten und braunem, goldgeprägtem Leder-Rückenschild Kantenvergoldung, Goldschnitt, breiter ornamentaler Innenkantenvergoldung. Handgefertigte, farbmarmorierte Deckelspiegel und Vorsätze. In Leinenbuchschachtel mit rotem Ldr.-Rückenschild mit goldgeprägtem Rückentitel. - Beide KOMMENTARBÄNDE in roten O.Leinen-Bänden mit je 2 goldgeprägten, farbig unterlegten RSchildern.

CHF 1'800.00

-- Bibliophile PRACHTAUSGABE der 42-zeiligen GUTENBERG-BIBEL, aufwändig und bis ins kleinste Detail faksimiliert, nach dem Original der BIBLIOTHEQUE MAZARINE, Paris. " Das erste mit beweglichen Lettern gedruckte Buch. 300 Jahre nach der Erfindung Gutenbergs entdeckte ein Pariser Antiquar 1763 in der Sammlung des Kardinals Mazarini das erste mit beweglichen Lettern gedruckte Buch, die 42-zeilige Gutenberg-Bibel, wieder. Nur 48 Originale der Gutenberg-Bibel sind heute nachweisbar. Das Exemplar der Bibliothèque Mazarine ist vollständig erhalten und in einem hervorragendem Zustand." (F&K).
Besonders schön die 113 grossen, farbigen Initialen mit feiner Ausmalung und den Randbordüren. Der dekorative Einband aus dem Altelier STEMMLE der LEGATORIA ARTISTICA ASCONA wird von einer stabilen Leinenbuchschachtel geschützt. - Diese MAZARINE Ausgabe des Faksimiles der GUTENBERG-BIBEL erschien in kleiner limitierter Auflage und ist daher schon sehr selten. - ENGLISH EDITION: With 2 Vol's. of Historical background, transcription, Translation in English and a Commentary by Jean Marie DODU.

6 CLARC, S., Geistlicher Reden. Nebst einer Vorrede B. HOADLEY, Vom Leben und Character und den Schriften des Verfassers. Aus dem Englischen übersetzt von Georg VENTZKY. 2 Teile in einem Band. Leipzig, Johann Michael Teubner, 1732. Mit gestochenem Porträt-Frontispiz von LIPS nach KRÜGMER, Titel in Rot und Schwarz, (34) Bll., 381 S., (8) Bll., 352 S. 3/4-Pergament-Band der Zeit, berieben, roter Farbschnitt. Im Deckelansatz minim geplatzt.

CHF 80.00

-- Vorbeistzereintrag von alter Hand auf fliegendem Vorsatz.

COMESTO(R), PETRUS, Scholastica historia Magistri Petri Comestorisa sacre 7 STRASSBURG.- INKUNABEL.- COMESTO(R) PETRUS, Scholastica historia Magi=//stri Petri Comestorisa sacre // scripture serie[m] breue[m] nimis // [et] expositam exponentis. Arge[n]tine, (Strassburg), (Husner), 15, Juli, 1500. 4°. 207 Blatt, mit 2 grossen Initialen in Rot und Blau, rot rubrizierten Initialen. Barocker, brauner Lederband auf 5 Bünden. Deckel mit blindgeprägten Doppelfiletrahmen, EckflCHFons und Mittelprägung.

CHF 12'000.00

-- Hain II, 55638; - Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, BBKL VII, Spalte 343-345. - PETRUS (PETER) COMESTOR, Troyes 1100-22.Oktober 1178 Paris. - Sein Lehrbuch der Weltgeschichte "Historia Scholastica" beginnt mit der Schöpfungsgeschichte und reicht bis zur Apostelgeschichte. Grundlage war sowohl die Bibel wie auch Schriften weltlicher Autoren, besonders jene des FLAVIUS JOSEPHUS. Exlibris der Bibliothek "Philosophia Hermetica". Sehr guter Zustand.

8 JOSSE de SILENEN.- Breviaire de Josse de Silenen (1493). Eveque de Sion. Etude, commentaires et choix: Albert JÖRGER. Version française Gaëtan CASSINA. Sion, Sedunum Nostrum, 1980. Folio. 23 (1) S. 4 Blatt, 60 Blatt mit 30 montierten Farbtafeln vis à vis 30 Legenden zu den Darstellungen. Lose Bogen in grauem Samtportfolio mit 2 blindgeprägten Siegeln und Rückentitel. In grauem Samtschuber.

CHF 200.00

-- Eines von 700 Exemplaren (total 800). Mit einem Bogen der Zusammenfassung der Erläuterungen in deutscher Sprache. Früh zum geistlichen Stande bestimmt, brillierte er schon als Probst des Chorherrenstiftes zu BEROMÜNSTER. Seit 1482 Bischof von SITTEN und weltlicher Herscher über das Wallis. Sehr schönes Exemplar.

MARTIALIS, Domitii CALDERINI Veronensis Comentarii in. M. 9 INKUNABEL.- MARTIALIS, (MARCUS VALERIUS), Domitii CALDERINI Veronensis Comentarii in. M. VALERIUM MARTIALEM ad clarissimu uitrum Laurentium Medicen: Florentinum Petri MEDICIS. F. Mediolani (Mailand), U. Seinzenzeller, 1490. 4°. Ein weisses Blatt, beidseitig von alter Hand beschrieben, 170 von 172 Blatt (Blatt a 1 + K II fehlt). Mit grossen Initialen in Rot und Blau. Rubriziert in Rot und Blau. Barocker brauner Lederband mit goldgeprägten Rückenschild. Florale Bundfeldvergoldung. Buntmarmorierte Vorsätze. Roter Farbschnitt.

CHF 12'000.00

-- Hain III, 10820; - Brit. Mus. Kat. of Incunables VI, IB 26724; - Marcus Valerius MARTIAL (40 n.Chr. - 102/104 ? n. Chr.). War vor allem durch seine Epigramme bekannt. Die Kommentare des Prof. für Rhetorik CALDERINI DOMIZIO (Torre del Benaco 1446 - 1478 Rom[Pest]). waren beliebt und fanden mehrere Auflagen. Reich mit Marginalien von alter Hand in Tinte versehen. Einige Blatt mit Wasserrand und geringen Verwischungen. Blatt 28 mit Eckausriss unten, ohne Textverlust.
-- BEIGEBUNDEN: JUSTINUS. Justini Historici Clarissimi in Trogi Pompeii Historias Exordium. Venetia, ca. 1475. 57 nummerierte Blatt, 1 Blatt verso weiss. Mit Marginalien in Tinte von alter Hand.
-- Hain III, 9654; - Im Rand wasserrandig.

VALERIUS MAXIMUS; cum commento OLIVERIUS ARZIGNANENSIS Vicentini. 1497. 10 INKUNABEL.- VALERIUS MAXIMUS; cum commento // OLIVERIUS ARZIGNANENSIS Vicentini. Venedig, Bartholomaeus de Zanis, 22.3.1497. Folio. 3 Blatt weiss, 3 Blatt, 206 nummerierte Blatt, 3 Blatt weiss. Reich verziert, teils mit Buchstabenvignetten in Rot und Blau und frühen grossen und kleinen Holzschnitt-Buchstabenvignetten. Blatt 43 mit Tintenunterstreichungen und Randzierde. Neuerer Bibliotheksband in 3/4-Leder mit braunem goldgeprägtem Leder-Rückenschild. Kapitale beschädigt, vorderer Deckelansatz beschabt, Stehkante mit kleinem Einriss.

CHF 12'000.00

-- Hain 15795; - Proctor 5337; - (BMC) Catalog des Brit. Museums V, S. 433; - Goff V, 42; - Interessante INKUNABEL aus der Übergangszeit von ausgemalten und Holzschnitt- Buchstabenvignetten. Mit Brief an OLIVERUS ARZIGNENENSIS von PETRUS BRUTUS, Vicenza, 22.12. (1487). Der Verfasser (aus der ersten Hälfte des 1. Jahrhunderts) ist bekannt für seine Sammelwerke, die für den praktischen Gebrauch in Rethorikschulen Verwendung fanden. Vorderdeckel innen mit zwei montierten Kupferstich-Exlibris: Monogramm "DJ" und "Bibliotheca Agrifoliana". Ein weiteres montiertes Bibliotheksschild: "Bibliothèque Raymond LINARD, PARIS".
- Frühe Ausgabe dieser seltenen Schrift in einem sehr guten breitrandigen Exemplar.

Autographen, Widmungsexemplare, Handschriften

11 WIDMUNGSEXEMPLAR.- ROBINSONADEN.- ASCHER, M., Der juedische Robinson. 1. Ausgabe. (Bex-Les Bains, Bach, 1930). 117 S., letzte verso weiss, (1) Bl. Roter Original-Kartonumschlag mit schwarzer Typographie. Rücken ausgebleicht, lichtrandig.

CHF 140.00

-- ERSTE AUSGABE. MIT EIGENHÄNDIGER WIDMUNG UND SIGNATUR DES AUTORS AUF DEM TITELBLATT. - Seiten durchghend minim gebräunt.

12 WIDMUNGSEXEMPLAR.- BENRATH, H. (d.i. A. H. RAUSCH), Welt in Bläue. 1. Ausgabe. Stuttgart; Berlin Deutsche Verlags-Anstalt, 1938. Titel in Rot und Schwarz, 165 S. (1) Blatt. Dunkelblauer Original-Saffianleder-Band mit Deckelfileten, goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel und Kopfgoldschnitt. Rücken aufgehellt.

CHF 200.00

-- Wilpert/Gühring 40. - MIT EIGENHÄNDIGER WIDMUNG an Maria WASER. - BEIGEGEBEN: ders., Paris. Olten, VOB, 1938. Original-Leder-Band. Rücken beschabt und aufgehellt. abgegriffen. VOB Nr. 3, vom DICHTER SIGNIERT. Auf dem Vorsatzblatt mit EIGENHÄNDIGER WIDMUNG an Maria WASER von William MATHESON. - Zusammen 2 bibliophile gebundene WIDMUNGSEXEMPLARE.

HAHNLOSER, H.R., Adolf HERBST. 13 WIDMUNGSEXEMPLAR mit SIGNIERTER FARBSTIFTZEICHNUNG.- HAHNLOSER, H.R., Adolf HERBST. Die erste umfassende Monografie des Malers. Mit Beiträgen von F.A. BAUMANN, H. NEUBURG. Zürich, ABC Vlg., 1974. 4°. Frontispiz-Porträt, 206 S. 2 Blatt mit 143 Farbabbildungen auf Tafeln, 60 Abbildungen. Original-Halblederband mit aufgesetzten Deckeln. Deckel-und Rückentitel. Illustrierter Schutzumschlag hinterlegt.

CHF 300.00

-- UNIKAT mit einem ganzseitigen, signierten WIDMUNGSAQUARELL auf dem Vorsatz, "Den liebenswürdigen,// aufgeschlossenen// Trudy und Willy//... aus Freundschaft// in Apoll' usupatorisch// geschenkt// Herbst. Zürich, Mitte März 1976" Stilisierte Sonne, Blumenwiese und Baum (Grossbuchstaben D + Z), in dessen Krone sich eine Katze an ein Vögelein schleicht. Darunter ein montiertes Herz aus rotem Lackpapier. Am Deckelinnenspiegel lavierte Federzeichnung: Frauenporträt mit 7-zeiligen Sinnspruch: "Aus dem Tagebuch// des Malers:// Unverdientes Glück// ist besser zu// ertragen,// wie:// verdientes Pech."

HANDSCHRIFT.- PERLHANDSCHRIFT des 14. JAHRHUNDERTS.- 14 PETRUS LOMBARDUS.- GOTISCHE PERLHANDSCHRIFT des 14. JAHRHUNDERTS.- Reich mit Gold, Rot und Blau verzierte Handschrift in Braun auf Pergament, um 1400. ("Magistre sententiarum, der Lehrer der Sentenzen"). 8,5 : 3 cm. Vorder- und Rückseite mit je 17 Zeilen in einer klaren, reich mit goldgehöhten, blau und rot ausgemalten kleinen und grossen Initalien, verzierte Handschrift. In Tuschfaden-Passepartout.

CHF 500.00

-- PERUS LOMBARDUS, (Paris, 1160), scholastischer Theologe,"magister sententiaarum" (Lehre der Sentenzen). Sehr dekoratives reich verziertes Blatt.
-- MANUSCRIPT.- PEARL STYLE MANUSCRIPT OF THE 14TH CENTURY .- Richly in gold, red and blue ornamented manuscript in brown ink on parchment from 1400. 8,5 : 3 cm. Front and reverse page each with 17 lines in a clear handwriting, with gold-raised, blue and red painted, small and large initials.
-- Very decorative.

15 WIDUNGSEXEMPLAR.- HOSCH-WACKERNAGEL, Esther, Die Geschichte vom lustigen Männlein mit der langen Nase. 1. Ausgabe. Basel, Drei Eidgenossen-Verlag, 1936. Qu.-8°. 55 gezählte Blatt mit Illustrationen nach Zeichnungen von Esther HOSCH-WACKERNAGEL, der Text ist in ihrer Schreibschrift wiedergegeben. Blauer Original Papp-Band mit Deckelillustration und grauem Leinen-Rücken. Schnitt angestaubt.

CHF 120.00

-- Seebass II, 915. - MIT EIGENHÄNDIGER WIDMUNG UND SIGNATUR DER AUTORIN UND KÜNSTLERIN an die Sammlerin HENRIETTE KRICK mit dem Zusatz "Die Zeichnungen entstanden in Arosa im Winter 1934/35. - Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK-FORCART mit ihrem Schildchen auf hinterem Innendeckel. - Seiten minim gebräunt. Guterhaltenes Widmungsexemplar dieses berühmten Schweizer Bilderbuches mit den witzigen Zeichungen von Tieren.

16 WIDMUNGSEXEMPLARE.- HUGGENBERGER, A., Konvolut von 4 Widmungsexemplaren an Maria WASER, davon 3 in erster Ausgabe. 4 Bde. Leipzig; Frauenfeld, Staackmann; Huber, 1910 - 1916. Buchschmuck von Hermann RAU. O.Leinen-Bände mit Deckel- und Rückentitel. Rücken schief, gebräunt, stellenweise stockfleckig, abgegriffen.

CHF 180.00

-- Vorhanden: 1. Von den kleinen Leuten. Zweites Tausend. - 2. Das Ebenhöch. W./G. 21. - 3. Die Bauern vom Steig. W./G. 24. - 4. Die Geschichte des Heinrich Lentz. W./G. 33. - Zusammen 4.

17 WIDMUNGSEXEMPLAR.- EGENDER.- KELLER, G., Spiegel das Kätzchen. Ein Märchen. Zürich, Panton Vlg., 1965. 77 S., mit 4 mehrfarbigen Illustrationen nach Kreidezeichnungen von Trudy EGENDER, davon eine doppelblattgross. Illustrierter O.Halbpergament-Band mit goldgeprägtem Leder-Rückenschild in transparentem Original-Umschlag und in Schuber.

CHF 150.00

-- Liebenswerte Kostbarkeiten Bd. 3. - WIDMUNGSEXEMPLAR: MIT EIGENHÄNDIGER, WIDMUNG "den lieben Wasers'" von Trudy und Karl EGENDER auf dem Schmutztitel, datiert Ascona, 1967.

18 WIDMUNGSEXEMPLARE.- KONVOLUT VON 6 WIDMUNGSEXEMPLAREN an Maria WASER von Schweizer Autoren. 6 Bände. 1922 - 1948. Kl.-8°; 8°. Illustrationen. O.Einbände.

CHF 150.00

-- Vorhanden: 1. LOCHER-WERLING, Emilie. Im Abigrot. Züritüütschi Gedicht. E.A. - 2. MÜLLER, O., Dürsrüti; 3. Ders., Der Schuss von der Kanzel nach C.F. MEYER. - 4. Ders., Die Bürde. - 5. ODERMATT, Esther. Frau Menga und eine Beigabe. - 6. ROELLI, H., Schnee. Zeichnungen von K. HÜGIN. (Umschlag gebräunt). - Zusammen 6.

KORAN-HANDSCHRIFT.- 36 LETZTE SUREN des KORANS, VERS 27 der 79. SURE, 19 ARABISCHE HANDSCHRIFT.- KORAN-HANDSCHRIFT.- 36 LETZTE SUREN des KORANS, VERS 27 der 79. SURE, und endet bei der letzten, 114. SURE. UNIKAT. 1207 nach der Hedscha (d.i. 1792/93), 10,5 : 15,5 cm. Fünf Bögen (10 Blatt) mit je 15 Zeilen in kleinen, sorgfältigen, gleichmässigen Schriftzeichen in schwarz ("Nashki" - Duktus), Titel ein grosses, rundes Medaillon, darüber und darunter hübsche florale Verzierungen in Gold, Blau und Rot, gerahmt in Hellblau und mit teilweiser Goldhöhung ("nastaliq"). Angabe der Adjzâ' (Rezitationsabschnitte) in Rot, teilweise in Gold, unterlegt. Text in Schwarz mit einzelnen Hilfszeichen in Rot, Vers-Unterteilung jeweis mit kleinen Rondellen in Gold, Textblock gerahmt in Gold, Blau und Rot, Suren-Titel jeweils Weiss auf Gold mit wechselnden seitlichen Verzierungen in Rot, Hellblau und Rosa. Reich intarsiertes Holz-Reiseetui.

CHF 900.00

-- Mit Namensangabe (vermutlich des Schreibers) "MUSTAFA SAMIH ibn SALIH", Eulogien und Jahreszahl 1207 (=1792/93 A.D.); auf der Rückseite Benutzer/Besitzereintragungen in Türkisch mit den Jahreszahlen 1219 und 1321 (= 1804/1805 und 1903/04 A.D.) im unteren Teil. Ausgewählte KORAN-SUREN mit dazugehörigen Erläuterungen und ausgewählten Gebeten. In kleinem Format wahrscheinlich für die Reise bestimmt. Dekorative, prächtig ausgestaltete QUR'ÂN-KORANHANDSCHRIFT in NASHI-DUCTUS, in einem aufwendig intarsierten Holz-Reiseetui. - Tadelloses Exemplar mit nur minimen Verwischungen.
- PRAYERS & COMMENTARIES, in travel-book format. Arabic handwriting with steel nib on fine, white paper. UNICUM. 1207 (1792/93 A.D.), 8°. 10 leaves each with 15 written lines in painstakingly even letters in black (“naskhi”) Title red with partial gold raising (“nastaliq”). Each side framed in red, blue and gold. Adjzâ' (Recitation). First page richly decorated with fine ornamentals in blue, gold, orange and white on gold. Fine woodcase.
-- Specially selected KORAN-SURAHS with corresponding explanations and chosen prayers. In small format, probably intended for travels. Decorative, nobly designed QUR'ÂN-KORAN-HANDWRITING in NASHI-DUCTUS with travel casing. - Practically perfect copy with minimal blurrings.


20 WIDMUNGS-EXEMPLAR.- PLANTA, G. v., Die Wetter-Arve. 1. Ausgabe; LIMITIERTE AUFLAGE. Zürich, Rascher, (1945). 4°. (10) Blatt, eine montierte, schwarz-weisse Abbildung. Brauner Original-Pappband mit silbergeprägter Deckelillustration.

CHF 80.00

-- Eines von 550 Exemplaren einer einmaligen LIMITIERTEN AUFLAGE. - Seiten und Schnitt mit wenigen Stockflecken.

21 WIDMUNGSEXEMPLAR.- SCHRÖTER, C., Flora des Südens d.h. "Insubriens" des südlichen Tessins und Graubündens und des Gebietes der oberitalienischen Seen. (Langensee bis und mit Gardasee). Mit einer Einleitung über Natur und Pflanzenwelt der insubrischen Region, einem Exkursionsführer und erklärendem Text zu den Tafeln. 1. Ausgabe. Zürich, Rascher, 1936. 151, (1) S., mit 72 Taf., davon 32 chromolithographiert (170 einheimische Arten und 102 Arten der Parkgehölze) sowie 59 Textfiguren. Grüner O.Leinen-Band mit goldunterlegtem und goldgeprägtem Deckeltitel und goldgeprägtem Rückentitel. Schnitt gering stockfleckig

CHF 120.00

-- MIT EIGENHÄNDIGER WIDMUNG UND SIGNATUR DES AUTORS AUF FRONTISPIZ VERSO. ERSTE AUSGABE dieses Standardwerkes, das zahlreiche Auflagen erlebte. - Frontispiz lose.

22 SCHWEIZ - ITALIEN.- ZEICHNUNGEN.- REISESKIZZENBUCH.- EINER REISE DURCH DIE SCHWEIZ UND ITALIEN.- Studien, meist mit Bleistift, auf weissem, braunem und blauem Papier. o.O., (1872). Quer-8°. 24 Blatt, mit 69 Studien in verschiedenen Techniken, davon 4 in schwarzer Tusche und 4 laviert, die übrigen in Bleistift, sowie 4 S. m. handschriftlichem chronologischem Reisetagebuch. 24 leere Blatt. Bibliophiler grüner Maroquin-Band mit. ornamentaler Blindprägung, goldgeprägtem Deckeltitel 'ALBUM', goldgeprägten fünffachen Deckelfileten u. EckflCHFons, 4 Zierbünden, Bundfeldvergoldung. Grünen starken Vorsatzpapieren. Goldschnitt. Oberes Kapital beschabt, Kanten und Gelenke berieben.

CHF 400.00

-- Bibliophil ausgestattetes, schönes Zeichenbuch mit verschiedenfarbigen Zeichenpapieren. Einzelne Blätter mit der handschriftlichen Bezeichnung in Bleistift, das erste betitelt: "Album par CAROT". Die Studien zeigen physiognomische Studien, Kostüme, Burgen und Schlösser, Architekturstücke, Ornamente und anderes mehr. Der handschriftliche Text beschreibt eine Reise durch die Schweiz und Italien in 1872 in französischer Sprache. UNIKAT.

St. Gallen.- Poesiealbum, 1892 - 99. 23 ST. GALLEN.- Poeseialbum. Handschriftliche Einträge von 1892 - 1899. 21 Bll. Karton mit zahlreichen Vignetten in Chromo- und getönter Lithographie. Brauner O.Lwd.Bd. mt farbig geprägter Deckelillustration, - Bordüre und goldgerägtem Deckeltitel, Goldschnitt. Goldgemusterte Vorsätze.

CHF 120.00

-- Gedichte und Sinnsprüche in verschiedenen Handschriften, meist mit Datum und Signatur versehen. Rücken an den Kapitalen aufgeplatzt, Ecken und Kanten bestossen, sonst gut erhalten.

STAMMBUCH.- ALBUM AMICORUM.- RIMALOWER, Gretel, geboren 1918. 24 STAMMBUCH - ALBUM AMICORUM.- FREUNDSCHAFTSALBUM der Gretel RIMALOWER geboren 1918. ALBUM mit OBLATEN, POST-, WERBE- und GLÜCKWUNSCHKARTEN. etc. Die Glückwünsche meist aus SCHAFFHAUSEN aus den Jahren 1927-28. Qu.-8°. 60 Blatt auf stärkerem Papier. 5 Zeichnungen, davon 3 farbig, 5 Scherenschnitte, 17 farbige Postkarten teils mit Scherenschnitten, 55 farbige Oblaten. Roter Leinenband mit goldgepr. Deckeltitel. Goldschnitt.

CHF 200.00

-- Interessantes Album eines Kindes aus Schaffhausen. Reich ausgestattet.

25 WIDMUNGSEXEMPLAR.- ULRICH, C., (Hrsg.). Der Zürichsee. 34 Ansichten nach den 1794 bei Johannes Hofmeister erschienenen kolorierten Stichen von Heinrich BRUPBACHER. Zürich, Berichthaus, 1966. Qu.-Folio. Titel in Blau und Schwarz, 17 (1) doppelspaltige S., eine Karte und 34 kolorierte Ansichten nach den Originalen. O.Halblederband mit goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel. Vorsätze Seepanoramen. In Kartonschuber.

CHF 100.00

-- Widmungsexemplar mit Visitenkarte des Herausgebers Conrad ULRICH.

26 WIDMUNGSEXEMPLARE.- ZAHN, E., Konvolut von 5 Widmungsexemplaren an Maria WASER (4) und 1 an Heini WASER (1). 1. Ausgaben. 5 Bände. Stuttgart und Berlin; Frauenfeld Deutsche Verlags-Anstalt; Huber, 1931 - 1946. Blauer O.Lederband mit Kopfgoldschnitt; Blaue O.Leinenbände mit Rückenvergoldung; heller O.Leinenband mit Schutzumschlag. Rücken des Lederbandes ausgebleicht, dadurch brüchig. Rücken der Leinenbände schief und angestaubt, kleiner Fleck.

CHF 200.00

-- Vorhanden: 1. Sieger und Besiegte des Lebens. W/G 90. - 2. Der Weg hinauf. W./G. 102. - 3. Wille und Schicksal. W./G.103. - 4. Der Schützenkönig. W./G. 106. - 5. Mann des Friedens. W./G. 122. - Jeder Band mit mehrzeiliger EIGENHÄNDIGER WIDMUNG sowie eigenhändiger datierter SIGANTUR DES AUTORS an Maria WASER (4) und Heini WASER (1). Zusammen 5.

27 WIDMUNGSEXEMPLAR.- ZULLIGER, H., Ergötzliches Vieh. Fabeln, Parabeln und kleine Satiren. 1. Ausgabe. Zürich, Oprecht, 1938. 80 S., mit Illustrationen von Robert S. GESSNER. Privater brauner Ganzlederband mit blindgeprägter Deckelvignette und Rückentitel. Einband mit Verfärbungen, Kapitale und Ecken bestossen.

CHF 150.00

-- MIT EIGENHÄNDIGER WIDMUNG auf dem fliegenden Vorsatz sowie BRIEF an Maria WASER, signiert und datiert Nov. 1938.

Bibliophilie und Literatur des 20.Jh., Pressendrucke

28 STAUFFACHER.- BAUMBACH, R., Wanderlieder aus den Alpen. Leipzig, Liebeskind, 1883. 4°. Titel in Rot und Schwarz, (34) Bll., mit Frontispiz in Holzschnitt nach einem Gemälde von Ernst HEYN, und Holzschnitt-Illustrationen im Text vom Johann STAUFFACHER. Weinroter Original-Leinen-Band mit breiter goldgeprägter Deckelbordüre, goldgeprägtem Rückentitel, grün-gold illustrierten starken Vorsatzpapieren sowie Goldschnitt. Kapitale berieben.

CHF 100.00

29 KRELL.- BOCCACCIO, G. di, Gesammelte Werke. Hrsg. u. eingeleitet v. Max KRELL. 5 Bde. München u. Leipzig, Rösl, 1924. Mit einem Porträt-Frontispiz in Heliogravure. Ockerfarbene Original Halblederbände mit kleinen Lederecken, montierten, goldgeprägten Leder-Rückenschildern, geometrischer Bundfeldvergoldung, zweifarbigem Batik-Überzugspapier und Kopfgoldschnitt. Obere Deckelkante mit kleinem Lichtrand.

CHF 120.00

-- Wilpert/Gühring 2, 20 (für Max Krell). Sehr gutes Exemplar dieser bibliophilen Ausgabe.

30 FOTOGRAFIE - GRINDAT.- CAMUS, A., - R.CHAR, La postérité du soleil. Genéve, E. Engelberts, 1965. Folio. 10 Blatt, 137 (1) S., mit 30 montierten ORIGINALPHOTOS von Henriette GRINDAT. Lose Bögen in Interimsumschlag in Seidenbuchkassette mit Rückentitel.

CHF 2'400.00

-- ERSTE AUSGABE; - Eines der 20 Exemplare "Horse commerce". Von René Char und der Künstlerin im Impressum BLEISTIFTSIGNIERT (Gesammtauflage 123 Exemplare).

31 REINER- VORZUGSAUSGABE.- CHAMISSO, A.v., Peter Schlemihls Wundersame Geschichte. Frankfurt/M., Bern, Ars Librorum, 1964. Titel mit Pressevignette, 85 (2) S. mit neun Holzschnitten von Imre REINER. Brauner Ledereinband mit montiertem, goldgeprägtem Rückenschild (fleckig). In Leinenschuber.

CHF 150.00

-- Eines der XXXV Exemplare der VORZUGSAUSGABE mit einer extra Folge der Holzschnitte in Ledermappe beiliegend. Vom Künstler SIGNIERT und NUMMERIERT.

CHINESISCHE BLUMEN mit SCHMETTERLINGEN.- Album mit 10 Aquarellen auf Reispapier 32 CHINESISCHE REISPAPIERAQUARELLE.- CHINESISCHE BLUMEN mit SCHMETTERLINGEN.- Album mit 10 Aquarellen auf Reispapier montiert auf festerem Papier. O.O., um 1900. 12,3 : 15,1 cm. 10 Blatt Aquarelle unter blauem Passepartout 18 : 21,5 cm. Lose in floraler, mehrfarbiger Brokatseidenmappe.

CHF 400.00

-- Die auf Reispapier in kräftigen Farben gemalten Aquarelle zeigen verschiedenste prächtige Blumen, von Schmetterlingen umworben, teilweise mit Weiss gehöht, in leuchtenden Farben bis ins kleinste Detail ausgearbeitet u. umrandet mit mattblau eingefärbten Reispapierstreifen. - Auf stärkerem unbeschnittenem Reispapier montiert. - 4 Blatt mit Papierausbrüchen und Fehlstellen im Aquarell.

CHINESISCHE BLUMEN und OBST.- Album mit 8 Aquarellen auf Reispapier montiert auf 33 CHINESISCHE REISPAPIERAQUIARELLE.- CHINESISCHE BLUMEN und OBST.- Album mit 8 Aquarellen auf Reispapier, montiert auf festerem Papier. O.O., um 1900. 12,3 : 15,1 cm. 8 Blatt Aquarelle unter blauem Passepartout 18 : 21,5 cm. Lose in ornamentaler, mehrfarbiger Brokatseidenmappe.

CHF 300.00

-- Die auf Reispapier in kräftigen Farben gemalten Aquarelle zeigen verschiedenste prächtige Blumen und Obstdarstellungen teilweise mit Weiss gehöht, in leuchtenden Farben bis ins kleinste Detail ausgearbeitet u. umrandet mit mattblau eingefärbten Reispapierstreifen. - Auf stärkerem unbeschnittenem Reispapier montiert. - 1 Blatt mit Papierausbrüchen und Fehlstellen im Aquarell.

CHINESISCHE TRACHTEN.- Album mit 11 Aquarellen auf Reispapier montiert auf feste 34 CHINESISCHE REISPAPIERAQUARELLE.- CHINESISCHE TRACHTEN.- Album mit 11 Aquarellen auf Reispapier, montiert auf festerem Papier. O.O., um 1900. 12,3 : 15,1 cm. 11 Blatt Aquarelle unter blauem Passepartout 18 : 21,5 cm. Lose in ornamentaler, mehrfarbiger Brokatseidenmappe.

CHF 300.00

-- Die auf Reispapier in kräftigen Farben gemalten Aquarelle zeigen verschiedenste prächtige Kostüme und Trachten, vorwiegend des Hofstaates, teilweise mit Weiss gehöht, in leuchtenden Farben bis ins kleinste Detail ausgearbeitet u. umrandet mit mattblau eingefärbten Reispapierstreifen. - Auf stärkerem unbeschnittenem Reispapier montiert. - 3 Blatt mit Papierausbrüchen und Fehlstellen im Aquarell.

Freud, S., Eine Teufelsneurose im 17. Jahrhundert. 1928 35 PRIVATDRUCK IN VORZUGSAUSGABE.- FREUD, S., Eine TeufelsnCHFose im 17. Jahrhundert. PRIVATDRUCK. Wien, Internationaler Psychoanalytischer Verlag, 1928. Gr.-8°. 81 (5) S., mit 7 ganzseitigen Abbildungen. Signierter MEISTEREINBAND in braunem Schweinsleder-Franzband auf 4 Bünden . Blindgepr. Deckelfiletrahmen. Blindgepr. RTitel. Unbeschnitten.

CHF 700.00

-- In KLEINSTER AUFLAGE IN LEDERFRANZBAND GEBUNDENES Exemplar, gedruckt anlässlich der 1928 in Wien stattfindenden DEUTSCHEN BIBLIOPHILENTAGUNG. Dieser um 7 Reproductionen aus der behandelten Mariazeller Handschrift ergänzte Abdruck wurde mit der Genehmigung der Wiener Nationalbibliothek reproduziert. Signierter Meistereinband von GÜNTHER, Wien. VORZUGSEXEMPLAR der wenigen in Schweinlseder gebundenen Exemplare dieses FREUDSCHEN PRIVATDRUCKS.

Fux, A., Aufruhr der Trägheit. 36 MÜHLENEN.- SIGNIERTES EXEMPLAR.- FUX, A., Aufruhr der Trägheit. Novelle. (Bern, Bernische Kunstgesellschaft, 1952). 4°. 52 S., (2) Blatt, mit teilweise ganzseitigen Illustrationen von Max von MÜHLENEN. Original-Karton-Band mit Einbandzeichnungen sowie Deckel- und Rückentitel in Bister. In Pergaminumschlag.

CHF 140.00

-- Jahresgabe der Bernischen Kunstgesellschaft für 1952. - VOM AUTOR UND VOM KÜNSTLER IM IMPRESSUM EIGENHÄNDIG SIGNIERT. In einer Auflage von 750 Exemplaren erschienen. Typographische Gestaltung von MAX CAFLISCH.

37 VORZUGSAUSGABE.- HUNZIKER.- GIDE, A., Die Heimkehr des verlorenen Sohnes. Neue Übertragung ins Deutsche von Ferdinand HARDEKOPF. Zürich, Büchergilde Gutenberg, 1953. 4°. 46 S., (2) Blatt, mit grosser farbiger Titelvignetten und 11 teils ganzseitigen, farbigen Handätzungen von Max HUNZIKER, sowie einer EXTRASUITE von 26 ganzseitigen grösstenteils farbigen Zustandsdrucken der Handätzungen. Original-Interims-Band mit Deckeltitel und roter Deckelvignette, in Pergaminumschlag und illustrierten Original-Pappdeckeln mit Pergamentrücken und Rückentitel. Original Kartonschuber.

CHF 100.00

-- Eines von 1000 Exemplaren der VORZUGSAUSGABE mit extra Suite, im Impressum vom KÜNSTLER SIGNIERT. Schöne Bibliophile Ausgabe.

38 GOETHE, (J.W.v.), Iphigenie auf Tauris. Ein Schauspiel. (Leipzig, Drugulin für Ernst Rowohlt, 1911). 4°. Titel in Rot und Schwarz, (2) Blatt, 81 S., letzte verso weiss, (1) Bl., Druck in Rot und Schwarz. Original Papp-Band mit Deckel- und Rückentitel. Kapitale berieben, Rücken gebräunt, Einband und Schnitt mit wenigen Stockflecken.

CHF 100.00

-- Rodenberg, Deutsche Pressen, S. 379. - Elfter DRUGULIN-DRUCK. Schöner breitrandiger Druck in Rot und Schwarz. - Einige Seiten oben stockfleckig.

GRASS, G., In Kupfer auf Stein. Mit Original. 39 ORIGINALGRAPHIK.- GRASS, G., In Kupfer auf Stein. Göttingen, Steidel Verlag, 1986. 4°. 268 (4 ) S., doppel- und dreispaltiger Druck mit einer signierten und nummerierten ORIGINAL-RADIERUNG in Deckellasche, 280 beschriebenen, abgebildeten Graphiken, davon 228 Radierungen und 52 Lithographien. Illustrierter Halbleinenband mit Deckel-und Rückentitel.

CHF 200.00

-- VORZUGSAUSGABE mit der beigelegten ORIGINALRADIERUNG "RATTE" signiert und nummeriert von Günther GRASS. (Format 6,3 : 19,9 cm, Blattformat 16,7 : 24,8 cm.). - Werkverzeichnis seiner Arbeiten von 1972-1986. Sehr guter Zustand.

40 FILMPHOTOGRAPHIE.- HEBBEL, F., Die Nibelungen. Ein deutsches Trauerspiel. Leipzig, Reclam, um 1910. Kl.-8°. 213 (3) S., 23 photographierte einmontierte Szenenauschnitte aus dem Decla-Ufa Film. Privater Halblederband mit rotem, goldgeprägtem Rückentitel, in Kartonschuber.

CHF 100.00

-- Von Privat und extrem selten mit den FRÜHEN PHOTOGRAPHIEN der markantesten Szenenausschnitte des DECLA-UFA FILMS. Mit kleinem Namenseindruck der Darsteller und der Szenen. Aus der Bibliothek Fritz MEKISKA, Exlibris-Stempel.

41 HUG, FRITZ, Hug, Tierzeichnungen aus dem Zoo. Geleitwort von H.HEDIGER. Limitierte 1. und einzige Auflage. Erlenbach-Zürich, Eugen Rentsch, (1964). 4°. Lithographierter Titel mit handkolorierter grosser Titelvignette, 4 Blatt, 24 handkolorierten, bleistift und im Stein signierten Originallithographien von Friz HUG. Lose Bögen in lithographiertem Umschlag mit handkolorierter grossen Vignette.

CHF 400.00

-- Eines der 100 Exemplare der handkolorierten und bleistiftsignierten VORZUGSAUSGABE. (Gesamt 550). Sehr guter Zustand.
-- Limited edition of 100 Copies with 24 pages with hand-coloured lithographed plates, each of them signed in the stone and in pencil by the Artist Fritz HUG.

JANNET, P., Die sechzehnte Ehefreude. 42 WIENER WERKSTÄTTE.- JANNET, P. (Hrsg.). Die sechzehnte Ehefreude. Eine Satire auf die fünfzehn Freuden der Ehe. Urtext und Übersetzung von E.K. BLÜMML und J. LATZENHOFER. Wien, R. Ludwig, 1909. Kl.-8°. Frontispiz und Titelrahmen, 43 (1) S., 2 Blatt weiss. Buchschmuck von Franz von BAYROS. Halbpergamentband mit grossem goldgeprägtem, quatratischem Titel, Deckelbezug mit buntmarmoriertem Papier. Kopfgoldschnitt. Signiert mit goldgeprägtem Stempel der WIENER WERKSTÄTTE. Unbeschnitten.

CHF 200.00

-- Eines von 600 Exemplaren in Halb-Pergament der WIENER WERKSTÄTTE. Gedruckt bei HESSE & BECKER in Leipzig auf Strathmore Japan. - Sehr seltenes, durch die Harmonie von Buchschmuck, Ausstattung und Einband bemerkenswertes, bibliophiles Gesamtkunstwerk.

KRONENHALLLE 1862-1922-1962. FESTSCHRIFT ZUM 100-jährigen BESTEHEN. 43 BRAQUE - CHAGALL - A. GIACOMETTI - MIRO.- KRONENHALLLE 1862-1922-1962. FESTSCHRIFT ZUM 100-JÄHRIGEN BESTEHEN. Mit Originalgraphiken: Georges BRAQUE, Marc CHAGALL, Alberto GIACOMETTI, Joan MIRO, und Textbeiträgen der Gratulanten: Ernest ANSERMET, Max BILL, Manuel GASSER, Kurt HIRSCHFELD, Gotthard JEDLICKA, Suzanne OSWALD, Max RYCHNER, Friedolin TSCHUDI, René WEHRLI. Photos: Franco CIANETTI. Zusammengestellt und mit einem Vorwort versehen von Gustav ZUMSTEG. Zürich, Gustav Zumsteg, 1962. 4°. 67 (5) S., mit je einer ORIGINALLITHOGRAPHIE, im Stein signiert, von G. BRAQUE, M. CHAGALL, A. GIACOMETTI, J. MIRO. 12 ganzseitige Photographien, 4 Seiten mit den faksimilierten SIGNATUREN der berühmten Gäste aus dem GÄSTEBUCH. Graublaue illustrierte ORIGINAL-Broschur der stilisierten Krone der Kronenhalle in Bister mit Deckeltitel in Silber.

CHF 2'200.00

-- ERSTE und EINZIGE AUSGABE, welche nur GÄSTEN erwerbern konnten. - EINES VON NUR 400 EXEMPLAREN.- Festschrift mit 2 ORIGINALLITHOGRAPHIEN von MARC CHAGALL (Mourlot 376), und ALBERTO GIACOMETTI, und 2 Farblithographien von BRAQUE (Mourlot 112 und Wünsche 113) und MIRO. Speziell für diese Ausgabe gestaltete ORIGINALE. Gedruckt bei MOURLOT und MAEGHT in Paris. Sehr schönes Exemplar.
- BEIGEGEBEN: BRIEFE an HULDA ZUMSTEG. Mit einer Einleitung von Gustav ZUMSTEG und Hulda ZUMSTEGS Lebenserinnerungen. Zürich, Gustav Zumsteg, 1980. Mit einem Frontispiz, 69 (3) S. mit zahlreichen Photographien der Gratulantin mit Ihren Stammgästen, sowie teils doppelseitigen farbig gezeichneten Glückwünschen von MARC CHAGALL, JEAN TENGUELI, HANS HARTUNG, MIRO, u.v.m. Original Broschure mit bunten Blumenstrauss und Deckeltitel. - Sehr schön gestalteter Geburtstagsgrus von Ihrem Sohn Gustav ZUMSTEG. - Privatdruck.

44 DRATZ.- MURGER, H., Scenes de la vie de Bohème. Paris, Edition Nilsson, (um 1920). Titel in Rot und Schwarz, 251 (1) S., mit 6 mont. O.AQUARELLEN von Jean DRATZ. Original-AQUARELLIERTE, unbeschnittene Original-Broschüre von Jean Dratz.

CHF 200.00

-- Eine der am schönsten mit ORIGINAL-AQUARELLEN ausgestatteten Ausgaben, dieses berühmten Pariser Künstlerromans.

45 NIBELUNGEN-LIED, Das. Übertragen v. K. SIMROCK. Mit einer Einleitung von M. v. BOEHN. Berlin, Askanischer Vlg., 1923. 4°. 2 Blatt, 138, 367 (1) S. mit Titel in Rot u. Schwarz mit Rankenumrahmung, zahlreichen, teils montierten Textabbildungen. Ein roter Zwischentitel und 39 ganzseitige Kapitelillustrationen. Mit schönen grossen Buchstabenvignette. Ockergeprägter Pergament-Band auf 6 Bünden mit Rückentitel. Roten Farbkopfschnitt ansonsten unbeschnitten. Kopf- und Fussdeckelansätze bombiert mit kleinen Einrissen. Kanten bestossen.

CHF 140.00

-- Prächtige Ausgabe des aus dem Fürstentum Liechtenstein stammenden Verlegers A. KINDLE mit der reich bebilderten kunst- und kulturgeschichtlichen einmaligen Einleitung MAX von BOEHN`s. Schönes Exemplar dieser bibliophilen Kostbarkeit.

PE-LO-THIEN, Prosa. 46 VORZUGSAUSGABE.- PE-LO-THIEN, Prosa. Nachdichtung, Neudichtung und Herausgabe von Albert EHRENSTEIN. VORZUGSAUSGEBE. Berlin, Rowohlt, 1923. Radiertes Frontispiz in Braun, bleistiftsigniert von MATHEY, Titel in Schwarz und Bister mit grosser Titelvignette, 80, XIV S., Anhang, 2 Blatt Inhalt und Impressum. Farb-Illustrierter Seideneinband nach MATHEY in Fadeneinband als Blockbuch. In Silber und Grün gestrichene Vorsätze.

CHF 180.00

-- ERSTE AUSGABE. - Eines der 100 Exemplare der VORZUGSAUSGABE, vom Herausgeber im Impressum signiert und nummeriert, sowie der signierten ORIGINALRADIERUNG von Georg A. MATHEY und auf ECHTEM CHINAPAPIER abgezogen. - Raabe 62.35; - Wilpert-G. 25; - Bibliophiles Exemplar.

47 PROBST, H., Fips und Jokko oder Die durchgebrannten Affen von Carl STORCH. Verse von Hans PROBST. 1. Ausgabe. München, Braun und Schneider, (1912). Folio. 36 S., mit 63 im Pochoir-Verfahren kolorierten Holzschnitt-Illustrationen. Original-Papp-Band mit Deckeltitel in Orange, Blau und Schwarz. Rücken fehlt. Einband bestossen, gebräunt, fleckig.

CHF 100.00

-- Witzige Bildergeschichte der beiden frechen Affen Fips und Jokko mit den in Pastelltönen kolorierten Illustrationen. Aus der Bilderbücher-Sammlung Henriette KRICK - FORCART. - Bindung gelockert, Blätter lose und fingerfleckig, in den Fälzen mit braunen Klebespuren.

48 HOHE-LIED.- SALOMO, PETNERA. La Chanzun da las Chanzuns da Salomon. Das HOHELIED von SALOMO. Deutsche Fassung des Bibeltextes von Alice Gertrud und Hans Rudolf BOSCH-GWALTER. übersetzt ins Oberengadiner Romanisch Puter durch Gion GAUDENZ. Samedan, Zollikon, eps. Engadin Presse, Kranich Presse (A. u. H.R. Bosch-Gwalter), (1975). 4°. 4 Blatt weiss, 47 (1) S. 2 Blatt weiss. 7 Farbtafeln. Originalleinenband mit floraler Deckelprägung. Rückentitel. Illustrierter Schutzumschlag.

CHF 100.00

-- Schöner zweisprachiger Pressendruck der für seine reiche Ausstattung berühmten KRANICH-PRESSE.

TAUSEND UND EINE NACHT.- Arabische Erzählungen. Berlin, 1920. 2 Bde. 49 LÖWEN.- TAUSEND UND EINE NACHT. Arabische Erzählungen. Zum ersten Male aus dem Urtext übersetzt von Gustav WEIL. Hrsg. und bearbeitet von W. BONSELS u. P. WEIGLIN. Mit einer Einleitung von Waldemar BONSELS. 2 Bde. Berlin, Neufeld & Henius Vlg., ca. 1920. 4°. Titel in Braun und Schwarz mit Zierbordüre, XI, 377 (1) S.; IV, 491 (1) S. Mit 20, auf strukturiertem, bronzefarbenen Karton montierten Farbtafeln (inkl. 2 Frontispize) von Fritz LÖWEN. Rote O.Leinen-Bände mit goldgeprägter Deckelillustration u. schwarzem Leder-Rückenschild mit goldgeprägtem Rückentitel und Rückenvignetten. Rotbrauner Kopfschnitt. Fleckchen, Rücken verblasst und teils beriebene Vergoldung. Ecken und Kanten minim bestossen.

CHF 200.00

-- Die 20 montierten prächtigen Farbtafeln, im Stile des ART DECO, von Fritz LÖWEN stehen in der Art und Ausdruckskraft jenen von DULAC in keiner Weise nach. Papier im äusseren Rand leicht vergilbt, sonst schönes Exemplar dieser gesuchten Erzählungen.

50 BOUTET DE MONVEL.- WIDOR, Ch. M., Vieilles chansons pour les petits enfants avec accompagnements de Ch. M. WIDOR. Paris, Plon-Nourrit, um 1895. Qu.-8°. 47, (1) S., (1) S. Verlagsanzeigen, mit Notenbeispielen, farbig illustriertem Titelblatt, und farbig lithographierten Illustrationen in JUGENDSTIL von Maurice BOUTET DE MONVEL. O.Pp.-Bd. mit grauen, gemusterten Seidenüberzügen, gold- und schwarzgeprägtem Deckeltitel und goldgeprägter Blumenranke, roter Farbschnitt.

CHF 150.00

-- Vergleiche Sammlung Hürlimann 2733. - Die farbigen Illustrationen, meist als breite illustrative Bordüren zu den Noten und Liedtexten in zarten Pastelltönen.
- BEIGEGEBEN: Johann Sebastian BACHS Notenbüchlein für Anna Magdalena BACH (1725). (Mit einem Vorwort von Richard BATKA). München, Callwey, um 1906. (2) BlATT, 124 S. mit Noten. O.Pp.-Bd. (Rücken mit Papierabrissen, berieben, beschabt, abgegriffen. Stempel auf Titel). Zusammen 2 Werke.

WILDE, O., Une maison de Grenades. 51 ORIGINALAQUARELL.- WILDE, O., Une maison de Grenades. Traduction d' A. SAVINE. Paris, Ed. de la belle image, 1932. 4°. Vorgebundenes ORIGINAL-AQUARELL von Ch.-A. EDELMANN über Bleistift, links unten handmonogramiert in Passepartout. Farbradiertes Frontisp., Titel in Grün und Schwarz mit Titel-Vignette, 102 (davon 5 weisse) Blatt, 26 Farbradierungen, davon 2 Tafeln und 4 ganzseiteitige. 20 halbseiteitige Textillustrationen von Ch.-A. EDELMANN. Privater weinroter 3/4-Maroquin-Franzband der Zeit mit weinrotmarmorierten Kleisterpapier bezogen, goldgeprägter Rückentitel und breite goldgeprägte eingezogene, falsche Bünde, violettmarmorierter Kleisterpapier-Vorsätze, farbig umstochene Kapitale, Kopfgoldschnitt, sonst unbeschitten (einige Kratzspuren, Deckelbezug mit 2 kleinen Randläsuren, Rücken etw. lichtverfärbt).

CHF 200.00

-- Numerriertes VORZUGSERXEMPLAR von nur 74 (total 90 + V) Exemplaren auf VAN GELDER HOLLAND. - "Des Editions de la Belle Image", Band I.; Druck des Textes durch AULARD, der Radierungen durch HAASEN, die Platten wurden nach dem Druck gelöscht. Mit einem monogramierten ORIGINAL AQUARELL des KÜNSTLERS. Bibliophil ausgestattete Ausgabe. Durchgehend leicht stockfleckig.

Geschichte, Napoleonica, Rechtsgeschichte

52 RUSSLAND.- BRIAN-CHANINOV, N., Histoire de Russie. Paris, Fayard, 1929. 508 (2) S.; Hellbrauner Bibliothekslederband mit rotem, goldgeprägtem Rückenschild. Beschabt.

CHF 120.00

53 CAYLUS, (Marthe-Marguerite Le Valois de Villette de ) Les souvenirs de Madame de Caylus. Édition collationnée sur le manuscrit original. Paris, Renouard, 1806. 12°. 260 S., (1) Bl., 6 S., mit 4 gestochenen Porträt-Tafeln, davon eine als Frontispiz. Braun marmorierter Kalbsleder-Band mit goldgeprägtem Rückentitel, Rückenvergoldung, Mäander-Deckelfileten, Stehkantenvergoldung, farbig marmorierten Vorsatzblättern und rotgoldenem Schnitt. Einband berieben, Ecken bestossen.

CHF 150.00

-- Brunet I, 1705. - Die Porträttafeln zeigen LOUIS XIV, Madame de LA VALLIÈRE, Madame DE MONTESPAN und Madame DE MAINTENON.

54 DE LABELLE, ARCH., Histoire des deux restaurations jusqu'à l'avénement de Louis-Philippe (de Janvier 1830 a Octobre 1830). 7me edition. 8 Bände. Paris, Perrotin, 1864. Mit einer Karte. Rote Halblederbände der Zeit mit goldgeprägten Rückentitel. Bunt marmorierter Vorsatz.

CHF 200.00

-- Mit Exlibris.

55 EUGENIE L'IMPERATRICE.- GARETS, Marie-Louyse des, Auprès de l'Impératrice Eugénie. Souvenirs d'une Demoiselle d'HonnCHF. Paris, Calmann-Levy, 1928. IX, 213 (3 ) S.; Dunkelroter Halblederband auf 5 Bünden mit goldgeprägten Deckeltitel.

CHF 120.00

-- COMTESSE des GARETS genannt Marie de LARMINAT. Bibliophiles Exemplar.

56 GOTHAISCHER GENEALOGISCHER KALENDER, GOTHAISCHER GENEALOGISCHER HOFKLAENDER u.a. 94 Bände. Gotha, Perthes, 1821 - 1927. 12°; Kl.-8°. Mit Porträts in Stahlstich. Original-Einbände, teilweise mit Schubern und Goldschnitt. Geringe Gebrauchsspuren, stellenweise minim stockfleckig und gebräunt.

CHF 2'800.00

Vorhanden:
I. GOTHAISCHER GENALOGISCHER KALENDER. 58. Jg. 1821, 68. Jg. 1831, 69. Jg. 1832; 71. Jg. 1834 bis 78. Jg. 1841; 80. Jg. 1843 bis 91. Jg. 1854; 94. Jg. 1857; 99. Jg. 1862; 101. Jg. 1864; 102. Jg. 1865; 104.Jg. 1867 bis 107. Jg. 1870. Zus. 31 Bände.
II. ALMANACH DE GOTHA. 70. Jg. 1833; 92. Jg. 1855; 101. Jg. 1864. Zus. 3 Bände.
III. GOTHAISCHES GEEALOGISCHES TASCHENBUCH. 95. Jg. 1858 bis 98. Jg. 1861 (2 Exemplare); 103. Jg. 1866. Zus. 6 Bände.
IV. GOTHAISCHES GENEALOGISCHES TASCHENBUCH NEBST DIPLOMATISCH-STATISTISCHEM JAHRBUCH. 109. Jg. 1872; 110. Jg. 1873; 113. Jg. 1886. Zus. 3 Bände.
V. GOTHAISCHES GENELOGISCHES TASCHENBUCH DER BRIEFADELIGEN HÄUSER. 7. Jg. 1913. 1 Band.
VI. GOTHAISCHER GENEALOGISCHER HOFKALENDER. 1871 bis 1912; 1914, 1918 und 1927. Zusammen 49 Bände.
Insgesamt 94 Bände dieses bedeutenden genealogischen Werkes, die frühen Jahrgänge in lithographierten Pappbänden mit Schubern und Goldschnitt, später in braun-violetten Original-Leinen-Bänden.

57 GOTHAISCHES GENEALOGISCHES TASCHENBUCH DER GRÄFLICHEN HÄUSER. 63. Jahrgang 1890 bis 68. Jahrgang 1895 und 83. Jahrgang 1910. 7 Bände. Gotha, Perthes, 1890 bis 1910. Kl.-8°. Jeder Band mit Porträt-Frontispiz in Stahlstich. Grüne Leinen-Bände der Zeit mit Gold- und Blindprägung. Rücken etwas gebräunt, Vorderdeckel von Jg. 1890 mit Leinenabrissen.

CHF 500.00

-- Lanckoronska/Rümann S. 12 ff. - 7 Jährgänge der "GRÄFLICHEN HÄUSER" in guter Erhaltung. Der Jahrgang 1910 in etwas grösserem Format und mit Vorbesitzereintrag auf fliegendem Vorsatz.

58 JOSEPHUS FLAVIUS, Historico delle Antichità, e guerre Giudaiche. Diviso in vintisette libri... Tradotto in Italiano per Pietro Lauro MODENESE. 2 Tle in 1 Bd. Venezia, (Venedig), Louisa, 1711. Titelholzschnittvignette, 12 Blatt, 544 S.; Zwischentitel mit Holzschnittvignette. 291 S., letzte verso weiss, zahlreiche Textholzschnitte, viele davon ganzseitige der Propheten und Könige. Unter Verwendung von Holzstöcken des 16. Jahrhunderts. Alt restaurierter Schweinslederband der Zeit mit Rückentitel von alter Hand. Vorsätze erneuert.

CHF 300.00

-- Vgl. Graesse III, 483. - Reich mit Holzschnitten von früheren Ausgaben illustriertes Exemplar, teils mit breitem Zierrahmen. Titelblatt mit Eintrag in Tinte von alter Hand, Seiten durchgehend gebräunt, Buchblock im unteren weissen Rand mit Wasserrand. Schöne VENEZIANISCHE HOLZSCHNITTAUSGABE.

59 HELVETISCHE (HELVETIC) ZEITSCHRIFT.- OBERRHEINISCHE ZEITUNG. Als Fortsetzung der oberrheinischen Mannigfaltigkeiten. 1798. Eine helvetische Zeitschrift historischen, politischen und literarischen Innhalts. 3tes und 4tes Quartal Nr. 79 - 232. Basel, 2. Juli 1798 - 29. Dezember 1798. 4°. 650 Seite. Buntmarmorierter Pappband der Zeit mit handschriftlichem Titelrückenschild. Rot gesprenkelter Schnitt.

CHF 400.00

-- Ein wichtiges Dokument der frühen Helvetic mit täglichen Berichten zu den Ereignssen und den verordneten Gesetzen. Interessant auch der Bericht des Feldzuges NAPOLEON I aus Ägypten. Gutes Exemplar.

60 O'MEARA, B.-E. Napoleon in Exile; or, A Voice from St. Helena. The Opinions and Reflections of Napoleon on the most important events of his life and government, in his own words. 5th edition. 2 Bände. London, W. Simpkin and Marshall, 1822. Mit je einem gestochenen Frontispizporträt, XXVIII, 512 S., Zwischentitel, 552 S., mit einem gestochenen Porträt und einer gestochenen Ansicht von St. Helena. Braune Lederbände der Zeit, die goldgeprägten Lederrückenschilder abgefallen. Vordere Deckelansätze offen. Berieben und bestossen.

CHF 380.00

-- Vergleiche: Davois III, 65. - Kircheisen 15. - Tulard 579. ("Fréquemment reédité le "Napoléon en exile" a fait connaitre avant l'ouvrage de Las Cases, la situation de l'emperCHF déchu à Sainte-Hélène. Son témoinage s'arrête en 1818 (O'Meara fut expulsé de l'île) mais n'a pas moins remporté un vif succès et joué un rôle important dans la légende). On n'oubliera pas qu'O'Meara était irlandais, ce qui peut expliquer son attitude favorable à l'égard de Napoléon). Durchgehend gebräunt. Sehr selten!

PLUTARCH, Biographien des Plutarchs mit Anmerkungen. 61 PLUTARCH, Biographien des Plutarchs mit Anmerkungen. Von Gottlob Benedcict von Schirach. 8 Bände. Helmstaedt und Leipzig, Adam Friedrich Böhme, 1776-1780. Mit je einem gestochenen Kupfer-Frontispiz und einer gestochenen Titel-Vignette. Barocke Halblederbände auf 5 Bünde mit grossen Ecken und rot geflammtem Papierbezug. Grüne, goldgeprägte Leder-Rückenschilder. Roter Farbschnitt.

CHF 200.00

-- Ebert II, 17500; Sehr schöne, komplette Ausgabe.

62 ÖSTERREICH.- SANTIFALLER, L., 1100 Österreichische und CHFopäische Geschichte. In Urkunden und Dokumenten des Haus-, Hof- und Staatsarchivs. Wien, Österreichische Staastsdruckerei, 1949. 4°. XX, 107 S., mit 100 Lichtdrucktafeln mit Transkriptionen und Erläuterungen. Text Originalbroschüre, Tafeln lose in Original Halbleinenmappe mit goldgeprägtem Deckeltitel.

CHF 100.00

-- Publikationen des Österreichischen Staatsarchivs, 1.Serie: Faksimilewerke 1. Band.

Sellin, A.W., Das Kaiserreich Brasilien. 2 Bde. in 1, 1885. 63 SELLIN, A.W. Das Kaiserreich Brasilien. 1. Ausgabe. 2 Bde. in einem. Leipzig - Prag, G. Freytag - F. Tempsky, 1885. 240 S. mit 7 Vollbildern, 48 in den Text gedruckten Abbildungen und 3 Karten + 229 S. mit 16 Vollbildern, 18 in den Text gedruckten Abbildungen und 2 Karten. Blindgeprägter O.Leinenband mit goldgeprägtem Rückentitel. Rotschnitt. Papier (sortenbedingt) etwas nachgedunkelt, sonst gutes Exemplar und dekorativ.

CHF 150.00

-- (Das Wissen der Gegenwart. Deutsche Universal-Bibliothek für Gebildete. XXXVI. und XXXVII. Band). Der Weltteil Amerika in Einzeldarstellungen. Der Verfasser zeichnet als "ehemaliger Koloniedirektor in Brasilien".

64 RENAISSANCE.- SYMONDS, J.A., Renaissance in Italy. 5 Bde. (von 7). London, Smith, Elder & Co., 1875 - 1886. Lex.-8°. Porträt-Frontispiz im vierten Band. Grüne O.Leinen-Bände mit goldeprägter Deckelvignette und goldgeprägtem Rückentitel.

CHF 100.00

-- Vorhanden. 1.) Bd.: The age of Despots.
- 4. und 5. Bd.: Italien Literature in zwei Bänden.
- 6. und 7. Bd.: The catholic reaction in zwei Bänden. Jeder Band ist in sich abgeschlossen.

65 TURENNE, Henri de La Tour d'Auvergne de, Memoires des deux dernieres campagnes de M. de Turenne en Allemagne. Nouvelle Edition revue & corrigée. Maubeuge, Nicolas Wilmet, 1756. Kl.-8°. VII (I), 281 S. letzte verso weiss. Mit Kopf und Schlussvignetten. Kalbslederband der Zeit mit rotem, goldgeprägtem Rückenschild und verblasster Goldprägung.

CHF 100.00

ZANTHIER, F.W.v., Feldzüge des Vicomte Tuerenne 66 TUERENNE.- ZANTHIER, F.W.v., Feldzüge des Vicomte Tuerenne aus den aechtesten Urkunden. Leipzig, Weidmanns Erben und Reich, 1779. 4°. Gestochenes Frontispizporträt, grosse gestochene Titelvignette, 4 Blatt. VIII, 582 S. mit 18 mehrfach gefalteten Karten und Belagerungsplänen. Barocker Kalbslederband auf 5 Bünden mit rotem goldgeprägtem Rückenschild. Reiche florale Bundfeldvergoldung. Roter Farbschnitt. Bunt marmorierte Vorsätze. Kanten berieben und bestossen.

CHF 800.00

-- ADB, L, S. 587.- Schönes komplettes Exemplar.

Reisen, Geographie, Sport

67 TIBET.- BACOTT, J., Le Tibet Révolté. Vers népémakö la terre promise des Tibétains. Impressions d'un Tibetain en France. Paris, Hachette, 1912. 4°. Titel in Rot und Schwarz mit Titelvignette. 364 S., 7 (1 mehrfach gefaltete) Karten und 60 Abbildungen auf Tafeln. Originalbroschüre mit Titel in Rot und Schwarz und Deckelillustration. Unbeschnitten.

CHF 120.00

68 BARTH, H., Reise von Trapezunt durch die nördliche Hälfte Klein-Asiens nach Scutari im Herbst 1858. 1. Ausgabe. Gotha, Perthes, 1860. 4°. 105 (1) S. mit einer vierfache gefalteten Karte von A. PETERMANN. Broschüre mit montiertem Deckeltitel.

CHF 120.00

-- Henze I/175; - ERSTE AUSGABE in gutem Zustand. - Ergänzungsheft zu Petermann's Geographischen Mitteilungen.

69 TIBET.- BELL, Ch., Tibet. Past and Present; The people of Tibet. 2 Bände. Oxford, Clarendon Press, 1924. XII, 326 S.; XIX, 319, (1) S., mit 4 Farbtafeln, davon eine als Frontispiz, 92 Tafeln, davon (eine als Frontispiz) und zahlreichen schwarz-weissen Foto-Abbildungen, 1 blattgrossen und 4 mehrfach gefalteten Karten. Blaue Original-Leinen-Bände mit goldgeprägter Deckelvignette und goldgeprägtem Rückentitel. unbeschnitten. Kapitale bestossen, vordere Rückenkante von Band 2 geklebt, Einband angestaubt.

CHF 100.00

-- Der Autor war - neben anderen hohen Funktionen - als britischer Diplomat in TIBET, BHUTAN und SIKKIM. - Titelblätter mit kleinem blindgeprägtem Bibliotheksstempel.

70 ASIEN.- BONVALOT, G., Du Kohistan à la Caspienne. Paris, Plon, Nourrit, 1885. Kl.-8°. (3) Blatt, 300 S., (2) Blatt, mit einer mehrfach gefalteten Karte und 12 lithographierten Tafeln, davon eine als Frontispiz. Brauner Leinen-Band der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel und farbig marmorierten Lackpapier-Vorsätzen.

CHF 120.00

-- "En Asie centrale". - Gelenke gebrochen, Schnitt und Seiten gelegentlich stockfleckig, Karte lose, gut erhaltenes Exemplar.

71 AMERIKA.- CAMPE, J.H., Die Entdeckung von Amerika. Ein Unterhaltungsbuch für Kinder und junge Leute. 10. verbesserte Auflage. 3 Teile in 1 Band. Reutlingen, bei Fleischhauer & Spohn, 1828. 191, 176, 158 S., mit 3 mehrfach gefalteten gestochenen Karten. Brauner Halbleder-Band. d. Zt. mit goldgeprägten Fileten, blau marmorierten Überzugspapieren und rotem Farbschnitt. Einband bestossen, berieben, im Gelenk etwas gelockert.

CHF 180.00

-- Wegehaupt I, 232. - Slg. Hürlimann 1145. Über KOLUMBUS - CORTEZ - PIZARRO. Die Karten zeigen den GOLF von MEXIKO - MEXIKO UND SÜDAMERIKA. - Kleiner Vorbesitzereintrag auf fliegendem Vorsatz, Titelblatt gebräunt, durchgehend stockfleckig.

Charbonneau, J., Sur les traces du Pacha de Tombouctou. 1936 Charbonneau, J., Sur les traces du Pacha de Tombouctou. 193672 SAHARA.- CHARBONNEAU, J., Sur les traces du Pacha de Tombouctou. La pacification du Sud-Marocain et du Sahara Occidental. Préface de (Henri) GOURAUD. Paris, Charles Lavauzelle, 1936. 4°. XII, 166 S., (1) Blatt, 4 Tafeln mit Abbildungen, 3 mehrfach gefaltete Kartenskizzen und zahlreiche Illustrationen von Théophile-Jean DELAYE. Brauner privater Halb-Maroquin-Band mit 5 Zierbünden, grossen Ecken, grünem, goldgeprägtem Rückenschild und gemusterten Kleisterpapierbezügen. Der illustrierte Original-Umschlag ist eingebunden.

CHF 100.00

-- Mit einer Fehlpaginierung: S. 93 statt 39.

Chateaubriand, A. F. de, Itinéraire de Paris à Jérusalem. 73 CHATEAUBRIAND, A.F. de, Itinéraire de Paris à Jérusalem. Edition revue. Paris, J. Vermot, um 1870. Gr.-8°. Mit einem getönten Lithographie-Frontispiz, 385 S., 1 Blatt. Original Leinenband mit grosser goldgeprägter Deckelillustration, goldgeprägtem Rückentitel und Illustration. Goldschnitt. Berieben.

CHF 150.00

-- In der einschlägigen Literatur (Graesse, Bruand, Embacher) nicht erwähnter, vierteiliger Reisebericht des berühmten Autors.

74 CHRISTOMANNOS, TH. und F. BENESCH. Die neue Dolomitenstrasse. Bozen - Cortina - Toblach und ihre Nebenlinien. Dritte Auflage. Wien, Seidel & Sohn, um 1920. Gr.-8°. Farbiges Frontispiz, 76 S., 2 Blatt, eine Karte, und zahlreiche Ganzseitige- undTextillustrationen. Gelber Original-Halbleinenband mit vollflächiger farbiger Deckelillustration und Deckeltitel. Rückentitel.

CHF 180.00

-- Geschichtlich interessante erste Nachkriegsausgabe mit noch teilweise deutschen Ortsnamen.

CLIAS, P.H.,  Anfangsgründe der Gymnastik oder Turnkunst. 75 BEGRÜNDER DES TURNUNTERRICHTS.- CLIAS, P.H., Anfangsgründe der Gymnastik oder Turnkunst. Bern, Burgdorfer, 1816. Mit gestochenem Frontispiz, einer Titelvignette, VI, IV, 167 S. 11 mehrfach gefalteten Tafeln mit 90 Gymnastikübungen. Original Pappband mit schwarzem Deckelrahmen und schwarzem Rückentitel. 2 kleine Bibliothekskleber.

CHF 480.00

-- Mit Bibliotheksstempel. Durchgehend minim fleckig.

76 COOK, J., Relation des voyages... Pour faire des Découvertes dans l'Hémisphère Méridionale, et successivment exécutés par le Commodore BYRON, le Capitaine CATERET, le Capitaine WALLIS & le Capitaine COOK... Redigée d'aprés... de M. BANKS, par J. HAWKESWORTH. Traduite de l'anglois. Schmutztitel: Voyages Autour du Monde. 4 Bände. Paris, Saillant et Nyon et Panckoucke, 1774. 4°. 20 mehrfach gefalteten Kupferkarten, 32 Kupfertafeln, davon 20 mehrfach gefaltete. Braun marmorierte Lederbände der Zeit mit goldgeprägten Deckelrahmen, je 2 goldgeprägte Rückenschilder in Rot und Grün, reiche Rückenvergoldung. Bunt marmorierte Vorsätze. Bunt marmorierter Farbschnitt, berieben und bestossen. Unterer Deckelansatz von Band I mit kleiner Fehlstelle.

CHF 1'800.00

-- Komplette Reihe mit sämmtlichen Karten und Tafeln in guter Erhaltung und dekorativen Einbänden.

77 SÜDSEE.- PAZIFISCHER OZEAN.- - Troisième Voyage de Cook, ou Voyage à l'Océan Pacifique,... Pour faire des Découvertes dans l'Hémisphère Nord, pour déterminer la position & l'etendue de la Cote Ouest de l'Amerique Septentrionale, la distance de l'Asie, & rèsoudre la question du passage au Nord. Executé... en 1776, 1777, 1778, 1779 & 1780. Traduit de l'anglois. 4 Bände. Paris, Hotel de Thou, 1785. 4°. Mit gestochenem doppelblattgrossem Frontispiz, gestochener Titelvignette, 20 Kupferstichkarten, davon 17 mehrfach gefaltet, 47 Kupfertafeln (von 48), davon 42 mehrfach gefaltet, 19 gestochenen Porträts. Braun marmorierte Lederbände der Zeit mit goldgeprägten Deckelrahmen, je 2 goldgeprägte Rückenschilder in Rot und Grün, reiche Rückenvergoldung. Bunt marmorierte Vorsätze. Bunt marmorierter Farbschnitt, berieben und bestossen.

CHF 1'800.00

-- Mit der interessanten gestochenen Frontispizdarstellung des Kampfes der Eingeborenen gegen Cook's Besatzung und die Ermordung Kapitän COOK'S. Komplette Reihe mit sämmtlichen Karten in guter Erhaltung und dekorativen Einbänden.

78 AUSTRALIEN - SÜDSEE.- - Voyage dans l' Hémisphère Austral et autour du monde, fait sur les Vaisseaux de Roi, L'Aventure, & la Résolution, en 1772, 1773 1774 & 1775. Traduit de l'Anglois. Ouvrage enrichi de Plans, de Cartes, de Planches, de Portraits, & de Vues de Pays, dessinés pendant l'Expédition, par M. HODGES. 5 Bände. Paris, Hotel de Thou, 1778. 4°. Mit gestochenem Porträt COOKS als Frontispiz, 13 Kupferstichkarten, davon 5 mehrfach gefaltet, 34 Kupfertafeln, davon 27 mehrfach gefaltet, 18 gestochenen Porträts, 2 Tabellen. Braun marmorierte Lederbände der Zeit mit goldgeprägten Deckelrahmen, je 2 goldgeprägten Rückenschildern in Rot und Grün, reicher Rückenvergoldung. Bunt marmorierte Vorsätze. Bunt marmorierter Farbschnitt, berieben und bestossen.

CHF 1'800.00

-- Komplette Reihe mit sämmtlichen Karten und Tafeln in guter Erhaltung und dekorativen Einbänden.

DELLA VALLE, Pietro, Reiss-Beschreibung, 1674 79 TÜRKEI - AEGYPTEN - PALAESTINA - PERSIEN - INDIEN.- DELLA VALLE, Pietro, Reiss-Beschreibung in unterschiedliche Theile der Welt, Nemlich In Türckey, Egypten, Palestina, Persien, Ost-Indien, und andere weit entlegene Landschaften, Samt Einer ausführlichen Erzehlung aller Denck=und Merckwürdigen Sachen, so darinnen zu finden und anzutreffen;.... 4 Teile in einem Band. Genff, Johann=Herman Widerhold, 1674. Folio. Schmutztitel, gestochenes Kupferfrontispiz, Titel in Rot und Schwarz mit grosser Holzschnitt-Verlagsvignette, 3 Zwischentitel mit Vignettenwiederholung, 2 Porträtkupferstiche, 28 Kupfertafeln (davon 1 doppelblattgross), 4 Diagramme in Holzschnitt. Halblederband der Zeit auf 5 Bünden mit grossen Ecken, goldgeprägtem rotem Titel-Rückenschild. Roter Farbschnitt. Berieben und bestossen.

CHF 2'500.00

-- Henze II,42 ff.: "Der Wert seiner Reise besteht in einer ungemeinen Vertiefung und Bereicherung und teilweise Berichtigung der damaligen CHFopäischen Kenntnis vom Orient... Das Schwergewicht seiner Beschreibung ruht auf Persien, über das er die bis dahin reichhaltigsten Nachrichten nach CHFopa brachte". - Lipperheide Lb 21; - Tobler 95; - Howgegeo I,D30; - ERSTE DEUTSCHE AUSGABE; - Klassisches Reisewerk über eine Reise im Orient in den Jahren 1614 bis 1626. Komplettes Exemplar in einem guten Zustand.

- VALLE, Pietro della. Reiss-Beschreibung in unterschiedliche Theile der Welt … Travel Description for various Parts of the World, including Turkey, Egypt, Palestine, Persia, East India and other distant landscapes … 5 sections in one volume. Geneva, Johann=Herman Widerhold, 1674. Folio. Half title, copperplate frontispiece, title in red and black with large woodcut publisher´s vignette, 3 intermediate titles with vignette reprise, 2 portrait copper plates, 28 copper panels (1 of them double-leaf), 4 diagrams woodcut. Half leather volume of the era on 5 waistbands with large edges, gilt-stamped red spine title label. Red color cut. Rubbed and bumped.
-- Henze II,42 ff.; - Lipperheide Lb 21; - Tobler 95; - Howgegeo I,D30; - FIRST GERMAN EDITION - Classical travel book about a journey to the Orient in the years from 1614 to 1626. Complete copy in good condition.

Du Halde, J. B., Description de l'Empire de la Chine. 4 Bde. 80 CHINA.- DU HALDE, J.B., Description Géographique, Historique, Chronologique, Politique, et Physique de l'Empire de la Chine. Et de la Tartarie Chinoise... Nouvelle édition. 4 Bände. La Haye, Henri SchCHFleer, 1736. 4°. 4 Titel in Rot und Schwarz und gestochene Titelvignetten, LXXX, 488 S., 18 Blatt; 2 Blatt, 834 S.; 2 Blatt, 652 S.; 1 Blatt, 606 S., 64 Blatt. Mit einer mehrfach gefalteten Kupferstichkarte, 3 gefalteten Kupferstichplänen, 33 Kupfertafeln (11 gefaltet), 1 gestochenen Notenbeilage, 7 Textkupferstichen, 4 grossen gestochenen Kopfvignetten. Halblederbände mit je 2 goldgeprägten Rückschildern in Rot und Grün. Berieben.

CHF 2'800.00

-- De Backer/Sommervogel, IV, 35,11; - Vgl.: Lowendahl 394; - Cordier, Sinica 46-48. - Hill: "The first definitive CHFopean work on the Chinese Empire". - Schöne komplette Ausgabe mit allen Graphiken. 1.Band mit stärkeren Wurmspuren.

- DU HALDE, J. B., China: Geographic, historical, chronological, political and physical Description of the Chinese Empire and of the Chinese Tartars. New edition. 4 volumes. La Haye, Henri SchCHFleer, 1736. 4°. 4 titles in red and black and copperplate title vignettes, LXXX, 488 pages, 18 leaves; 2 leaves, 834 p.; 2 leaves, 652 p.; 1 leaf, 606 p., 64 leaves. With a multiply folded copperplate map, 3 folded copperplates (11 folded), 1 copperplate note insert, 7 engraved textillustrations , 4 large engraved head vignettes. Half-leather volume with 2 gilt-stamped title spine labels each in red and green. Rubbed.
-- De Backer/Sommervogel, IV, 35,11; - See: Lowendahl 394; - Cordier, Sinica 46-48. - Hill: "The first definitive CHFopean work on the Chinese Empire". - Beautiful, complete edition with all Graphics. Volume I with strong worm traces.

FABER, G., Palästina in Farben. 81 PALÄSTINA.- FABER, G., Palästina in Farben. Fahrten durch Frühling und Geschichte des Heiligen Landes. München, Uvacrom AG., 1932. Kl.-(°. 69 (3) S., 69 farbige Karten in Leinenkassette mit goldgeprägtem Titel und Illustration.

CHF 100.00

-- Jede Ansichten und die Karte im Textheft beschrieben.

82 FERRAND, H., La Route des Pyrénées françaises de la méditerranée à l'Océan. Ouvrage orné de 161 gravures en phototypie, dont 3 panoramas et 14 gravures en pleine page, avec une carte de la Route des Pyrénées; La Route des Alpes françaises, du Léman à la mer. Ouvrage orné de gravures en phototypie, de panoramas e de planches hors texte. 2 Bände. Grenoble, Rey, 1914; 1912. 4°. 165 S.; 169, (1) S., beide Bände mit zahlreichen Abbildungen in Sepia nach Fotografien sowie 3 mehrfach gefalteten, farbigen Karten. Interims-Karton-Bände in Schutzumschlag mit montierter Foto-Illustration sowie Deckel- und Rückentitel. Nicht beschnitten. Angestaubt, kleine helle Stockflecken.

CHF 100.00

-- Zwei schön gestaltete Bildbände vom Anfang des letzten Jahrhhunderts mit dokumentarischem Bildmaterial.

83 TIBET - HIMALAIA.- FILCHNER, W., Konvolut von 6 Reisebeschreibungen Innerasiens und Tibet. 6 Bände. Berlin; Leipzig; Wiesbaden; Zürich, Brockhaus, Rascher, 1924 - 1954. 8°; Gr.-8°. Mit Abbildungen, Tafeln, Illustrationen und mehrfach gefalteten Karten. Original-Einbände. Unbedeutend angestaubt, Einbände stellenweise wenig stockfleckig.

CHF 120.00

-- Vorhanden: 1.) Bismillah! 1938.
- 2.) Bismillah. 1951.
- 3.) Kumbum. Lamaismus in Lehre und Leben. - 4. O. mani padme hum. Meine China- und Tibetexpedition 1925/28.
- 5.) Quer durch Ost-Tibet.
- 6.) Sturm über Asien. - Zusammen 6 Werke, davon 5 in ERSTAUSGABE.

FILCHNER, W., Wissenschaftliche Ergebnisse der Expedition Filchner. 84 TIBET.- FILCHNER, W., Wissenschaftliche Ergebnisse der Expedition Filchner nach China und Tibet 1903-1905. VIII Band: Katalog der Ausbeuter an Berlin, Ernst Siegfried Mittler, 1910. 4°. 3 Blatt, 114 Tafeln mit je einer Seite erklärendem Text. Grauer Bibliotheksband mit handschriftlichem, montiertem Titel.

CHF 300.00

-- In sich abgeschlossener TIBETBAND mit reichem Bildmaterial und ausführlicher Beschreibung desselben.

85 FOUREAU, F., D'Alger au Congo par le Tchad. (Mit einem Vorwort von Louis LIARD). Paris, Masson, 1902. 466 S., mit Frontispiz und 170 Abbildungen im Text nach Fotografien des Autors. Schwarzer Bibliotheks-Halbleinen-Band mit goldgeprägtem Rückentitel und eingebundenem vorderem Original-Umschlag. Rücken berieben und schief. Kanten bestossen.

CHF 120.00

-- "Mission Saharienne (FOUREAU-LAMY)". - Eingebundener Vorderumschlag beschnitten, gebräunt, Gelenke gebrochen, unten mit Papierausriss, Seiten durchgehend etwas gebräunt.

86 AFRIKANISCHE FELSENBILDER.- FROBENIUS, l., H. OBERMAIER. Hadschra Maktuba. Urzeitliche Felsenbilder Kleinafrikas. München, Kurt Wolf, 1925. 4°. 4 Blatt, 61 (1) S., 11 Karten, 55 montierten Farbtafeln, 105 Tafeln. Original Broschüre mit Deckel- und Rückentitel in Kartonschuber.

CHF 150.00

-- Veröffentlichung des Forschungsinstituts für Kulturmorphologie. Mit interessanten Vergleichen der vorgeschichtlichen Felsenbilder in Spanien. Komplettes, gut erhaltenes Exemplar.

87 TOUAREG.- GARDEL, G., Les Touareg ajjer. Publié sous la direction du commandant Bernard BLAUDIN de THE et de Jean DUBIEF, de l'Institut de Recherches sahariennes Paris, Editions Baconnier, 1961. 4°. 388 S., mit einer lose beiliegenden, mehrfach gefalteten, kolorierten Karte, einer mehrfach gefalteten Karte, 75 Abbildungen auf Tafeln. Originalbroschüre mit Dekel- und Rückentitel. Illustrierter Originalschutzumschlag mit kleinen Randeinrissen.

CHF 120.00

-- Université d'Alger, Institut de recherches Sahariennes. Documents pour servir a la connaissance du Sahara, Document No. 1.

88 GRAUL, K., Reise nach Ostindien über Palästina und Ägypten von Juli 1849 bis April 1853. Leipzig, Dörfling und Franke, 1854. Mit einem gestochenen Frontispiz, XV, 312 S., mit einer Reisekarte und einem Plan von Jerusalem. Blindgeprägter Leinenband der Zeit, goldverzierter und geprägter Rückentitel. Berieben und bestossen.

CHF 120.00

-- Interessante Schilderung einer Reise von Leipzig über Ägypten nach Palästina.

89 TIBET.- GRENAND, F. Le Tibet. Le pays et les habitants. 1. Ausgabe. Paris, Colin, 1904. Kl.-8°. III S., verso weiss, 397 S., verso weiss, mit einer mehrfach gefalteten farbigen Karte. Brauner Halbleder-Bd. mit 4 Zierbünden, goldgeprägtem Rückentitel, braun-weiss marmorierten Überzugspapieren und blau-grün marmorierten Vorsatzpapieren. Kapitale mit kleinen Lederabrissen. Hinterdeckel mit Papierabrissen.

CHF 100.00

-- Henze II, 396. - In der Reihe "Mission Dutreuil de Rhins dans la Haute Asie." - Seiten durchgehend gleichmässig gebräunt.

90 PERSIEN.- GULBENKIAN, R., L'Ambassade en Perse de Luis Pereira de Lacerda et des pères Portugais de l'Ordre des Saint-Augustin, Belchior dos Anjos et Guilherme de Santo Agostinho. 1604-1605. Lisbonne, Comité National Portugais, 1972. 4°. 194 S., (1) Blatt, mit Abbildungen und Karten. Heller Kunstleder-Band mit Deckel- und Rückentitel.

CHF 120.00

-- BEIGEGEBEN: 1.) AUBIN, Jean, L'Ambassade de Gregório Pereira Fidalgo à la cour de Châh soltân-Hosseyn 1696-1697. Lisbonne, 1971. - 2.) SERRÃO, J.V., Un voyagCHF portugais en Perse au début du XVIIe siècle Nicolau de Orta Rebelo. Lisbonne, 1971. - Zusammen 3 Reiseberichte, in identischer Ausstattung.

91 HAKLUYT, R., The Principall Navigations Voiages and Discoveries of the English Nation. Facsimile der 1589 erschienenen Ausgabe. 2 Bände. Cambridge, University Press, published for the Haklut Society, 1965. 4°. Zahlreichen Abbildungen und Karten. Blauer Originalleinenband mit goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel. Original Schutzumschlag.

CHF 140.00

-- Schöne Sammlung der Schriften der renommierten Haklut Society, die sich zur Aufgabe gesetzt hat, Dokumente von Forschungsreisen zu veröffentlichen, welche die englischen Entdeckungen in Uebersee betreffen. Sehr guter Zustand.

92 HEDIN, S., Im Herzen von Asien. Zehntausend Kilometer auf unbekannten Pfaden. Autorisierte Ausgabe mit 341 einfarbigen und bunten Abbildungen und 5 Karten. 6. Auflage. 2 Bände. Leipzig, Brockhaus, 1929. Gr.-8°. XII, 396 S.; VIII, 390 S. mit 4 (von 5) gefalteten und teilweise farbigen Karten und 341 Abbildungen auf Tafeln. Graue O.Leinen-Einbände mit Deckelillustration in Jugendstil-Bordüre (wiederholt) sowie Deckel- und Rückentitel. Hellgelber Kopfschnitt. Hinterdeckel von Band 1 mit Feuchtigkeitsfleck, angestaubt und etwas abgegriffen.

CHF 100.00

-- Vorbesitzerstempel auf fliegenden Vorsatzblättern. Schnitt stockfleckig.

HEDIN, S., Southern Tibet. 93 SOUTHERN TIBET.- - Southern Tibet. Discoveries in Former Times Compared with my Own Researches in 1906-1908. Reprint 1991 des Stockholmer Originals von 1917. 9 Textbände und 3 Atlasbände. Dehli, B.R. Publishing Corporation, 1991 4° und Folio. Dunkelblaue Leinenbände mit silbergeprägtem Deckel- und Rückentitel.

CHF 600.00

-- Vergleiche: Yakushi H 105; - Hess S. 49; Howgego IV, H 32; - Dieses umfangreiche Werk ist das Resultat der zwischen 1906 bis 1908 durchgeführten Reise durch Persien, Afganistan und Tibet und den Transhimalaya. Sehr schön ausgeführter Nachdruck der ersten Ausgabe. Komplett in sehr gutem Zustand.
-SOUTHERN TIBET.- HEDIN, S., Southern Tibet. Discoveries in Former Times Compared with my Own Researches in 1906-1908. Reprint 1991 of the Stockholm Originals from 1917. 9 Text volumes and 3 atlas volumes. Dehli, B.R. Publishing Corporation, 1991 4° and folio. Dark blue canvas volumes with silver-stamped cover and spine titles.
-- This comprehensive work is Sven HEDIN´S result of his travels between 1906 and 1908 throughout Persia, Afghanistan and Tibet and the Trans-Himalaya. Very good reprint, complete and in very good condition.

94 HEDIN, S., Transhimalaja. Entdeckungen und Abenteuer in Tibet. 3 Bände. Leipzig, Brockhaus, 1909 -1912. Gr.-8°. XVIII, 405 (1); X, 406; X, 390 S. Mit 4 farbigen mehrfach gefalteten Karten, farbigen teilweise gefalteten Tafeln und zahlreichen schwarz-weissen Abbildungen. Original-Leinen-Bände und Original-Halbleinen-Band mit farbiger montierter Deckelillustration (wiederholt). Band 3 mit Schuber.

CHF 200.00

-- Erste deutsche Ausgabe. - Henze III, 557. Hess 24, 7. - Bedeutendes Werk zur Erschliessung Zentralasiens. "Mit grösserer Deutlichkeit hat kein Reisender seine Leistungen von denen seiner Vorgänger abgehoben... Diese Entdeckung ist seine glänzendste Leistung und die letzte Grosstat der Entdeckungsgeschichte." (Henze). - Zwei Karten liegen lose bei.
- BEIGEGEBEN: Henning HASLUND-CHRISTENSEN, Zajagan. Menschen und Götter in der Monglei. Mit einem Vorwort von Sven HEDIN.
Stuttgart, Union Deutsche Verlagsgesellschaft, um 1939. 4.-5. Tsd. Mit 1 Karte und Abbildungen. Halbleinen. -

95 AFRIKA.- HOURST, (E. A. L.), La Mission Hourst. Ouvrage illustré de 190 gravures d'après les photographies de la Mission et accompagné d'une carte. (Mit einem Vorwort von Général Archinard). Paris, Plon; Nourrit, 1898. XII, 479 S., Porträt-Frontispiz und 190 Abbildungen nach Fotografien. Brauner Halbfranzband mit 5 Zierbünden, goldgprägtem Rückentitel, marmorierten Überzugs- und Vorsatzpapieren.

CHF 120.00

-- Sur le NIGER et au pays des TOUAREGS. - Mit gestochenem Wappen-Exlibris auf vorderem Spiegel. Erste und letzte Blätter sowie die Karte unterlegt, eingerissen und etwas fleckig.

96 ARABIEN.- HUBER, CH., Journal d'un voyage en Arabie (1883-1884). Publié par la Société Asiatique et la Société de Géographie. Paris, Imprimerie National, 1891. 4°. XII, 778 S., 14 meist gefaltete Karten, und 13 Plänen und Zeichnungen von Ch. HUBER. O.Broschüre mit Deckeltitel, gegraut. Unbeschnitten.

CHF 200.00

-- Henze II, S. 640 ff.: "Französischer Arabien-Reisender, 'ein aussergewöhnlich befähigter Forscher und äusserst sorgsamer Beobachter' (H. PHILBY, Das geheimnisvolle Arabien. II.) bereicherte die geographische und epigraphische Kenntnis der Halbinsel.

HUC, M., (i.e. Evariste Regis). L'Empire Chinois 97 HUC, M. (i.e.Evariste Regis), L'Empire Chinois faisant suite à l'ouvrage intitulé Souvenirs d'un voyage dans la Tartarie et le Thibet. Troisième édition. 2 Bände. Paris, Librairie de Gaume Frères, 1857. XXVII, 463 S.; 2 Blatt, 479 S.; mit einer mehrfach gefaltenten, farbigen Karte. Bibliotheks-Halbleinenband mit grossen Ecken, goldgeprägte Rückentitel.

CHF 200.00

-- Henze II, S.641; - Embacher, 152; - Gutes Exemplar.

98 HUMBOLDT, A. v. Reise in die Aequinoctial-Gegenden des neuen Continents. In deutscher Bearbeitung von Hermann HAUFF. Nach der Anordnung und unter Mitwirkung des Verfassers. Einzige von A. v. Humboldt anerkannte Ausgabe in deutscher Sprache. 1. Ausgabe. 4 Bände. Stuttgart, Cotta, 1859 - 1860. XIII, 403 S., verso weiss; (1) Blatt, 416 S.; (1) Blatt,403 S., verso weiss; (1) Blatt, 444 S. Braune Bibliothekshalbleder-Bände mit Resten von beschriftetem Rückenschild, blau gesprenkelter Schnitt. Einbände bestossen und beschabt. Vordere Rückenkante von Bd. 2 und 4 aufgeplatzt, Rücken von Bd. 1 oben erneuert. Karte fehlt.

CHF 200.00

-- Henze II, 667. - EINZIGE von HUMBOLD in Deutsch ANERKANNTE AUSGABE. - Mit Gesamtregister im vierten Band. Titelblatt von Bd. 3 und 4 mit verblasstem Stempel. Vorsatzblätter und Seiten im weissen Rand stockfleckig. Kleines Exlibris auf den vorderen Innendeckeln.

99 JENKINS, Minna. Sport & Travel in both Tibets. London, Blades, ca. 1910. 4°. 4 Blatt, 87 S., mit einer doppelseitigen Karte, und 25 farbigen Tafeln. Fleckiger blauer Original-Leinenband mit montiertem Photo. Goldgeprägter Deckel-und Rückentitel.

CHF 120.00

-- Mit 2 gelöschten montierten Vorbesitz-Bibliotheksetiketten.

100 COOK.- KIPPIS, Vie du Capitaine COOK. Traduite del'Anglois. Paris, Hotel de Thou, 1789. 4°. XXXII, 546 S., 1 Blatt. Marmorierter Lederband der Zeit mit breitem goldgeprägtem Deckelrand, einem rotem und grünem goldgeprägtem Rückenschild. Reiche Rückenvergoldung. Buntmarmorierte Vorsätze. Marmorierter Farbschnitt. Berieben und bestossen.

CHF 400.00

-- Vgl. Beddie 37; - Forbes 169; - Sabin 37955; - ERSTE FRANZÖSISCHE AUSGABE der ersten Biographie von COOK.

101 SZECHENYI, GRAF BELA.- KREITNER, G., Im fernen Osten. Reisen des Grafen Bela SZECHENYI in Indien, Japan, China, Tibet und Birma in den Jahren1877-1880. Wien, Alfred Hölderer, 1881. Lex.-8°. Mit einem Frontispiz. VI S., 1 Blatt, 1013 S., 3 gefalteten Karten, 200 Holzschnitt-Textabbildungen. Grüner vollflächig illustrierter Original-Leinenband mit goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel. Illustrierter Rücken. Ecken bestossen.

CHF 140.00

-- Ausführlicher reich bebilderter Reisebericht der Asienreise des Ungarischen Grafen SZECHENYI. In gutem Zustand Titel sowie einige Seiten mir gelöschtem Vorbesitzstempel.

102 JÖRG GAIL.- KRÜGER, H., Das älteste deutsche Routenhandbuch. Jörg GAILS "Raissbüchlin"". Mit 6 Routenkarten und 272 Originalseiten im Faksimile. Faksimile. Graz, Akademische Druck- und Verlagsanstalt, 1974. Gr.-8°. XII, 424 S., mit verkleinertem Faksimile des Titelblattes des "Raissbüchlins" als Titelvignette in Rot und Schwarz, XII, 354 Seiten Erläuterungen. Ab Seite 357 bis 424 Faksimile des "Raissbüchlin" auf gelblichen Papier. In der Hinterdeckellasche 6 mehrfach gefaltete Karten. Grauer Original-Leinen-Einband mit grünem Rückentitel in Original-Schutzumschlag.

CHF 120.00

103 L'AFRICAIN, J.-L., L'Afrique, contenant la description de ce pays. La Navigation des anciens capitaines Portugais aux Indes Orientales et Occidentales. Traduction de Jean Temporal. 4 Bände. Paris, Aux Frais du Gouvernement, 1830. L, 640 S. ; Zwischentitel, 581 S.; VIII, 758 S.; XXIII, 576 S.; Bibliotheksbände der Zeit mit montiertem Rückenschild. Kanten bestossen.

CHF 200.00

-- Sauberes Exemplar mit wenigen Bibliotheksstempeln. Prägestempel-Ex Libris auf Innendeckelspiegel.

104 LAMARTINE, (A.) de, Souvenirs, impressions pensées et paysages pendant un voyage en Orient 1832 - 1833 ou notes d'un voyagCHF. 2 Bände. Paris, Pagnerre; Lecou; Furne, 1854. 468; 489 S., letzte verso weiss, (1) Blatt. Gelb bedruckte Original-Umschläge. Nicht beschnitten.

CHF 140.00

-- Oeuvres complètes Tome VII; VIII.
- BEIGEGEBEN: T. ROLLER, Le Tour d'Orient. Impressions de voyage en Égypte, Terre Sainte, Syrie et a Constantinople. Lausanne, Bridel, 1891. 300 S., (2) Blatt, Illustrierter Original-Umschlag. (Umschlag gebräunt und fleckig, oben durchgehend mit Wasserrand). - Zusammen 2 frühe ORIENTREISEN.

105 LHASSA.- LANDON, P., A Lhassa la ville interdite. Description du Tibet Central et des coutumes de ses habitants. Relation de la marche de la mission envoyée par le gouvernement anglais. 1903-1904. (Mit einer Einführung von E. E. YOUNGHUSBAND). Paris, Hachette, 1906. Gr.-8°. VII, (I), 449, (1) S. (1) Blatt, mit 20 Tafeln nach fotografischen Aufnahmen, davon eine als Frontispiz sowie einer mehrfach gefalteten Karte. Brauner Halbfranz-Band mit 5 Zierbünden, goldgeprägtem Rückentitel, ornamentaler Bundfeldvergoldung und marmorierten Lackpapiervorsätzen. Ecken bestossen, Deckel mit Schabstellen, Hinterdeckel mit Papierabriss.

CHF 120.00

-- Titelblatt und Tafeln mit kleinem rotem Bibliotheksstempel.

106 LEHURAUX, L., Le Sahara ses Oasis. Alger, Editions Bacconier, um 1960. 194 S., 4 Blatt, mit 3 Karten, 19 Tafeln (eine farbig) und Schlussvignetten. Illustrirerte Original-Broschüre mit Deckel- und Rückentitel.

CHF 100.00

-- Editions de l'office Algerien economique et touristiques.

LÜTKE, F.P., Voyage Autour du Monde 1826-1829. 107 LÜTKE, F.P., Voyage Autour du Monde 1826-1829. Exécuté par le ordre de sa Majeste l'EmpérCHF NICOLAS Ier. Faksimile der Ausgabe Paris, 1835-36. 3 Textbände, ein Atlasband. Amsterdam, Israel, New York, Da Capo Press, 1971. Atlasbd. in Folio. 1206, 38 S., 11 Karten und 53 Tafeln. O.Kunstleder-Band mit je einem blauen, goldgeprägten Deckel- u. Rückenschild.

CHF 200.00

-- Bibliotheca Australiana, 58-61. Schöne Exemplare.

MASSON, C., Reisen in Beludschistan, Afganistan und dem Pendschab, 108 MASSON, C., Reisen in Beludschistan, Afganistan und dem Pendschab, während eines Zwölfjährigen Aufenthals in diesen Ländern, von 1826 bis 1838. Aus dem Englischen übersetzt. 9 Teile in einem Band. Stuttgart, Franck'sche VLB., 1843-1844. Lex.-8°. 444 S.; Zwischentitel, 416 S.; Zwischentitel, 399 S.; Pappband der Zeit mit rotem, goldgeprägtem Rückenschild. Roter Farbschnitt. Berieben.

CHF 120.00

-- Komplette Ausgabe in einem Band, in guter Erhaltung.

MICHAELIS, J.D., Recueil de Questions, 1774 109 ARABIEN.- MICHAELIS, (J.D.), Recueil de Questions, proposées à une société de savants, qui par ordre de SA Majesté Danoise front le voyage de l'Arabie. Traduit de l'Allemand (par Hans Bernhard MERIAN). Amsterdam, S.J. Baalde, 1774. 4°. 2 Blatt, XLIV, 256 S., 8 Blatt; 38 S.; Brauner Barocklederband auf 5 Bünden. Goldgeprägtes Leder-Rückenschild mit reicher barocker, floraler Bundfeldvergoldung. Goldgeprägte Kantenfilete. Buntmarmorierte Vorsätze. Kapitale mit Ausriss, Deckelansätze gebrochen. Kanten bestossen.

CHF 600.00

-- ANHANG: NIEBUR, C., Extrait de la description de l'Arabie. Griep, L.: "Der Fragekatalog sollte die Effektivität der dänischen Orientreise von 1761 verbessern und auch als Grundlagenarbeit für Forschungen dienen".
- Macro, 1593; Gay, 3366; - Mit einem gestochenen Wappenexlibris des THOMAS PHILIP EARL DE GREY, WREST PARK. Gutes breitrandiges Exemplar.

- MICHAELIS, (J.D.), “Arabic Voyages”, Recueil de Questions, proposées à une société de savants, qui par ordre de SAMajesté Danoise front le voyage de l'Arabie. Translated from German (by Hans Bernhard MERIAN). Amsterdam, S.J.Baalde, 1774. 4°. 2 leaves, XLIV, 256 p., 8 leaves; 38 p.; Brown baroque leather volume, 5 waistbands. Gilt-stamped leather spine title with richly baroque, floral waistband gilding. Gilt-stamped edge filetes, colorfully marbled foresheets. Capitals sheered, cover edge broken. Corners bumped.
-- ANNEX: NIEBUR, C., Extrait de la description de l'Arabie.
- Macro, 1593; Gay, 3366; - With copperplate ex libris. Good, broad-edged copy.

NIEBUHR, C., Description de l'Arabie 110 - NIEBUHR, C., Description de l'Arabie d'apres les observations et recherches faites dans le payers meme. Kopenhagen, Nicolas Möller, 1773. 4°. Mit grosser gestochener Titelvignette, XLIII, (III), 372 S.; 1 Blatt, einer grenzkolorierten, mehrfach gefalteten Kupferkarte, 6 (davon 4 mehrfach gefaltete) Kupferkarten, 18 (davon 2 gefaltete, farbige Schrifttafeln) Kupfertafeln, einer mehrfach gefalteten genealogischen Tafeln. Neuer Lederband im Stile der Zeit mit grünem, goldgeprägtem Lederrückenschild.

CHF 1'200.00

-- ERSTE FRANZÖSISCHE AUSGABE; - Henze III, S. 602 ff.; - Graesse IV, 474; - Lipperheide, Le 6; - Embacher 217; - Mit kleinen Monogrammstempel auf dem Titel.
- NIEBUHR, C., Description de l'Arabie d'apres les observations et recherches faites dans le payers meme. Copenhagen, Nicolas Möller, 1773. 4°. With a large engraved title vignette, XLIII, (III), 372 p.; 1 leaf, of a border-colored, multiply folded copper map, 6 (4 of them multiply folded) copper maps, 18 (2 of them folded, colored script panels) copper panels, a multiply folded genealogical panel. New leather volume in the style of the era with green, gilt-stamped leather spine title label.
-- Henze III, p. 602 ff.; - Graesse IV, 474; - Lipperheide, Le 6; - Embacher 217; - FIRST FRENCH EDITION.

111 - - Reisebeschreibung nach Arabien und den umliegenden Ländern. Vorwort zum Nachdruck Dietmar HENZE. Nachdruck der Ausgabe von 1774-78. 3 Bände. Graz, ADV, 1968. 4°. Mit zahlreichen Karten und Tafeln in Kopie. Original Leinenbände mit goldgeprägtem RTitel. Illustrierter Schutzumschlag.

CHF 140.00

-- Sehr gut erhaltener Nachdruck diesers Klassikers.

PALMER, E.H., The Desert of the Exodus: 112 PALMER, E.H., The Desert of the Exodus: Journeys on Foot in the Wilderness of the Forty Years' Wanderings., undertaken in connexion with the ordnance survey of Sinai and the Palestine Exploration Fund. 2 Bände. Cambridge, Deightron, Bell, and Co., 1871. Lex.-8°. Mit je einem lithographierten getönten Frontispiz, XX, 576 S.; mit 5 (davon 2 lose beigelegten, mehrfach gefalteten auf Leinen aufgezogenen) Karten, 20 lithographierten getönten Tafeln. Grüne O.Leinenbände mit goldgeprägten Rückentiteln. Vorsatz Band II beschädgt.

CHF 140.00

-- Henze IV, 6 f.; - ERSTE AUSGABE; - PALMER, Edward Henry 1840 Cambridge - 1882 ermordet im Wadi Sadr, Sinai. Englischer Orientalist, Erforscher der biblischen Topographie. 1868-69 nahm er teil an der Ordonance Survey Expedition nach der Sinai-Halbinsel zur Erforschung der Frage ob das Land genau den Gegebenheiten der alttestamentlichen Erzählung des EXODUS entspricht.(Henze). Stempel auf Titel. Gutes komplettes Exemplar.

POMPEI.- REISEALBUM.UM 1870. 113 FOTOGRAFIE.- POMPEI.- Ansichten von Pompei. O.O., o. Vlg., Ende 19. Jhdt. Qu.-12°. 48 Kartons mit 48 altmontierten Fotographien. Roter Halblederband der Zeit mit goldgeprägtem Deckeltitel. Berieben und bestossen, gegraut.

CHF 240.00

-- Sehr frühe Fotoansichten Pompei's mit handschriftlichen Bildlegenden im unteren Rand. Gute klare Photos, guter Zustand.

114 PRZEWALSKY, N.M., Reise des Russischen Generalstabs-Obersten von Kuldscha über den Thian-Schan an den Lob-Nor und Altyn-Tag 1876 und 1877. Übersetzung des an die K. Russischen Geographischen Gesellschaft in St. Petersburg gerichteten offiziellen Berichtes. Kuldscha 18. August 1877. Gotha, Perthes, 1878. 4°. IV, 31 S. zweispaltiger Druck mit 2 gefalteten Karten. Bibliothekskunstleinen mit montiertem Titel der Broschur.

CHF 150.00

-- Henze IV,468 ff., - Erste Deutsche Ausgabe. - Ergänzungsheft No. 53 zu Petermann's "Geographischen Mittheilungen": Nikolai Michailowitsch PRZEWALSKY, (1839-1888) war der bedeutendsten Erforscher Zentralasiens, welche er von 1870 bis 1885 auf 4 Reisen erforschte. (Vorwort).

115 PALÄSTINA.- ROBINSON, E., Physische Geographie des Heiligen Landes. Aus dem Nachlasse des Verfassers zur Ergänzung seiner früheren Schriften über Palästina. Leipzig, Brockhaus, 1865. XIX, 405 (1) S.; Pappband der Zeit mit rotem, goldgeprägten Rückenschild. Berieben und bestossen.

CHF 180.00

-- Henze IV, S. 626 f.; - ERSTE AUSGABE. "ROBINSON, Edward (1794-1863) US-AMERIKANISCHER Theologe, seit 1837 Professor der biblischen Literatur am Theologischen Seminar in New York, der bedeutenste Erforscher der historischen, namentlich der biblischen Topographie Palästinas seiner Zeit" (Henze). Titel gestempelt.

116 SCHUBERT, G. H. v., Reise in das Morgenland in den Jahren 1836 und 1837. Neue Auflage. 3 Bände. Erlangen, Palm; Enke, 1840. XVIII, 532; XII, 595 S., verso weiss; XX, 580 S., mit einer mehrfach gefalteten gestochenen Karte von A. ELDER, MÜNCHEN. Hellbraune Halbleder-Bände der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel und Bandnummerierungen auf dunkelbraunen Rückenschildern, marmorierten Überzugspapieren und braun-weiss marmorierten starken Vorsatzpapieren. Kapitale bestossen, Rücken ausgebleicht.

CHF 140.00

-- Henze V, 93. - Früher Reisebericht aus dem ORIENT, gewidmet Ihrer Königlichen MAJESTÄT, THERESIA, regierenden KÖNIGIN VON BAYERN.- Kleines gestochenes Bibliotheksschild des JESUITENORDENS auf Innendeckeln, Titel mit kleinen Bibliotheksstempeln des Ordens. Seiten durchgehend etwas stockfleckig.

117 STEINITZER, A., Der Alpinismus in Bildern. München, R. Piper, 1913. 4°. Montierter Farbfrontispiz, X, 482 (2) S., 8 montierten Farbtafeln und 680 Abbildungen. Illustrierter O.Leinenband mit Deckel- und Rückentitel. Grauer Farbschnitt, minim fleckig.

CHF 200.00

-- Eines der am reichsten ausgestatten Werke zum Alpinismus. Durch die Seidenzwischenpapiere mit Titel an diesen Stellen leicht fleckig. Gutes komplettes Exemplar.
- Profusely illustrated with photographs, drawings and mounted colour plates. In good condition.

118 TIBET.- TAFEL, A., Meine Tibetreise. Eine Studienfahrt durch das nordwestliche China und durch die Innere Mongolei in das östliche Tibet. 2 Bände. Stuttgart, Berlin, Leipzig, Union Deutsche Verlagsgesellschaft, 1914. 4°. Mit je einem Frontispiz (1 davon farbig), XI, 352 S.; 2 Blatt, 346 S., einer mehrfach gefalteten farbigen Karte, 154 Tafeln (davon 4 gefaltet und 2 doppelblattgross), 36 Textabbildungen. Illustrierte Originalleinenbände, mit Deckel- und Rückentitel. Farbkopfschnitt.

CHF 180.00

-- Yakushi T 02; - Aschoff 1835; - ERSTE AUSGABE. - TAFEL (1876 - 1935 Heidelberg). Nahm an der Expedition FILCHNERS 1904/05 durch Nordwestchina und Ost-Tibet teil. Im Jannuar 1905 trennte er sich von FILCHNER und unternahm nun im Alleingang nochmals eine Reise nach Nordwestchina und Ost-Tibet. "Lahsa zu erreichen, glückte auch ihm nicht".
-- FIRST EDITION. - TAFEL (1876-1935) travelled extensivly in north-easteren China, Mongolia and eastern Tibet.

TAKASHIMA, S., Illustrations of Japanese Life. 1900 119 FOTOGRAFIE - JAPAN.- TAKASHIMA, S., Illustrations of Japanese Life. Reproduced and published by K. OGAWA. Tokyo, K. Ogawa, ca. 1900. 4°. 1 Blatt (Titel und Vorwort von K. OGAWA), 28 Colotypien auf 14 Blatt mit englischem Text, auf Crêpe-Papier. Farbillustrierter Originaleinband in Kordelbindung auf Crêpe-Papier.

CHF 300.00

-- Grossformatiger mit Farbe überarbeiteter Photoband (Colotypien).

TAVERNIER, J.B., Beschreibung der sechs Reisen, 1681 120 TÜRKEI - PERSIEN - INDIEN.- TAVERNIER, J.B., Beschreibung der sechs Reisen,... In Türckey, Persien und Indien, innerhalb viertzig Jahren, durch alle Wege, die man nach diesen Ländern nehmen kann, verrichtet: Worinnen unterschiedliche Anmerkungen von der Beschaffenheit der Religion, Regierung, Gebräuche und Handlungen, jeglichen Landes enthalten. Samt den Figuren, Gewichten und dem Mass der Münzen... nebst der Beschreibung des Türckischen Serrails, und der Krönung des Jetz Regierenden Königs in Persien, in der Hoch=Teutschen Sprach ans Liecht gestellt, durch Johann Herman WIEDERHOLD. 5 Teile in einem Band. Genff, Johann Hermann, Wiederhold, 1681. Folio. Gestochener Doppeltitel und Titel in Fotokopie, 15 Blatt, 304 S.; Zwischentitel mit grosser Holzschnitt-Titelvignette, 2 Blatt, 11 S. letzte verso weiss, 227 S. letzte verso weiss; Zwischentitel, 64 S.; Zwischentitel, 4 Blatt, 82 S.; Zwischentitel mit Holzschnitt-Titelvignette, 2 Blatt, 157 S., verso weiss. Zweispaltiger Druck, mit 12 Kupfertafeln, 1 blattgrossem Kupfer, 2 grossen gestochenen Kopfvignetten sowie Kopf-, Schluss- und Buchstabenvignetten in Fotokopie; Frontispiz und illustriertes Titelblatt, 2 Porträt-Tafeln, 1 gefaltete Karte, 1 blattgrosse Karte, 2 halbseitige Ansichten und 5 Ansichten. Neuerer Lederband auf 5 Scheinbünden. Grosses braunes, goldgeprägtes Leder-Rückenschild.

CHF 600.00

-- Henze V, S.191 ff.; - Aufwendig restauriertes, komplettes, schönes Exemplar. Die teils fehlenden Kupferstiche in tadellosen Kopien ergänzt.

- TAVERNIER, J.B., Beschreibung der sechs Reisen. “Description of the six Journeys... In Turkey, Persia and India within forty years…” 5 parts in one volume. Geneva, Johann Hermann, Wiederhold, 1681. Folio. Engraved doubletitle and title in photo copy, 12 leaves, 304 pages, intermediate titles with large woodcut title vignettes… New leather volume. Large brown, gilt-stamped leather spine title label. -- Henze V, S.191 ff.; - Meticulously restored, complete and beautiful copy. The partly missing copper engravings are supplemented by impeccably good reproductions.

TAVERNIER, J.B., Nouvelle relation de l'interieur du Serrail. 1681 121 SERAIL.- - Nouvelle relation de l'interiCHF du Serrail du Grand SeignCHF. Contenant plusiCHFs singularitez qui jusqu'icy n'ont point esté mises en lumiere. Paris, Gervais Clouzier, 1681. 8 Blatt, 341 S. letzte verso weiss. Mit Holzschnitt Kopf-Vignette. Brauner Lederband der Zeit auf 5 Bünden. Goldgeprägter Rückentitel, barocke, reiche Bundfeldvergoldung. Roter Farbschnitt. Kanten bestossen. Deckelansatz stärker beschabt.

CHF 800.00

-- Henze V, S.191 ff.; - ERSTE AUSGABE.

- TAVERNIER, J.B., Nouvelle relation ... Paris, Gervais Clouzier, 1681. 8 leaves, 341 p. last verso white. With woodcut head vignette. Brown leather volume of the era in 5 waistbands. Gilt-stamped spine title, baroque, rich waistband gilding. Red color cut. Edges bumped. Cover more notably damaged.
-- Henze V, S.191 ff.; - FIRST EDITION.

122 THÜMMEL, M. A. v., Reise in die mittäglichen Provinzen von Frankreich 1785 bis 1786. Zweiter und siebenter bis zehnter Band. 5 Bde. (von 10). Leipzig, 1810. Kl.-8°. Jeder Band mit gestochenem Frontispiz von WEIRAUCH und PÖLTZEL, sowie gestochenem Titelblatt mit gestochener Titelvignette. Braune Halbleder-Bände der Zeit mit rotem und grünem Rückenschild, marmorierten Überzugspapieren und grün gemusterten Vorsatzspapieren (1); beriebene braune Bibliotheks-Halbleder-Bände mit kleinen Ecken und marmorierten Überzugspapieren (4).

CHF 170.00

-- Schönes Exemplar seines berühmtes Werkes, dessen erste Ausgabe in den Jahren 1791 bis 1805 anonym erschienen ist. - Vorhanden sind der zweite Teil sowie der siebente bis zehnte Teil, diese mit Exlibris auf den vorderen Innendeckeln.

TURNER, S., Gesandtschaftsreise an den Hof des Teshoo Lama, 1801 123 TURNER, S., Gesandtschaftsreise an den Hof des Teshoo Lama durch Bootan und einen Theil von Tibet. Aus dem Englischen übersetzt. Berlin und Hamburg, o. V., 1801. Lex.-8°. Doppeltitel, 4 Blatt, 391 S. (letzte verso weiss). Eine mehrfach gefaltete Kupferstichkarte, 4 Kupferstich-Ansichten. Späterer Bibliotheks-Pappband mit schwarzem, goldgeprägtem Rückenschild.

CHF 180.00

-- Henze V, 360 f.; - Bibliothek der neuesten und interessantesten Reisebeschreibungen, Band VII. - Durchgehend gebräunt.

124 - Reisen nach Butan und Tibet. Aus dem Englischen in einem gedrängten Auszuge mitgetheilt von M.C. SPRENGEL. Weimar, Verlag des Industrie=Comptoirs, 1801. XVI, 151 S.; Dunkelbrauner Halblederband mit grossen Ecken, rotem goldgeprägtem Rückenschild. Grüner Farbschnitt.

CHF 120.00

-- Henze V, 360 f.; - Durchgehend gebräunt.

125 VÁMBÉRY, H., Das Türkenvolk in seinen ethnologischen und ethnographischen Beziehungen geschildert. Neudruck der Ausgabe 1885. Osnabrück, Biblio Verlag, 1970. XII, 638 S., mit 2 Tafeln und Abbildungen im Text. Blauer O.Leinenband mit goldgeprägtem Rückentitel.

CHF 80.00

126 ANSON, Georg.- WALTER, R., Voyage autour du monde, fait dans les anne'es 1740, 41, 42, 43, 44. Presentement Lord ANSON,... dans la mer du Sud. Nouvelle edition. Amsterdam et Leipzig, Arkste'e & Merkus, 1751. 4°. Titel in Rot und Schwarz mit einer grossen gestochenen Vignette, 14 gestochenen Karten, davon 4 mehrfach gefaltet, 8 doppelblattgross. 21 doppelblattgrosse Kupfertafeln. 4 grosse Kupferstich-Kopfvignetten. Brauner, barocker Lederband auf 5 goldgeprägten Bünden. Reiche Bundfeldvergoldung, rotes, goldgeprägtes Rückenschild. Buntmarmorierte Vorsätze. Gesprenkelter Farbschnitt. Kanten bestossen, Deckelansätze berieben.

CHF 800.00

-- Vgl. Henze I, 82. Bora de Moraes 39. Sabin 1640. Cordier 2095. - Vgl. Engelmann (Ausg. 1763). - Offizieller Bericht über die aufsehenerregende Weltumsegelung des Engländers Georg Anson (zuerst 1748 in London erschienen), aufgeschrieben von dem Kaplan Richard Walter. Die Fahrt der "Centurion", die als einziges von acht Schiffen zurückkehrte führte ums Kap Horn nach Peru und Mexiko, sowie über die Marianen nach Macao und Canton. - "Walter's account of the Voyage is a model of what such literture should be" Cox I, 49. Gutes, sauberes Exemplare mit sämmtlichen Kupfern.

WICQUEFORT, A. de, Relation du voyage de Perse et Indes orientales. 127 PERSIEN - INDIEN.- (WICQUEFORT, A.DE), Relation du voyage de Perse et Indes orientales. Traduite de l'Anglois de Thomas HERBERT. Avec les revolutions arrivees au Royaume de Siam l'an mil six cent quarante-sept. Traduites du Flamand de Ieremie VAN VLIET. Drei Teile in einem Band. Paris, Jean du Puis, 1663. 4°. Titel mit grosser Holzschnittvignette, 3 Blatt, 632 S., 12 Blatt zweispaltiges Register. 4 Kopf-, Buchstaben-, und Schlussvignetten. Lederband der Zeit auf 5 Bünden mit goldgeprägten Rückentitel und reicher, barocker Bundfeldvergoldung. Deckelansätze offen, Lederabplatzungen, Stehkante stark beschabt. Roter Farbschnitt.

CHF 900.00

-- Barbier III, 16122; - Nicht bei Brunet; - Extrem seltene ERSTE FRANZÖSISCHE AUSGABE.

- (WICQUEFORT, A.DE), Relation du voyage de Perse et Indes orientales. Traduite de l'Anglois de Thomas HERBERT. “Travels to Persia and East India”, translated from Flemish by Ieremie VAN VLIET. Three parts in one volume. Paris, Jean du Puis, 1663. 4°. Title with large woodcut vignette, 3 leaves 632 pages, 12 leaf, two-columned register. 4 head, letter and end vignettes. Leather volume of the era on 5 waistbands with gilt-stamped spine title and rich, broque gilding. Cover papers open, leather chipping. Standing edges rubbed. Red color cut.
-- Barbier III, 16122; - Not among Brunet; - Extremely rare FIRST FRENCH EDITION.

Helvetica-Bücher

Allers, C. W., Un voyage de noce en Suisse. 1890 128 ALLERS, C. W., Un voyage de noce en Suisse. Trente dessins originaux. Lausanne, Benda, 1890. Qu.-Folio. Titel in Rot und Schwarz mit 30 auf Karton montierten Tafeln mit rotem und schwarzem Filet und Legende. Lose in restauriertem, illustriertem Original-Leinenportfolio mit verblasstem goldgeprägtem Deckeltitel.

CHF 120.00

-- Äusserst seltene komplette Folge dieser gesuchten Serie von seltenen Ansichten und Szenen aus der Schweiz. Das gezeichnete Reisetagebuch mit in der Zeichnung beschriebenen Einzeldarstellungen. In gutem Zustand, die Tafeln sehr schön und fleckenfrei. Komplette Folge, gesucht.

129 ALPENROSEN. 1813. Ein Schweizer Almanach auf das Jahr 1813. Hrsg. v. KUHN, MEISNER, WYSS, von SALIS. Erste Auflage. Bern, Leipzig, Burgdorfer, Leo, 1813. 12mo. 294 S., 1nn Bl., gestochenes Frontispiz und Titel, 294 S., 1 Blatt. 5 Kupfertafeln (davon 2 mehrfach gefaltet), von F. HEGI, VOLMER u.a., 1 mehrfach gefaltete, in Kupfer gestochene Musikbeilage. Original-Pappband der Zeit mit einem gest.Motiv auf Vorder-u.-RDeckel. Rücken mit stärkeren Gebrauchsspuren. Unbeschnitten.

CHF 100.00

130 ALPENROSEN. Ein Schweizer Almanach. Hrsg. v. KUHN, MEISNER, WYSS, von SALIS. 1815 bis 1819; 1821; 1823 bis 1831; 1839; 1851. Darunter 2 Doubletten. 20 Bände. Bern u. Leipzig, Burgdorfer und Leo, später Schmid, 1815 - 1851. 12°, Jahrgang 1851 Kl.-8°. Mit je einem gest. Frontispiz und gestochenem Titel, Kupfertafeln, davon mehrfach gefaltete, von N. KÖNIG, F. HEGI, USTERI und anderen sowie mehrfach gefalteten in Kupfer gestochenen Musikbeilagen. Pappbände der Zeit, teilweise mit gestochenen Motiven, 7 Jahrgänge mit Schubern, 1 Jahrgang roter Halbleder-Band der Zeit, teilweise mit farbigem Kopfschnitt oder mit Kopfgoldschnitt. Rücken mit Papierabrissen, teilweise bestossen und brüchig.

CHF 1'200.00

-- Goedeke VIII,76,134; Lonchamp 61; Köhring 22; Brandstetter 250; Appenzeller, Hegi, 761-796.
Vorhanden: 1815, 1816, 1817 (2 Exemplare), 1818, 1819 (2 Exemplare), 1821, 1823, 1824, 1825, 1826, 1827, 1828, 1829, 1830, 1831, 1839, 1851.
BEIGEGEBEN: Helvetischer Almanach für das Jahr 1814. - Zusammen 20 Bände, darunter 2 Doubletten. - Teilweise mit Vorbesitzereinträgen und Seiten gebräunt, ein Band mit Exlibris. Nicht kollationiert.

131 ARDÜSER, H., Rätische Chronik Herausgegeben auf Veranstaltung der bündnerischen naturhistorischen Gesellschaft. Nebst einem historischem Kommentar von J. Bott. Chur, Gebr. Casanova, 1877. 1 Blatt, VII, 638 S.; Halblederband der Zeit mit goldgepregtem Rückentitel und schwarz- goldgepregten Linien.

CHF 180.00

-- Erschienen als Beilage zu den Jahresberichten XV-XX der N.G.; mit Vorwort von J. Bott, in dem er über die Entstehungsgeschichte dieser Ausgabe, die auch eine Autobiographie Ardüser's enthält, spricht. - Vorsatz mit kleinem Besitzervermerk F. Jecklin's von Hohenrätien, leicht gebräunt.

ATLAS.- WALSER, G., Schweizer Geographie. 1770. 132 GROSSER SCHWEIZERATLAS.- WALSER, GABRIEL, Schweizer Geographie. Samt den Merkwürdigkeiten in den Alpen und hohen Bergen. Zur Erläuterung der Homannischen Karten herausgegeben. 1. AUSGABE. Zürich, Orell, Gessner und Companie, 1770. Imperial Folio. Titel mit grosser floraler Titelvignette, XCVII (97) S., letztes Blatt verso weiss, drei Register, vierspaltiger Druck. Ein Blatt gestochenes Inhaltsverzeichnis der XX Karten, zweispaltig, Latein-Deutsch. 20 altkolorierte Kpf.- Karten mit Grenz- und Flächenkolorit, versehen mit grossen Kartuschen und Meilenzeigern. Halblederband der Zeit auf 7 Bünden mit grossen Ecken. Goldgeprägtes Leder-Rückenschild. Roter Farbschnitt.

CHF 9'000.00

-- Haller I,8; - Blumer 256; - Weisz S.198 ff. mit Abb.; - Mit WALSERS 97-seitiger Erläuterung: "Schweitzer= Geographie. Samt den Merkwürdigkeiten in den Alpen und hohen Bergen. Zur Erläuterung der Hommannischen Karten herausgegeben. Zürich, Orell, Gessner u. Comp., 1770. - Das Haus Homann entschloss sich 1769, einen Schweizer Atlas herauszugeben, den zweiten Schweizer Atlas der Geschichte, nachdem ein erster im 16. Jhd. mit den Karten J. Stumpf's im Verlag von Chr. Froschauer in Zürich erschienen war. Der neue Atlas bestand aus 15 WALSERKARTEN und 5 Karten anderer wichtiger Kartographen. Der Atlas fand soviel Anklang, dass die Zürcher Verleger Orell, Gessner Füssli und Cie sich entschlossen, ihn 1770 gleich in 2 Formaten neu drucken zu lassen. Nur zu dieser vorhandenen Ausgabe stellte Walser die Erläuterungen zusammen, die er vorwiegend "Fäsis Staats- u. Erdbeschreibung" entnahm. - PRACHTEXEMPLAR dieses wohl berühmtesten SCHWEIZER KARTENWERKES welches komplett und in diesem schönen Zustand ein RARISSIMUM ersten Ranges bildet.

133 BASEL.- NEUJAHRS=BLATT für Basels Jugend. 1821 - 1838. Herausgegeben von der Gesellschaft zu Beförderung des Guten und Gemeinnützigen. 16 Jahrgänge in einem Band. Basel, S.V. gedruckt bei W.Haas, 1820 - 1837. 4°. Mit je einem gestochenen Frontispiz und wiederholenden Titelvignetten. Bunt marmorierter Pappband mit grünem verblasstem Rückenschild.

CHF 800.00

-- Schöne Serie mit allen Ansichten in einem Band gebunden. Komplett schon selten.

134 (DECURTINS, CARLI). Il Cudisch de S. Joseph. Quei ei zacontas biallas devotiuns, partidas giu sin mintgia di, per l'jamn' ora per reverir et honorar S. JOSEPH. Sco particular patrun de bein morir. Musteer, Stampaus en la venerabla Claustra, 1843. 12°. 165 S. Neuer Papp-Band mit rot marmorierten Überzugspapieren und grünlichen erneuerten Vorsatzpapieren.

CHF 80.00

-- Berther/Gartmann 1988. - Buchblock beschnitten, Vorbesitzereintrag von alter Hand auf Vorsatz, duchgehend fleckig.

135 EINSIEDELN.- COROLLA HEREMITANA. Neue Beiträge zur Kunst und Geschichte Einsiedelns und der Innerschweiz in Verbindung mit Albert KNOEPFLI und Maximilian ROESLE. Hrsg. v. Alfred A. SCHMID. Olten, Freiburg/Br., Walter-Verlag, 1964. 458 (6) S., mit 139 Abb. auf Tafeln. Privater Pergament-Band mit 2 Messingschliessen auf braunem Leder mit grossen Gegenstücken, hs. RTitel in schwarzer Tusche, Roter Farbkopfschnitt. Braune Lederkapitale. Unbeschn.

CHF 130.00

-- Festschrift aus Anlass des 70. Geburtstages von Linus BIRCHLER, Präsident der Eidgenössischen Kommison für Denkmalpflege. In einem aufwendigen, bibliophilen Pergamenteinband für Marcel HINTERMANN.

Erni, J.H., Memorabilia Tigurina. 136 (ERNI, J.H.,) Memorabilia Tigurina. Neue Chronik oder fortgesetzte Merkwürdigkeiten der Stadt und Landschaft Zürich. Zürich, J.H. Erni, 1820. Lex.-8°. Mit einer radierten, ovalen Titelansicht von KÄSLI, einem gestochenen Zwischentitel, 3 Blatt, VII (I), 366 S., einer Lithographie von C. HEGI und 2 radierten Ansichten von H. MAURER und gestochenen kolorierter, und teilweise goldgehöhter Wappentafel der "Loblichen Burgerschaft der Stadt Zürich." Ohne die Karte. Papp-Band der Zeit mit rotem, goldgeprägtem Rückenschild und braun-schwarz marmorierten Überzugspapieren. Kapitale und Ecken bestossen. Rücken mit Papierabrissen.

CHF 300.00

-- Wäber 373; - Graf 169; - HBLS V,75; - Barth 18226; - Enthält zahlreiche historische und statistische Mitteilungen, besonders aus den ersten 3 Jahrzehnten nach der FRANZÖSISCHEN REVOLUTION und ist somit eine ideale Ergänzung zu BLUNTSCHLI'S Memorabilia. Register dreispaltig gedruckt. Die frühe Lithographie des Zürcher Casinos stammt aus der 1819 gegründeten Steindruckerei v. Caspar HEGI (vgl. Schweiz. Gutenbergmuseum 30, S. 5). Die schöne und gesuchte, radierte Ansicht des SUSENBERGSCHLÖSSCHENS mit breitem Rand. - Minim stockfleckig.

137 GRAUBÜNDEN.- BASLER UNIVERSITÄTSSCHRIFTEN BÜNDNER AUTOREN.- Konvolut von 6 Universitätsschriften von 1660 bis 1679. Disserationen aus den Bereichen Medizin, Philosophie, Theologie, Recht,und Naturwissenschaften. 6 Bände. Basel 1660 - 1679. Meist Gr. 8. Meist 4 - 10 Blatt, mit Titel, Holzschnitt-Titelrahmen und Vignetten. Original-Broschüren in neueren privaten weissen Papp-Bänden mit montierten maschinegeschriebenen Rücken-Titeln.

CHF 140.00

-- Mehrheitlich aus der Zieglerliste 6 Universitätsschriften Bündnerischer Autoren. vorhandene ZIEGLER Nr.: - 3.) JUVALT; - 14.) JUVALT; - 22.) PIRANUS; - 33.) CAWIEZEL; - 34.) DANZ; - 78.) ZAFF; - Durch die aufwendige Einzelbindung der Broschüren in Pappbänden ist ihr Zustand sehr gut. Zusätzlich 3 Dubletten als Beigaben.

138 - BASLER UNIVERSITÄTSSCHRIFTEN BÜNDNER AUTOREN.- Konvolut von 17 Universitätsschriften von 1660 bis 1679. Disserationen aus den Bereichen Medizin, Philosophie, Theologie, Recht,und Naturwissenschaften. 17 Bände. Basel 1660 - 1679. Meist Gr. 8. Meist 4 - 10 Blatt, mit Titel, Holzschnitt-Titelrahmen und Vignetten, einige besonders dekorative von HOLBEIN. Original-Broschuren in neueren privaten weissen Papp-Bänden mit montierten maschinegeschriebenen Rücken-Titeln.

CHF 350.00

-- Mehrheitlich aus der Zieglerliste 26 Universitätsschriften Bündnerischer Autoren. vorhandene ZIEGLER Nr.: - 34.) KISSELBACH; - 3.) BAUHIN; - 26.) MOOS; - 39.) MONTE. - 47.) PARAVICINI; - 58.) REHNLING. - 91.) SCHMID; - 76.) VENOSTA; - 22.) PIRAN; - 33.) CAWIEZEL; - 23.) ZAFF; - 90.) RUND; - PARAVICINI, v., Peccato; - ZAFF, N., - REGIUS, W., - FROBELIUS, W. - JUVALTA, F.; Durch die aufwendige Einzelbindung der Broschüren in Pappbänden ist ihr Zustand sehr gut.

GULER von WEINECK, J., Raetia: Das ist Aussführliche und wahrhaffte Beschreibung 139 GULER von WEINECK, JOH., Raetia: Das ist// Aussführliche und wahrhaffte// Beschreibung// Der dreyen Loblichen Grawen// Bündten un(d) anderer Retischen völcker:// ..... Dero aller begriff// härkommen// thaaten//.... von Zeit zu Zeit sich zugetragen hat. Darzu seind kommen// Etliche wolgestellte neuwe Landtafeln. 1. Ausgabe. XIV Bücher in einem Band. (Zürich, J.R. Wolf, 1616.) 4°. Gestochener Titelkupfer, 24 nicht numerierte Blatt, davon 14 Blatt Register (zweispaltig), 225 Blatt. 3 von 5 Doppelblatt-Kupferstichkarten, einer halbseitigen Holzschnittkarte des Heiligen Landes, 5 mehrfach gefalteten Stammbäumen, 10 (7 ganzseitigen) Holzschnitt-Wappentafeln, 121 Holzschnittwappen im Text, 104 Holzschnitt-Münzporträts im Text und 32 Textholzschnitte. Grosse Holzschnitt-Druckermarke im Impressum. Restaurierter, späterer Pergamentband der Zeit mit grossen Ecken. Verblasster Rückentitel.

CHF 1'800.00

-- ERSTE AUSGABE dieser ERSTEN DEUTSCHSPRACHIGEN GESCHICHTE GRAUBUENDENS. - Haller, I, 526, IV, 814; - L.v.E., Druck, Verlag in Zürich, S., 23,1: "Das bedeutendste Druckwerk der Offizin Wolf ist Johannes Gulers Chronik des Bündnerlandes "RHAETIA"; - Pieth, Bündens Geschichte, SS., 233 folgende; - Feller-Bonjour I, 387 folgende; - Wyss, SS. 267 u. 268; - Blumer 85 u. S. 163; - Barth II,20316; - Haller schreibt die 3 Karten Math. HIRZGARTNER zu.: "In Gulers Rhaetien 1616. In Folio, sind folgende hierher gehörige Landkarten anzumerken, so von Math. HIRZGARTNER gestochen sind... Die 3 Karten sind für die damaligen Zeiten ziemlich gut". Es handelt sich bei diesen Karten, mit Ausnahme der bereits in der Stumpfschen Chronik verwendeten, um die ältesten kartographischen Darstellungen Rhaetiens und der angrenzenden Gebiete. Diese werden ausserdem im 14. Buche eingehend beschrieben: SARGANSERLAND, WERDENBERG, VADUZ und SCHELLENBERG, FELDKIRCH, MONTFORT, HOHENEMBS, BRAEGENTZ. Haller ist voll des Lobes über dieses Werk: "Dieses überaus schätzbare, und selbst in Bündten SELTENE Werk, ist in vierzehn Bücher abgetheilet, und enthält eine vollständige Nachricht vom alten Rhätien. Das Buch selbst verdienet allzusehr gelesen zu werden, als dass ich mich länger darbey aufhalten möchte". Mit eingehender, mehrmaliger Erwähnung der wichtigsten BÜNDNER-GESCHLECHTER wie zum Beispiel Blatt 86 verso jenes derer von PLANTA. - Eines der gesuchtesten Werke zur Bündner Geschichte - Die 2 nichteingebundenen Karten in Photokopie in Deckellasche. - In diesem sehr guten Zustand schon äusserst SELTEN. -

140 LUZERN.- HEER, J. C., Lucerne le Lac des Quatre-Cantons et lCHFs environs. Guide publié par la commission du Bureau officiel de Reinseignements. 8. Auflage. Lucerne (Luzern), Raeber, 1899. Kl.-8°. 176 S., mit 2 farbigen Karten, einem farbigem Stadtplan, einer Gesamtansicht, alle mehrfach gefaltet sowie zahlreichen xylographierten Textillustrationen. Grüner Original-Kartonumschlag mit goldgeprägter Deckelvignette und goldgeprätem Deckeltitel. Rückenkanten berieben.

CHF 150.00

-- Stempel auf Vorsatzblatt.

141 GENF.- HELVETISCHER ALMANACH. Für das Jahr 1817. Topographisch=statistische Beschreibung des Cantons Genf. Zürich, Orell Füssli, (1816). 12°. Gestochenes Frontispiz-Porträt Calvins, gestochener Titel, 4 Blatt, 200 S., 4 doppelblattgrossen gefalteten Kupfern von F. HEGI, teilweise nach LORY, 1 gefaltete, grenzkolorierte Karte. O.Pappband mit Porträt-Vignetten u. Schmuckbordüren. Gegraut.

CHF 200.00

-- Appenzeller, S. 173, 844 - 877; - Köhring, S. 12; - Dekorative Ansichten des Kantons und der Stadt GENF. - Fliegender Vorsatz und Titel mit Vorbesitzerstempel.

142 IMHOF, E., (Herausgeber), Atlas der Schweiz. Dreisprachig. Herausgegeben im Auftrag des Schweizerischen Bundesrats. Wabern-Bern, Verlag der Eidgenössischen Landestopographie, 1965 - 1997. Imperial -Folio. XII S., mit 4 Karten auf transparenten Bögen und 108 Doppeltafeln mit zahlreichen, oft farbigen Karten. Lose in roter O.Kunstlederkassette mit goldgeprägtem Deckeltitel.

CHF 200.00

-- Das Grundwerk in erster Ausgabe. Zusätzlich zu den Doppeltafeln aus den Jahren 1965 - 1978 liegen folgende Tafeln vor: 1b, 71, 10,a, 10b, 24a, 24b, 24c, 24d, 24e, 25a, 17b, 33 b in der zweiten erneuerten Ausgabe aus den Jahren 1981 - 1990 und 61a, 62a, 63a, 63b, 63c, 63d, 63f, 63g in der dritten erneuerten Ausgabe aus dem Jahre 1997 sowie Tafel 65a wiederum in der zweiten erneuerten Ausgabe von 1981. - Wohl einer der umfangreichsten und informativsten Atlanten der Schweiz, der laut Verlagsauskunft vergriffen und äusserst gesucht ist, in der extra angefertigten roten Kunstlederkassette. Unübertroffenes, massgebliches Standardwerk zur Kartographie und Geographie der Schweiz. - Die Doppeltafeln teilweise mit unbedeutenden Knickspuren.

143 GRAUBÜNDEN.- LANDTSATZUNGEN, GEMEINER DREYER PÜNDTEN in alter hoher raetia gelegen: Zu underschidenlichen mahlen abgesetzt und dies M.DC.XIX jahrs, fürohin steiff und stet zuhalten angenommen und gelobet. (Zürich, Johann Rudolff Wolffen, 1620) 24 Blatt ( A-F4). Neuer Pergamentband, Reste des alten Pergamentbandes in Deckellasche.

CHF 280.00

144 MÜLLER.- LIEDER UND BILDER AUS DER SCHWEIZ. Bern, J.J. Burgdorfer, 1837. 4°. Illustriertes lithographiertes Titelblatt mit Titel in Rot und Schwarz und 11 lithographierte Blätter mit Text und Noten, die Illustrationen gezeichnet G. MÜLLER, lithographiert von F. KRAUSS und hergestellt bei F. WAGNER in Bern. Brauner Karton-Umschlag der Zeit mit lithographiertem, montiertem, illustriertem Titelschild. Rücken restauriert, Umschlag gebräunt und etwas fleckig.

CHF 200.00

-- Enthalten sind Text und Noten zu 6 Schweizerliedern, darunter der GEMSJÄGER, der CHILTER, SEHNSUCHT NACH DER HEIMATH. Die figürlichen und allegorischen Lithographien sehr fein. - Durchgehend stärker stockfleckig. Selten!

145 LORY, G. u. G. (Père et Fils) Voyage pittoresque de Genève à Milan par le Simplon. Faksimile der Ausgabe von 1811. Genf, Slatkin, 1980 Folio. 4 Blatt, 5 S., mit 35 kolorierten Faksimiles der Aquatinta-Ansichten v. LORY (Vater u. Sohn). Grüner 3/4-O.Kunstlederband mit grossem, goldgeprägtem Deckelttitelschild und reicher Rückenvergoldung. Goldschnitt.

CHF 300.00

-- Limitierte Auflage von 500 Exemplaren. Schönes bibliophiles Exemplar.

146 LUTZ, M. Vollständige Beschreibung des Schweizerlandes. Oder geographisch = statistisches Hand= Lexikon über alle in gesammter Eidsgenossenschaft befindlichen Kantone, ... Hrsg. im Verein mit Vaterlandsfreunden. 2. durchaus umgearbeitete und viel vermehrte Ausgabe. 5 Bände. (3 Bände Lexikon, 2 Bände Zusatz und Supplement) Aarau, H.R. Sauerländer, 1827. XII, 480; 503 (1); 536 (4); (2), 304; 475 (3) S.; Braune Halblederbände der Zeit mit goldgeprägtem Rückenschild. Goldgeprägte Rückenverzierung. Minim berieben.

CHF 500.00

-- Barth II, 17450. Umfassendes, mit Zusatz und Supplement versehenes Handlexikon über "Kantone, Bezirke, Kreise, Aemter, Städte, Täler, Seen, Flüsse, Bäche und Heilquellen" der Schweiz. Blindstempel-Exlibris der Sammlung R. Forcart. Durchgehend leicht gebräunt. Komplett und in diesem guten Zustand schon sehr selten.

147 RYFF.- MEINIGER, E., Une chronique Suisse inédite du XVIme siècle. (Circkell der Eidtgenoschaft von Andreas Ryff). Basel, A. Geering, 1892. 4°. 84 S., (1) Blatt, mit Frontispiz, eine Doppelblatttafel, 3 Tafeln sowie 8 (statt 18) Tafeln mit 152 Wappendarstellungen, gezeichnet von E. MEINIGER. Halb-Maroquin-Band mit goldgeprägtem Rückentitel und grün-weiss gemusterten Vorsatzpapieren, signiert "Max Bachmann Schaffhausen". Kanten bestossen.

CHF 100.00

-- Fliegender Vorsatz mit kleinem, rundem, goldgeprägtem Vorbesitzer-Schild.

148 MEISNER, F., Alpenreise mit seinen Zöglingen. Für die Jugend beschrieben. Bern, E. Haller, 1801. Mit gestochenem Frontispiz und grosser gestochener Titelvignettte von DUNKER, 4 Blatt, auf blauem Papier, 212 (1) S., 2 gestochene Tafeln. Halblederband der Zeit mit grossen Ecken. Goldgeprägtes Rückenschild.

CHF 150.00

-- WÄBER, S. 132; - Reise in das Lauterbrunnen= Grindelwald= und Hassli= Thal im Augustmonat 1800.

149 (MERVEILLEUX, D.-F. de), Amusemens des bains de Bade en Suisse, de Schintznach et de Pfeffers. Avec la description, & la comparaison de lCHFs eaux avec celles des bains de Schwalbach & autres de l'Empire... Londres, (London), Samuel Harding, 1739. Kl.-8°. Titel in Rot und Schwarz, (5) Blatt, 290 S., mit 5 gefalteten Kupfertafeln, Karte nicht beigebunden. Braun marmorierter Kalbsleder-Band der Zeit auf 5 Bünden mit rotem Rückenschild, reicher Rückenvergoldung, farbig marmorierten Vorsatzpapieren und Schnitt. Rücken mit kleinem Nummernschild, berieben, Ecken bestossen, Vorderdeckel mit Lederabriss, beschabt.

CHF 300.00

-- ERSTE AUSGABE. - Barbier I, 651. - Barth 20637. - Die Kupfertafeln zeigen SOLOTHURN, BADEN, ZUG, ALTDORF, PFÄFERS. - Vorderer Innendeckel mit Papierabriss und gestochenem Wappenexlibris, fliegender Vorsatz oben mit Papierausschnitt.

150 PLANTA, P.C., Das alte Raetien staatlich und kulturhistorisch dargestellt. ERSTAUSGABE. Berlin, Weidmann, 1872. VIII, 530 S., mit 1 mehrfachgefalteten, farbigen Karte (römische Provinz Rätien) und 1 mehrfach gefalteten Tafel (nach Peutinger). Bibliotheks-Halblederband mit grossen Ecken und goldgepregten Rückentitel. Berieben.

CHF 200.00

-- Barth 20368; Planta war Mitglied d. schweizerischen Bundesversammlung und des bündnerischen Obergerichtes und Präsident der historisch-antiqarischen Gesellschaft in Chur.

Racine, L., La religion, poëme. 1742 151 ERLACH, Sigismund von, Bibliothek des.- RACINE, (L.), La Religion, poëme; La Grace. Nouvelle édition. 2 Teile in 1 Bd. Paris, Jean-Baptiste Coignard; Jean Desaint, 1742. Kl.-8°. XIV, 217, (3) S., 1 weisses Blatt, Zwischentitel, XVI, 75 S., letzte verso weiss, mit gestochener Titelvignette sowie Kapitel- und Buchstabenvignette in Holzschnitt. Brauner polierter Kalbslederband der Zeit auf 5 Bünden mit goldgeprägtem Rückentitel, floraler Bundfeldvergoldung, Stehkantenfileten, farbig marmorierten Vorsatzpapieren sowie rot-grün, gross gesprenkeltem Schnitt. Ecken bestossen.

CHF 200.00

-- Vergleiche Brunet IV, 1083. - Graesse VI, 15. - Neue Ausgabe, im Jahr der ersten Ausgabe erschienen. Aus der Bibliothek und mit dem handschriftlichen Namenszug (auf Titel) von Sigismund von ERLACH, mit dessen grossem gestochenem Wappen-Exlibris auf vorderem Innendeckel.
Rudolf Albrecht Sigmund von Erlach 1797-1886. Geb. ?20 Nov 1797 in Bern, Bern, BE, CH, gest. ?26 Jun 1858 in Bern, Bern, BE, CH?, 60 Jahre
Beruf: Offizier in französischen Diensten, Hofmeister zu Königsfelden, Mitglied der Oberwaisenkammer
Verheiratet ?22 Feb 1827 in Münsingen, Konolfingen, BE, CH (31 Jahre verheiratet) mit: Magdalena Louise von Wattenwyl??.
- Kleiner Vorbesitzerstempel aus späterer Zeit.

RAPPARD, Clara von, Studien und Phantasie. 1897 152 RAPPARD, Clara von, Studien und Phantasie. München, Bern, Bruckmann, Schmid & Francke, 1897. Imperial-Folio. Titel mit grosser lithographierter Titelvignette, Inhaltsverzeichnis in Rot und Schwarz mit grosser lithographierter Kopfvignette, einer Originalradierung, einer Originallithographie, 14 Tafeln. Original - Halbleinenportfolio mit goldgeprägtem Deckeltitel.

CHF 150.00

SALIS-MARSCHLINS, ULYSSES v., Fragmente der Staats=Geschichte des Thals Veltlin 153 VELTLIN.- SALIS-MARSCHLINS, Ulysses von, Fragmente der Staats=Geschichte des Thals Veltlin und der Graffschaften Clefen und Worms, aus Urkunden. Bände 1+2 in einem. O.O., o.V., 1792. Mit 2 Titelvign., XXX, 134 S.; Zwischentitel, S. 135-371. Brauner Halbleder-Band der Zeit mit goldgeprägtem rotem Rückenschild. Kapitale verlezt.

CHF 200.00

-- Ausführliche Geschichte des VELTLINS, welches lange Zeit unter der Herrschaft Graubündens stand, geschrieben von einem der grössten damaligen Staatsmänner Graubündens ULYSSES VON SALIS. In einem schönen Zustand.

154 OSTSCHWEIZ.- SCHWEIZ.- Album der Ost-Schweiz. 40 Blätter der schönsten und interessantesten Punkte aus den Kantonen GRAUBÜNDEN, ST. GALLEN, APPENZELL, GLARUS und THURGAU fein in Stahl gestochen. Basel, Krüsi, (1869). Quer-4°. Gestochener Titel, ein Übersichtsblatt mit Aufzählung der Ansichten, 40 Stahlstichansichten von RÜDISÜHLI. Dunkelgrüner Leinenband mit goldgeprägteM Deckeltitel. Fleckig, beschabt.

CHF 380.00

-- Barth 18002, - Komplettes Ostschweizalbum mit den gesuchten Souvenieransichten von CHUR, BAD RAGATZ, ST. GALLEN, APPENZELL, FRAUENFELD, GLARUS. Im breiten Rand fleckig.

155 SCHWEIZER = KÜHREIHEN.- Acht Schweizer=Kühreihen, mit Musik und Text. Bern, Ludwig, Albrecht Haller, 1805. Qu.- 4°. Titel mit Holzschnittvignette, 19 S. mit Notendruck. Originalumschlag = Titel. Gegraut.

CHF 160.00

-- Die schöne Holzschnitt-Titelvignette zeigt einen Senn mit Alphorn.

156 SPRECHER, J.A. von, Geschichte der Republik der drei Bünde (Graubünden) im achtzehnten Jahrhundert zum erstenmale nach den amtlichen und sonstigen handschriftlichen Quellen bearbeitet. 2 Bde. Chur, Selbst-Vlg. und Senti & Casanvoa, 1872-1875. 1 nn. Bl., V, 535 S.; 619 S.. Grün und brauner Halblederband-Band der Zeit mit goldgepregten Rückentitel und Rückenvergoldung (berieben und bestossen).

CHF 180.00

-- Barth 20370; Band 1 enthält den politischen, Band 2 den kulturgeschichtlichen Teil. Aus der berühmten Churer Bibliothek F.Jecklin's (von Hohen Rätien).

STADLER, F.J., Versuch eines Schweizerischen Idiotikon, 157 SCHWEIZERISCHES IDIOTIKON.- STADLER, F.J., Versuch eines Schweizerischen Idiotikon, mit etymologischen Bemerkungen untermischt. Samt einer Skizze einer Schweizerischen Dialektologie. 2 Bände. Basel und Arau, Samuel Flickischer, Heinrich Remigius Sauerländer, 1806 + 1812. Lex.-8°. 2 Blatt, 507 S.; Zwischentitel, XII, 528 S., zwei Blatt. Getrüffeltes Exemplar mit reichen Marginalien auf beinahe jedem Blatt. Die Blätter in Hellblau und von stärkerer Natur. Gebrauchte Pappbände der Zeit mit handschriftlichem Papierrückenschild und Bibliotheksnummer. Unbeschnitten.

CHF 280.00

-- Mit Bibliotheksstempel. Sehr interessantes Exemplar durch die reichlichen Anmerkungen und Notizen.

158 STETTLER, Michael. Annales/ Oder/ Gründlich Beschreibung/ der fürnembsten geschichten unnd Thaten,/welche sich in ganzer Helvetia, den jüngsten Jahren/ nach, von ihrem anfang her gerechnet, als sonderlich seither erbawung der Loblichen/ Statt Bern.....biss auff das 1627. Jahr, participirt, verlauffen. 1. AUFLAGE. 2 Bände in einem. Bern, Jacob Suber, 1626-1627. Folio. Gestochener Vortitel, Titel in Rot und Schwarz, 12 Blatt, 672 S., 10 Blatt Register; Zwischentitel, 4 Blatt, 580 S., 9 Blatt Register. Kopf- und Schlussvignetten. Zweispaltiger Druck. Blindgeprägter Schweinslederband über Holzdeckel der Zeit auf 5 Doppelbünden. 2 Messinggegenstücke.

CHF 600.00

-- ERSTE AUSGABE der grossen BERNER CHRONIK und REFORMATIONSGESCHICHTE. - Haller IV,433; - Feller-Bonjour I, S.414 ff; - Schönes, breitrandiges Exemplar dieser BERNER CHRONIK von vorzüglichen Wert, die der Stand Zürich zu verhindern suchte. - Wie üblich mehr oder weniger gebräunt.

159 WAGNER, J.J., Mercurius Helveticus. Fürstellend Die Denk=und Schauwürdigsten vornemsten Sachen und Seltsamkeiten der Eydgenoszschaft. 2. auch um die Hälfte vermehrt und verbesserte Auflage. Zürich, H. Lindinner, 1701 Kl. 8°. Gestochener Titel mit kleiner Fehlstelle, 6 Blatt, 258 S., 1 Blatt, 1 gefaltete, ankolorierte Kupferkarte und 53 Kupferstichansichten, meist ganzseitig. Im Text Abschriften von Römersteinen. Stark gebrauchter Lederband der Zeit auf 4 Bünden mit kleinen Fehlstellen und einem handschriftlichen Rückenschild.

CHF 600.00

- Lonchamp 3215; - Haller I, 705:"Diese Ausgabe ist die beste..."; - Wäber 25. - Erschien erstmals 1684 unter dem Titel "Index memorabilium Helvetiae". Mit 1 Gesamtkarte der Schweiz u. schönen, ganz- und halbseitig hohen, Vogelschauansichten von Appenzell, Baden, Basel, Bern, Brugg, Chur, Genf, Luzern, Mellingen, Rapperswil, Schaffhausen, Solothurn, Stein, Winterthur, Zürich, Zug u.v.a.. - Gebräunt, fleckig, vereinzelt kleine Restaurierungen in den Rändern, Karte fingerfleckig, Tafeln und Karte in den Falzen stellenweise hinterlegt.

160 WEISZ, L., Die Schweiz auf alten Karten. Mit Geleitwort und einem kartographisch-technischen Anhang von Ed. IMHOF. Zweite Auflage. Zürich, NZZ, 1969. 4°. 247 (1 weiss) S., mit insges. 244 Abbildungen davon viele Kartenfaksimile ganzseitig und einige gefalt. Grüner Halblederband mit aufgesetzten Leinendeckeln. Goldgeprägter Rückentitel und Bundlinien. Klarsicht-O.Umschl. mit aufgedrucktem Titel.

CHF 280.00

-- Zweite, um den Artikel IMHOF'S erweiterte Auflage:"Herstellung, Genauigkeit und Form der alten Schweizer Karten". Eines der umfangreichsten und gesuchtesten Werke zu diesem Thema. Unentbehrlich für jeden Sammler und Kartenliebhaber der Schweiz. Als wissenschaftliches Quellenwerk gerne zitiert und benutzt. Aus diesem Grunde auch eines der gesuchtesten bibliographisch - karthographischen Werke der Schweiz.

Werdmüller, A., Memorabilia Tigurina, 1780. 2 Teile in 1 Band. 161 WERDMÜLLER, A., Memorabilia Tigurina, oder Merkwürdigkeiten der Sadt und Landschaft Zürich, berichtiget, vermehret, und bis auf itzt fortgesetzet... 1. Ausgabe. Zwei Teile in einem Band. Zürich, Orell, Gessner, Füssli und Compagnie, 1780-90. Lex.-8°. 2 Blatt, 396 S.; Zwischentitel, 295 (1) S., 1 Blatt., mit Titel- und Kapitelvignetten (beide wiederholt) in Holzschnitt und einem Textholzschnitt. Papp-Band der Zeit mit rotem, goldgeprägtem Rückenschild und braun-schwarz marmorierten Überzugspapieren. Rückenkanten und Rückenschild mit kleinen Papierabrissen, Stehkanten und Ecken bestossen, Schnitt gering fleckig.

CHF 400.00

-- ERSTE AUSGABE. - Barth II, 1822. Kennt beide Teile. - HBLS V, 75; - Wäber 372; - Haller I,768 und MNE II, 353 geben irrtümlicherweise nur den 1. Teil des Werkes als komplett an. Allein diese Tatsache zeigt, wie selten das komplette Werk in 2 Teilen ist. Register zweispaltig gedruckt. - Erste und letzte Blätter gering stockfleckig, Seiten minim gebräunt.

162 SCHWEIZERSEEN.- WETZEL, J., J., Voyage Pittoresque au Lac des Waldstettes ou des IV Cantons. Voyage Pittoresque aux Lacs de Zürich, Zoug, Lowerz, Egeri et Wallenstadt. Voyage Pittoresque au Lac de Geneve ou Leman. Faksimile der Ausgabe von 1819 bis 1820. 3 Bände. Genf, Slatkin, 1978 Folio. Je 10 kolorierte Ansichten, (zusammen 30). Mit je einem beiliegenden Texthefte der deutschen Übersetzung. O.3/4-Kunstlederbände mit je einem grossen, goldgeprägtem Deckeltitelschild, Deckel mit Stabeisenvergfoldung und reicher Rückenvergoldung.

CHF 300.00

-- Limitiert in einer Auflage von 1000 Exemplaren. - WETZELS Hauptwerk. Die aufwendig reproduzierten 30 Ansichten in schönem Kolorit. Schön erhaltene, bibliophile Exemplare.

WINTERTHUR.- Neujahrsblatt  der Stadtbibliothek zu Winterthur 1815. 163 HEGI.- WINTERTHUR.- Neujahrsblatt der Stadtbibliothek zu Winterthur auf das Jahr 1815. Gezeichnet und gestochen von J.J. BIEDERMANN. Winterthur, Ziegler u.a., 1815. 33,6 : 21,2 cm. Ansicht 17,8 : 21 cm. mit Text 30,6 : 21 cm. Unter Passepartout. In übereckvergoldetem Rahmen 47,5 : 33, 2 cm.

CHF 300.00

-- Stiefel, Die alten Neujahrsblätter von Winterthur. Librarium 1991, 1.Heft Seite 19-32. - Sehr seltenes, komplettes Blatt dieser gesuchten Ansicht und Beschreibung des Schlosses HEGI, der Neujahrsblätter der Stadtbibliothek von Winterthur. Sehr schöner Zustand, aus der Stadtbibliothek Winterthur (Stempel).

WINTERTHUR.- Neujahrsblatt  der Stadtbibliothek zu Winterthur 1820. 164 KLOSTER TÖSS.- - Neujahrsblatt der Stadtbibliothek zu Winterthur auf das Jahr 1820. Aquatinta in Braun. Winterthur, Ziegler u.a., 1823. 33,6 : 21,2 cm. Ansicht 17,8 : 21 cm. mit Text 30,6 : 21 cm. Unter Passepartout. In übereckvergoldetem Rahmen 47,5 : 33, 2 cm.

CHF 300.00

-- Stiefel, Die alten Neujahrsblätter von Winterthur. Librarium 1991, 1.Heft Seite 19-32. - Sehr seltenes, komplettes Blatt dieser gesuchten Ansicht und Berscheibung des KLOSTER'S TÖSS der Neujahrsblätter der Stadtbibliothek von Winterthur. Sehr schöner Zustand.

WINTERTHUR.- Neujahrsblatt  der Stadtbibliothek zu Winterthur 1822. 165 FREYENSTEIN und RORBAS.- - Neujahrsblatt der Stadtbibliothek zu Winterthur auf das Jahr 1822. Aquatinta in Braun. Winterthur, Ziegler u.a., 1822. 33,6 : 21,2 cm. Ansicht 17,8 : 21 cm. mit Text 30,6 : 21 cm. Unter Passepartout. In übereckvergoldetem Rahmen 47,5 : 33, 2 cm.

CHF 400.00

-- Stiefel, Die alten Neujahrsblätter von Winterthur. Librarium 1991, 1.Heft Seite 19-32. - Sehr seltenes, komplettes Blatt dieser gesuchten Ansicht und Beschreibung von FREYENSTEIN und RORBAS der Neujahrsblätter der Stadtbibliothek von Winterthur. Sehr schöner Zustand.

WINTERTHUR.- Neujahrsblatt  der Stadtbibliothek zu Winterthur 1823. 166 FLAACH.- - Neujahrsblatt der Stadtbibliothek zu Winterthur auf das Jahr 1823. Aquatinta in Braun. Winterthur, Ziegler u.a., 1823. 33,6 : 21,2 cm. Ansicht 17,8 : 21 cm. mit Text 30,6 : 21 cm. Unter Passepartout. In übereckvergoldetem Rahmen 47,5 : 33, 2 cm.

CHF 400.00

-- Stiefel, Die alten Neujahrsblätter von Winterthur. Librarium 1991, 1.Heft Seite 19-32. - Sehr seltenes, komplettes Blatt dieser gesuchten Ansicht und Beschreibung von FLAACH der Neujahrsblätter der Stadtbibliothek von Winterthur. Sehr schöner Zustand.

WINTERTHUR.- Neujahrsblatt der Stadtbibliothek zu Winterthur 1811. 167 KYBURG.- - Neujahrsblatt der Stadtbibliothek zu Winterthur auf das Jahr 1811 Gezeichnet und gestochen von Em. STEINER. Winterthur, Ziegler u.a., 1811. 33,6 : 21,2 cm. Ansicht 17,8 : 21 cm. mit Text 30,6 : 21 cm. Unter Passepartout. In übereckvergoldetem Rahmen 47,5 : 33, 2 cm.

CHF 300.00

-- Stiefel, Die alten Neujahrsblätter von Winterthur. Librarium 1991, 1.Heft Seite 19-32. - Sehr seltenes, komplettes Blatt dieser gesuchten Ansicht und Beschreibung KYBURG'S, der Neujahrsblätter der Stadtbibliothek von Winterthur. Sehr schöner Zustand, aus der Stadtbibliothek Winterthur (Stempel).

168 BASLER-CHRONIK.- WURSTISEN, Ch., Baszler Chronick, Darin alles was sich in Oberen Teutsche Landen, nicht nur in der Statt und Bistumbe Basel, von ihrem Ursprung her, nach Ordnung der Zeiten, in Kirchen= und Welthändlen bis in das 1580 Jahr zugetragen... Sammt Vieler Herrschaften und Geschlechtern Wappen und Stammbäumen. Durch den Authorn an vielen Orten verbessertem und vermehrten Exemplar. Erster Band in 8 Büchern, zweiter Band in 4 Büchern. Basel, Emanuel Thurneysen, Johann Schweighauser, 1765-1779. 4°. Titel mit grosser, gestochener Wappenvignette Basels, 5 Blatt, 707 S., letzte S. verso weiss, 7 Blatt Register zweispaltig. Mit zahlreichen Holzschnitten und Wappen im Text; 12, 178 S. und 2 Zwischentiteln mit grossen Vignetten. Brauner Halblederband der Zeit mit braunem, geflammtem Bezugspapier, berieben. Blauer Farbschnitt.

CHF 1'200.00

-- Barth 19681. - VD 16 W 4670 . - Gutes Exemplar dieser gesuchten Basler-Chronik.

169 ZWINGLI.- Urspung, Gang und Folgen, der durch Ulrich Zwingli in Zürich bewirkten Glaubensverbesserung und Kirchen=Reform. Beytrag zur Dritten Zürcher Sekular=Feyer im Jahr 1819. Zürich, Johann Kaspar Näf, 1819. VI, 144 S., mit 3 gestochenen Porträtmedaillons, und 2 gestochenen Schlussvignetten. Interimsbroschüre.

CHF 150.00

-- Gesuchte und seltene Schrift zur 300 Jahrfeier der Zürcher Reformation.

Literatur und Philosophie des 17. - 19.Jh.

170 AESOP. Ésope en trois langues ou concordance de ses fables. Avec celles de Phèdre, Faerne, Desbillons; de Lafontaine et autres célèbres Fabulistes François. Paris, LepriCHF, 1803. Kl.-8°. XVI, 368 S., mit Titelvignette in Holzschnitt. Papp-Band der Zeit mit braun-weissen Überzugspapieren und goldgeprägtem Rückenschild. Kanten und Ecken bestossen, Nummernschild am Rücken unten, Reste eines handschriftlichen Exlibris auf vorderem Innendeckel.

CHF 100.00

-- Dreisprachige Ausgabe, Texte in Griechisch, Französisch und Latein. Kleines Vorbesitzschild am Innendeckel.

171 ARIOST, L., L'Orlando furioso. 4 Bände. Londra (d.i. Livorno), Druck Gio. Tom. Masi, 1781. Kl.-8°. 2 Blatt, XXIV, 438; 495; 458; 487 S., mit gestochenem Porträt-Frontispiz, 4 gestochenen Titelblättern (wiederholt) und 46 Kupfertafeln von Pomp. LAPI. Braune polierte Kalbsleder-Bände mit rotem und grünem, goldgeprägtem Rückenschild, Rückenvergoldung, Stehkantenvergoldung und farbig marmorierten Vorsatzpapieren. Obere Kapitale fehlen, Kanten bestossen, vordere Gelenke gebrochen, 2 Vorderdeckel lose.

CHF 400.00

-- Brunet I, 438. - Breitrandiger Druck, die Tafeln in kräftigen Abzügen. Tafeln und Seiten wenig gebräunt.

172 ROBINSONADEN.- BLANDY, S., Les Robinsons de terre ferme. Adaption à l'usage de la jeunesse par S. BLANDY de l'habitation du désert de MAYNE-REID. Paris, Hetzel, (1878). Gr.-8°. (1) Blatt, 288 S., (4) Blatt. Verlagsanzeigen, mit Frontispiz, Titelvignette und 22 Holzschnitt-Tafeln von L. MÉAULLE nach Zeichnungen von H. MEYER. Roter Original-Leinen-Band mit reicher Goldprägung, goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel und Goldschnitt. Einband berieben, angegraut.

CHF 120.00

-- Bibliothèque d'éducation et de récréation J. Hetzel. - Seiten gelegentlich stockfleckig, letzte Blätter unten mit Wurmgang.

173 - CAMPE, J.H., Robinson der Jüngere. Ein Lesebuch für Kinder. Vier und zwanzigste rechtmässige Auflage. 2 Teile in einem Band. Braunschweig, Verlag der Schulbuchhandlung, 1831. Kl.-8°. XIV, 164, 222 S., mit 7 kolorierten Holzschnitt-Tafeln, davon eine als Frontispiz. Alter Papp-Band mit marmorierten Überzugspapieren und Rückenschild. Kapitale und Ecken sauber und kaum sichtbar verstärkt.

CHF 160.00

-- Seiten durchgehend gebräunt und stellenweise fleckig. - BEIGEGEBEN: Ders., Robinson der Jüngere. 122. Auflage. Braunschweig, Vieweg, 1923. Illustrationen nach Ludwig RICHTER. Original-Papp-Band. (Rücken schief und unten eingerissen, abgegriffen). - Zusammen 2 Ausgaben.

174 - DENIS, F. u. V. CHAUVIN, Les vrais Robinsons. Naufrages, solitude, voyages. Paris, Librairie du Magasin pittoresque, 1863. 4°. (2) Blatt, 378 S., (1) Blatt, mit zahlreichen Holzschnitt-Illustrationen nach Zeichnungen von Yan' DARGENT. Rostroter Halb-Franz-Band mit 5 Zierbünden, goldgeprägtem Rückentitel, Bundfeldvergoldung, braun marmorierten Überzugspapieren und farbig marmorierten Lackpapiervorsätzen. Goldschnitt.

CHF 120.00

-- Schönes, breitrandiges Exemplar.

175 HOLBEIN.- HEITZ.- ERASMUS von ROTTERDAM, (Desiderius), Lob der Narrheit. Aus dem Lateinischen... übersetzt und mit Anmerkungen begleitet von Wilhelm Gottlieb BECKER. Basel, J.J.Thurneysen, 1780. 14 Blatt, 396 S., zusätzlich 2 Blatt mit Zeitungskommentar. Mit 83 Holzschnitten nach HOLBEIN'S Figuren neuerdings abgezeichnet (von Heinrich HEITZ). Pappband mit handschriftlichem Rückenschild. Gegraut.

CHF 400.00

-- ERSTAUSGABE der ÜBERSETZUNG BECKER'S. Die Nachschnitte nach HOLBEIN sind das Hauptwerk von Heinrich HEITZ (1750-1835). Mit 2 Exlibris aus prominenter Basler Provinienz: BACHOFEN MERIAN und Lothar FORCART sowie kleiner runder Bibliotheksstempel J.D.Krick.

176 DORE.- GAUTIER, T., (Fils). Aventures du Baron de Münchhausen. Traduction Nouvelle par Theophile Gautier Fils. Nouvelle Edition. Paris, Boivin, ca. 1860. 4°. Mit Frontispiz, einer Titelvignette, 235 (3) S. mit zahlreichen Illustrationen von Gustave DORE. Roter Original-Leinenband mit verblasstem, goldgeprägtem Titel in stilisiertem Wappen, goldgeprägter Rückentitel und Verzierung. Rückendeckel mit goldgeprägtem Windhund. Kopfgoldschnitt. Stark gegraut, Vorderer Deckelansatz geplatzt.

CHF 120.00

177 GEDIKE, F., (Hrsg.), Griechisches Lesebuch für die ersten Anfänger. Hrsg. von Friedrich GEDIKE. (Mit einer Vorrede von BUTTMANN). 8. Auflage. Berlin, Mylius, 1805. XVI, 240 S.; Pappband der Zeit mit grau marmorierten Überzugspapieren, handschriftlichem Rückenschild und rotem Farbschnitt. Kapitale und Ecken bestossen, Deckel mit Bereibungen.

CHF 100.00

-- Texte in griechisch und deutsch. Mit zweispaltig gedrucktem Wörterbuch deutsch-griechisch und griechisch-deutsch. - Titelblatt fleckig und oben rechts mit kleinem Vorbesitzereintrag.

GESSNER, S., Contes Moraux et Nouvelles Idylles. 1773. 178 GESSNER, S., et D... (Denis DIDEROT). Contes Moraux et Nouvelles Idylles. Zürich, Selbstverlag, 1773. 4°. Gestochener Titel, 4 Blatt, 184 S., 7 Blatt Subskribenten-Verzeichnis, das letzte weiss, 10 gestochene, ganzseitige Kupfertafeln, 15 gestochene Kupferstich-Vignetten von Salomon GESSNER. Barocker-Kalbslederband auf 6 Bünden. Mit goldgeprägtem Rückentitel und floraler, reicher Bundfeldvergoldung. Roter Farbschnitt. Buntmarmorierte Vorsätze. Kanten berieben und bestossen. Kapitale mit Einriss.

CHF 300.00

-- ERSTE QUARTAUSGABE, gleichzeitig ERSTE FRANZÖSISCHE AUSGABE. - Leemann van Elck, Gessner, 526: - Sander 783; - Leemann van Elck, Zürcher Buchillustration, 162; - Cohen-Ricci, 432; - Sauberes gutes Exemplar.

179 GOETHE, (J.W.v.), Briefwechsel mit einem Kinde. Seinem Denkmal. 2. Auflage. 3 Bände. Berlin, C.H. Jonas, 1837. Mit je einem gestochenen Frontispiz, IV, 361; 324; 241 (1) S.; Grüne Pappbände der Zeit mit goldgeprägten Rückenschildern. Deckelansätze beschabt. Kanten bestossen.

CHF 300.00

-- Goedeke VI/83, 3b; - WG 3; - Gesuchte, komplette Ausgabe. Stockfleckig. Vorsatz mit handschriftlichem Vorbesitzvermerk in Tinte.

180 GOTTHELF, J., (A. BITZIUS), Ausgewählte Schriften (Auswahl von Heinrich KURZ). (Schweizerische Volksausgabe). 7 Bde. Zürich, Schulthess, 1859. Kl.-8°. Grüne Halbleinen-Bände d.Zt. mit goldgeprägtem Rückentitel und farbig marmorierten Überzugspapieren. Kapitale bestossen. Vordere Innendeckel mit grossem Exlibris.

CHF 120.00

-- Vollständige kleinformatige Volksausgabe in 7 Bänden. - Kleiner verblasster Vorbesitzerstempel auf Titelblatt von Bd. 7. - BEIGEGEBEN: 1.) Ein Sylvester-Traum. Zürich; Frauenfeld, Beyel, 1842. ERSTAUSGABE. W./G. 15.
- 2.) Der Geldstag oder: .... . Solothurn, Jent und Gassmann, 1846. ERSTAUSGABE. W./G. 24.
- 3.) Käthi, die Grossmutter, oder: ... . 2 Bde. in 1 Bd. Berlin, Verlagshandlung des allgemeinen deutschen Volksschriften-Vereins (M. Simion; Jul. Springer), 1847. ERSTAUSGABE. W./G. 29.
- 4.) Uli, der Pächter. Ein Volksbuch. Berlin, Springer, 1849. ERSTAUSGABE. W./G. 34.
- In zeitgenössischen, beriebenen Einbänden mit Gebrauchsspuren, Wappen-Exlibris auf den vorderen Innendeckeln, die Seiten teilweise gebräunt. - Zusammen 5 Werke in 11 Bänden, davon 4 ERSTAUSGABEN.

181 GUBITZ, F. W. (Hrsg.), Deutscher Volks-Kalender 1846. Zwölfter Jahrgang. Hrsg. von F. W. GUBITZ. Berlin, Verlag der Vereins-Buchhandlung, 1846. Kl.-8°. (19) Bll., mit Titelillustration, Calendarium und teilweise ganzseitigen Holzschnitt-Illustrationen. Brauner Halbleder-Band der Zeit mit rotem, goldgeprägtem Rückenschild, marmorierten Überzugspapieren und blau gesprenkeltem Schnitt. Deckel berieben.

CHF 150.00

-- Enthält einen langen Beitrag: "LUTHER's Tod am 18. Februar 1546" mit Text und Illustrationen in breiten grünen floralen Rahmen, mit einer Ansicht von WITTENBERG und einer Darstellung des sterbenden LUTHER. Ausserdem Beiträge über Lucas CRANACH, J. H. PESTALOZZI, George WASHINGTON sowie kultur- und naturwissenschaftliche Abschnitte.

181a GOETHE.- LAVATER, J.C., Physiognomische Fragmente, zur Beförderung der Menschenkenntniss und Menschenliebe.... 4 Bände. Leipzig und Winterthur, Weidmanns Erben und Reich, und Heinrich Steiner und Compagnie, 1775-1778. Folio. Mit gestochener Kupfer-Titelvignette, VIII S., 6 Blatt, 272 S., 4 Blatt doppelspaltig;  Zwischentitel mit Kupfer-Titelvignette, 5 Blatt, 291, 7 S. doppelspaltiges Register, 1 Blatt doppelspaltiges Subskribendenverzeichnis;  Zwischentitel mit Kupfer-Titelvignette, 6 Blatt, 356 S., 4 Blatt doppelspaltiges Register; Zwischentitel mit Kupfer-Titelvignette, XII, 490 S., 5 Blatt doppelspaltiges Register und Subskribiendenverzeichnis; 341 Kupfertafeln und 490 Textkupferstiche. Lederbände der Zeit auf 5 goldgeprägten Bünden. Mit rotem, goldgeprägten Rückenschild und Bandzahl. Florale Bundfeldvergoldung. Goldschnitt. 14'000,--

-- ERSTE AUSGABE DES HAUPTWERKES VON JOHANN CASPAR LAVATER. - Weigelt - Landolt 274.1 - 274.4; Schulte-Strathaus 77a: "Die Drucklegung der Physiognomischen Fragmente wurde von GOETHE besorgt, ... ". Leemann-van Elck, Zürcher Buchillustration S. 188 und folgende: "Die Firma (Steiner) bestand bis 1877. An der Gründung hatte Pfarrer Lavater von Zürich wesentlichen Anteil, und es sind denn auch von ihm in diesen Verlag zahlreiche Schriften erschienen, so ganz besonders dessen umfangreiches Hauptwerk >Physiognomische Fragmente<..... Das Werk umfasst vor allem Bildnisse bekannter Persönlichkeiten sowie charakteristische Köpfe.... Besonders reizvoll sind die im Text zerstreuten, kleinen Vignetten mit Puten, Tieren und Genreszenen. Die Hauptarbeit an der Illustration  besorgten die Kupferstecher J.R. SCHELLENBERG und HCH. LIPS, oftmals nach Vorlagen von CHODOWIECKI, welcher selbst einige Stiche besorgte.... Die Silhouette von Klopstock (I,240) hat GOETHE ausgeführt, wie er ja überhaupt dem Werk grosse Sympathie entgegenbrachte und selbst einige Beiträge zum Text lieferte.... Lavaters Werk gedieh, dank der vielen Bildnisse zu einer wahren Ikonographie  bedeutender Persönlichkeiten.  - Einband mit leichten Altersspuren. Komplettes Exemplar.

Méaulle, F., Le Robinson des airs.
182 ROBINSONADEN.- MÉAULLE, F., Le Robinson des airs. 90 compositions par Rochegrosse, G. Caïn, L. Mouchot, Julien, Férat. Texte et gravures de F. Méaulle. Paris, Ductrocq, (1889). Gr.-8°. (2) Bll., 296 S., mit zahlreichen, teilweise ganzseitigen Holzschitt-Illustrationen nach ROCHEGROSSE, G. CAÏN, L. MOUCHOT, JULIEN, FÉRAT gestochen von F. MÉAULLE. Roter Original-Leinen-Band mit Illustrationen in Gold und Schwarz, goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel und Goldschnitt. Kapitale bestossen, Einband gegraut.

CHF 150.00

-- Durchgehend stockfleckig.

MOUCHET, G., J., Dictionnaire portatif, contenant les anecdotes 183 EROTIK.- (MOUCHET, G.J.,), Dictionnaire portatif, contenant les anecdotes historiques de l'Amour, depuis le commencement du monde jusqu' à ce jour. 2 Bände. Paris, Buisson, 1788. IV, 560 (4) S.; Zwischentitel, 600 S., 2 Blatt. Halblederbände der Zeit, mit je einem goldgeprägten Titel- und Nummernrückenschild. Ecken bestossen, berieben.

CHF 240.00

-- Barbier I, 3849; - ERSTE AUSGABE dieser amüsanten Liebesgeschichten, Intrigen und Abenteuer seit Adam und Eva.

184 DORE.- PERRAULT, C., Les Contes. Dessins par Gustave DORE. Preface par P.J. STAHL (d.i. Pierre Jules HETZEL). 1. Ausgabe. Paris, J. Hetzel, 1865. Folio. Mit Holzstich-Frontspiz, Titel in Rot u. Schwarz mit grosser Holzstich-Titelvignette XXIV, 59, (2) S. Mit 40 Holzstichtafeln nach DORE. Restaurierter Originalleinenband mit vollflächiger Deckelgoldprägung und Titel. Goldgeprägter Rückentitel und reiche Rückenvergoldung. Kanten bestossten. Buntmarmor. Vorsätze.

CHF 300.00

-- ERSTE AUSGABE. - Sander 563; - Schönes, breitrandiges und beinahe fleckenfreies Exemplar dieser gesuchten PERRAULT-DORE Ausgabe.

185 ROBINSONADEN.- SCHWEIZERISCHER ROBINSON. LE NOUVEAU ROBINSON SUISSE. Konvolut von 4 Werke in 6 Bänden. 6 Bde. Kl.-8°; Gr.-8°:

CHF 160.00

-- Vorhanden:
1. (Wyss, R.R.), Baronne de MONTOLIEU, Le robinson suisse, ou journal d'un père de famille naufragé avec des enfans. Traduit de l'allemand de M. VISS et terminé par la Baronne de MONTILIEU. Genève, Ladar, 1833. Mit 6 (von 19) lithographierten Tafeln und einer mehrfach gefalteten lithographierten Karte. Halbleder-Band d. Zt. Bestossen, berieben, fleckig.
2. Stahl, J.P. und E. Muller Le nouveaun robinson suisse. Traduction nouvelle. Revue, corrigée... vignettes par Yan' Dargent. Paris, o.J. Beschädigter blauer Leinen-Band d. Zt. mit reicher Goldprägung. Gestempeltes Exemplar.
3. HISTOIRE DE ROBINSON SUISSE. Imagerie d'Épinal. 8 Blätter mit kolorierten Holzstich-Illustrationen. Illustrierter Original-Umschlag.
4. Wyss, J.R., Schweizerischer Robinson oder der schiffbrüchige Schweizerprediger und seinen Familie. Zürich, Orell Füssli, (1841). Mit Holzschnitt-Illustration. Beschädigter brauner Halbleder-Band der Zeit. Deckel mit Papierabrissen, beschabt, bestossen, fleckig. - Zusammen 4 Werke in 6 Bänden, davon 3 in französischer Sprache.

186 ROBINSONADEN.- KONVOLUT VON 12 davon 11 in deutscher und eine in englischer Sprache, meist in illustrierten Ausgaben des 20. Jahrhunderts. 12 Bde. 1906 - 1980. Kl.-8°; 8°; Gr.-8°. Mit Illustrationen. Original-Einbände. Gebrauchsspuren, angestaubt.

CHF 200.00

-- Vorhanden: 1. Defoe, D., Robinson Crusoe, Engl. Ausg. 1906. - 2. Ders. Robinson Crusoe. Zürich, Manesse, 1957. - 3. FORSTER, F., Robinson soll nicht sterben! Illustr. v. H. MEID. - 4. FUCHS-LISKA, R., Der letzte Robinson. - 5. FÜRST-A. und A. MOSZOWSKI, Meister Robinson. - 6. HILTBRUNNER, H., Ein schweizerischer Robinson. - 7. Ders., Ein schweizerischer Robinson auf Spitzbergen. - 8. RODE, K., Gerd Holsten ein neuer Robinson. (Rücken verschlissen, stark fleckig und abgegriffen). - 9. SEEWALD, R., Robinson der Sohn Robinsons. - 10. SONNLEITNER, A. T., Dr. Robin-Sohn. - 11. STINGL, N., Der wahre Robinson oder Das Walten der Vorsehung. - 12. SPIESSER, F., Westliche Robinsonade.

187 ROBINSONADEN.- KONVOLUT VON 2 IN FRANZÖSISCHER SPRACHE. 1846; 1860. Kl.-8°. Mit Stahlstich-Tafeln und ganzseitigen Abbildungen. Grüner Leinen-Band der Zeit mit Gold- und Blindprägung; Halbleder-Band der Zeit mit Rückenvergoldung. Goldschnitt.

CHF 120.00

-- Vorhanden:
- 1. MALLÈS DE BEAULIEU, (J. S.), Le robinson de douze ans. Quinzième édition. Paris, Lehuby, 1846. (= Bibliothèque spéciale de la jeunesse). (Einband berieben und verfärbt. Vorbesitzerwidmung auf Vorsatzblättern).
- 2. PAUL, A., Le Pilote Willis pour faire suite de Robinson Suisse. Tours, Mame, 1860.
2 Teile in einem Band. (= Bibliothèque de la jeunesse chrétienne). - Zusammen 2.

ROBINSONADEN.- KONVOLUT VON 6 IN FRANZÖSISCHER SPRACHE. 188 ROBINSONADEN.- KONVOLUT VON 6 IN FRANZÖSISCHER SPRACHE. Paris u.a., 1858 - 1894. 8°, Gr.-8°; 4°. Mit Holzschnitt-Illustrationen, getönten lithographierten Tafeln. In illustrierten Original-Leinen-Bänden, teilweise mit Deckelillustration, Vergoldung und goldgeprägtem Deckel- und Rückentiteln; 1 roter Bibliotheks-Halbleinen-Band. Teilweise mit Goldschnitt.

CHF 400.00

-- Vorhanden:
- 1. AUDEBRAND, Philibert, un petit-fils de Robinson. ERSTAUSGABE. Paris, 1864. (Seiten stockfleckig).
- 2. BAILLEUL, L., Le jeune naufragé dans la mer de Glace. Paris, o.J. (Widmung auf fliegendem Vorsatz, stockfleckig).
- 3. DELCOURT, P., Les Robinsons français. Paris, 1886. (Rücken verschlissen, lose, stark locker im Gelenk).
- 4. FOUINET, E., Le Robinson des glaces. Paris, 1858. (= Bibliothèque religieuse, morale, littéraire...).
- 5. KATCHOULCOFF, O., Le Robinson de la forêt Russe. Paris, 1894.
- 6. LE FAURE, G., Les Robinsons lunaires. Paris, o.J. (durchgehend stockfleckig). - Zusammen 6 seltene ROBINSONADEN in guten Exemplaren.

ROBINSONADEN.- KONVOLUT VON 7 ROBINSOANDEN. 7 Bde. 189 ROBINSONADEN.- KONVOLUT VON 7 ROBINSOANDEN davon 6 in deutscher und 1 in französischer Sprache. 7 Bde. 1868 - 1926. Kl.-8°; 8°; Gr.-8°. Mit Illustrationen. Illustrierte Original-Einbäbde der Zeit. Berieben, Gebrauchsspuren.

CHF 200.00

-- Vorhanden: 1. ANDREE, R. Wirkliche und wahrhaftige Robinsonaden, Fahrten und Reiseerlebnis aus allen Zonen. (Rücken fehlt, liegt lose bei). - 2. FÜRST, A. und A. MOSZOWSKI, Meister Robinson. (stark fleckig). - 3. HILTBRUNNER, H., Ein schweizerischer Robinson auf Spitzbergen. - 4. MARRYAT, F., Sigismond Rustig ou le naufrage du Pacifique. Troisième édition, um 1870. - 5. Ders., Sigismund Rüstig oder der Schiffbruch des Pacific. Bearbeitet von P. MORITZ. - 6. Kapitan MIKKELSEN, Ein arktischer Robinson. - 7. SCHULTZ, V., Eine Robinsonade auf den Paulauinseln. Nach Semper. - Zusammen 7 verschiedene Robinsonaden in den Original-Einbänden, mit Gebrauchsspuren.

ROBINSONADEN.- KONVOLUT VON 8 ROBINSONADEN IN FRANZÖSISCHER SPRACHE. 190 ROBINSONADEN.- KONVOLUT VON 8 ROBINSONADEN IN FRANZÖSISCHER SPRACHE. 8 Bände. 1850 - 1935. Kl.-8°; 8°. Mit teils lithographierten Tafeln, Holzschnitt-Illustrationen. Einbände der Zeit, O.Umschlag, O.Pappband.

CHF 300.00

-- Vorhanden:
1. AMIGUET, P., Les Robinsons du Roc-Pointu. Lausanne, 1904. (Gelenke gebrochen). - 2. Das., 1930. (Rücken überklebt). - 3. CHAMPAGNAC, J. B. (Pseud. C.H. de MIRVAL), Le Robinson des sables du désert... Rouen, (1845). Mit Stahlstichtafeln. (Berieben, Seiten stockfleckig). - 4. FAUCON, Emma, Le Robinson américain. Paris, o.J. (Rücken schief, stockfleckig). - 5. FAVRE, L., Le Robinson de la Tène. 2. Auflage. Neuchâtel, (1935). - 6. FOA, Eugénie. Le petit Robinson de Paris ou le triomphe de l'industrie. Paris, (1860). (Rücken berieben, im Gelenk gelockert, Buchblock unten mit durchgehendem Wasserrand). - 7. SCHOPIN, Geneviève, les deux petits Robinsons. Paris, 1911. - 8. TAULIER, J., Les deux petits Robinsons de la Grand Chartreuse. Cinquième édition. Paris 1879. (Einband berieben, Seiten gelegentlich stockfleckig). - Zusammen 8 ROBINSONADEN in französischer Sprache.

191 ROBINSONADEN.- PEYER, J.G., Robinson der Ober-Oesterreicher oder höchstmerkwürdige Schicksale Johann Georg Peyers aus Urfahr, nächst Linz gebürtig, (ehemal. K.K. Dragoner Wachtmeisters bei dem Regimente PRINZ EUGEN VON SAVOYEN) dessen Gefangennehmung von den Türken, dann zehnjähriger Aufenthalt auf einer damals noch nie besuchten Insel in Amerika und endliche Befreiung von ihm selbst beschrieben. 1. Ausgabe. Linz; Leipzig, in der k.k. priv. akad. Kunst- Musik- und Buchhandlung. 1802. Kl.-8°. VIII, 354 S. Alter Papp-Band mit grünem, goldgeprägtem Rückenschild und braun marmorierten Überzugspapieren. Rücken unten mit Papierabriss, Einband bestossen und berieben.

CHF 100.00

-- ERSTE AUSGABE. - Goedeke XII, 241, 4. - Kleiner Vorbesitzereintrag auf fliegendem Vorsatz, Seiten durchgehend stockfleckig.

192 - ROBINSONS ET ROBINSONNES. Exploits amoureux d'une troupe de naufragés. Saratoga, Imprimerie des Mormones, 1892. Kl.-8°. Titel in Rot und Schwarz, 72 S. Alter Papierumschlag. Nicht beschnitten.

CHF 200.00

- Selten!
- BEIGEGEBEN: MAËL, P., Robinson et Robinsonne. Illustrations de Loire. 1938. (abgegriffen).

193 SALOMON.- LOB EINES TUGENDSAMEN WEIBES. Sprüche Salomonis XXXI, I. 10-31. Mit einleitendem Vorwort von J.J. BALMER-FINCK. 6. Auflage. Gotha, Perthes, 1882. 4°. (3) Blatt und 20 getönte Tafeln nach Zeichnungen von Sophie LINDER, in Holz gestochen von C. ZIMMERMANN. Weinroter Original-Leinen-Band mit reicher Vergoldung, blindgeprägten Fileten und gold-braun gemusterten starken Vorsatzpapieren. Goldschnitt. Rücken mit Schabstellen, Ecken bestossen.

CHF 150.00

-- Blätter im weissen Rand mit vereinzelten Stockflecken.

194 SOLBRIG, (C.F.), Solbrig's neuestes Deklamir-Buch für Schule und Haus, zum Lehren und Lernen herausgegeben. Eine Auswahl deutscher Gedichte, Monologen, Dialogen, Reden, Erzählungen und Anekdoten, religiösen, ernsten und launigen Inhalts... Leipzig, Taubert, 1835. Kl.-8°. XII, 356 S. Dunkelbrauner Halbleder-Band der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel, gelb-braun marmorierten Überzugspapieren und blau gesprenkeltem Schnitt.

CHF 150.00

-- Der Herausgeber widmete dieses Werk den Biedermännern Herrn Professor Gottlob Wilhelm MÜLLER und Herrn Gottfried Wilhelm EPPNER. Gedruckte Widmung auf S. III.

195 VOLTAIRE, (F.-M. Arouet de), Épitres, stances, et odes; La Henriade, poème. Avec les notes; suivi de l'essai sur la poésie épique. D'après le procédé de Firmin Didot. 2 Werke in einem Band. Paris, Pierre et Firmin Didot, 1816; 1801. Kl.-8°. 293; 332 S. Brauner Halbleder-Band der Zeit mit rotem goldgeprägtem Rückenschild, Rückenvergoldung, braun marmorierten Überzugspapieren und gelb gesprenkeltem Schnitt.

CHF 80.00

-- Vlg. Bengesco I, 839; Bengesco I, 408.

196 (WIELAND, C. M.), Der neue Amadis. Ein komisches Gedicht in achtzehn Gesängen. 2 Bde. in einem. Reuttlingen, G. Fleischhauer, 1777. Kl.-8°. (9) Bll. 250 S.; (1) Bl., 232 S., mit 2 Titelvignetten in Holzschnitt. Papp-Band der Zeit mit schwarz gesprenkelten Überzugspapieren und handschriftlichem altem Rückenschild. Rot gesprenkelter Schnitt. Ecken bestossen, hintere Rückenkante mit Papierabrissen, Vorbesitzereintrag von alter Hand auf fliegendem Vorsatz, dieser oben rechts mit kleinem Papierausschnitt.

CHF 100.00

-- Holzmann/Bohatta I, 1332. - Vergleiche Goedeke IV,1 S.555 Nr. 64. - Die erste Ausgabe erschien 1771. - Aus der berühmten Bibliothek HOTTINGERS. Durchgehend stockfleckig.

197 WILBERG, J.F., Der Schulmeister Lebrecht. wie er über sein Amt dachte und daran wirkte. Eine Schrift für Lehrer und Schulfreunde. Elberfeld, Büschler, 1820. 4 Blatt, 220 S.; Bibliotheksbroschur mit 2 Bibliotheksetiketten.

CHF 100.00

-- ERSTE AUSGABE. - Laesch 4081; - Aufschlussreicher Erfahrungsbericht aus dem Leben eines Volkschullehrers.

198 ROBINSONADEN.- WOILLEZ, (Cathérine-Thérèse), Le Robinson des demoiselles. Nouvelle édition. Paris, Lefèvre, um 1878. (2) Bll., 303 S., letzte verso weiss, mit 8 lithographierten Tafeln, davon eine als Frontispiz. Weinroter Original-Leinen-Band mit reicher Goldprägung und Goldschnitt. Kanten berieben, locker im Gelenk.

CHF 120.00

-- Durchgehend etwas stockfleckig.
- BEIGEGEBEN: Marie Majerová, Robinsonne. Illustré par K. Svolinský. Traduit par Yvette Le Floc'h. Prag, Artia, 1957. (stockfleckig). - Zusammen 2 diverse Ausgabe weiblicher Robinsonaden in französischer Sprache.

Kunstwissenschaften, Kulturgeschichte, Buchwesen

199 INKUNABELBLATT - VORZUGSAUSGABE.- EICHENBERGER, W. u. H.WENDLAND, Deutsche Bibeln vor Luther. Die Buchkunst der achtzehn deutschen Bibeln zwischen 1466 und 1522. Hamburg, F.Wittig, (1977). 4°. Frontispiz, 159 (1) S., 22 farbige Abbildungen auf Tafeln und 228 Textabbildungen; zweispaltiger Druck. O.Leinenband mit Deckelvignette und Rückentitel. Farbig illustrierter O.Schutzumschlag.

CHF 220.00

-- VORZUGSAUSGABE der 150 Exemplare mit dem beigegebenen ORIGINAL-INKUNABEL-BLATT AUS DER KOBERGERBIBEL von 1483, unter Pp.

200 DÜSSELDORF.- FRAUBERGER, H., Illustrierter Katalog der Sammlung von Gipsabrücken des Central-Gewerbe-Vereins für Rheinland, Westfalen und benachbarte Bezirke zu Düsseldorf. Düsseldorf, Selbst-Vlg., 1906. Gr.Fol. 2 Blatt, 19(1) S. Über 1200 Abbildungen auf 96 Tafeln. Lose in Originalhalbleinenmappe mit Schliessenbändern u. braungeprägtem Deckeltitel.

CHF 120.00

-- Abgebildet sind u.a. Gipsabdrücke aus Erwerbungen der Königlichen Museen zu BERLIN (Reliefs aus AEGYPTEN und ASSYRIEN), Renaissancearbeiten aus HOLLAND und ITALIEN und zahlreiche Abgüsse nach deutschen gotischen Architekturvorlagen.

201 KONDITOREI.- HECKMANN, A., "MODEKO". Die moderne Dekorkunst in der Konditorei. Neue Folge. Zweite Auflage. Ein Band und eine Mappe. Nordhausen am Harz, Konditoreibücher-Verlag H. Killinger, 1923. Qu.-4°. 2 Blatt, 24 dreispaltige Seiten, 91 Tafeln, davon 62 in Dreifarbendruck und 29 in Doppelton, mit 540 Vorlagen, dazu Mappe mit Rezeptheft, 8 Schablonen und 13 Pausen. 17 Spritzschablonen. Original illustrierter Leinenband mit Deckeltitel. Original illustzrierte Halbleinenmappe mit Deckelttel, Rezeptheftbroschur, in Kuvert Spritzschablonen.

CHF 300.00

-- Umfangreiches und komplettes Musterbuch der modernen Dekorationskunst in der Konditorei. Mit allen Schablonen und Zusätzlich ein Sieb, Stichel, und Bürste in einer Schachtel mit Titel.

202 KINDERBÜCHER.- HÜRLIMANN, BETTINA. CHFopäische Kinderbücher in drei Jahrunderten. 2. erweiterte Auflage. Zürich, Atlantis Vlg., 1963. Lex.8°. 288 S., Titelvignette, zahlreiche, teils ganzseitige Abbildungen auf Tafeln und im Text. Grauer O.Lwd.Bd. m. rotem Deckelschild und rot geprägtem Rückentitel, illustrierter O. Schutzumschlag.

CHF 80.00

-- Wichtige, reich ausgestattete Bibliographie zu Kinder- und Jugendbüchern. Minimale Gebrauchsspuren, sonst guter Zustand.

203 LEONARDO DA VINCI, Disegni che illustrano l'opera del trattato della pittura di LIONARDO DA VINCI tratti fedelmente dagli originali del Codice Vaticano. (Hrsg. von G. Francesco de ROSSI). Atlasband. Roma, [Stamparia de Romanis], 1817. 4°. 2 Blatt, gestochenes Porträt-Frontispiz von Pietro ERMINI (dis Giovacchino CANTINI) und 22 Kupfertafeln mit zahlreichen geometrischen und figürlichen Darstellungen von Leonardo Da Vinci. Halbpergamentband mit kleinen Pergament-Ecken, rotem, montiertem, goldgeprägtem Leder-Rückenschild und gelb-grün gemusterten Überzugspapieren.

CHF 300.00

-- Gesuchter Atlasband mit den perspektivischen und geometrischen Figuren und Messungen LEONARDOS. Komplett vorhanden, ohne den dazugehörenden Text. Frontispiz und erste 3 Blätter im breiten unterem Rand mit Wasserrand.

204 LOTI, P., Les désenenchantées. Roman des harems turcs contemporaine. (Paris), Calmann-Lévy, 1906. IV, 434 S., (1) Blatt, mit Porträt-Frontispiz. Hellbrauner Halb-Franz-Band mit goldgeprägtem Rückentitel, Rückenvergoldung, marmorierten Überzugspapieren, grün-weiss marmorierten Vorsatzpapieren und Kopfgoldschnitt. Kanten berieben, Ecken bestossen.

CHF 140.00

-- Alter Vorbeistzereintrag auf fliegendem Vorsatz. Frontispiz und erste Blätter lose.

MEYER, A.G., Tafeln zur Geschichte der Möbelformen. 205 STIL.- MÖBELFORMEN.- MEYER, A.G., fortgeführt von Richard GRAUL. Tafeln zur Geschichte der Möbelformen. Zweite unveränderte Auflage. Ein Textband in 8°. 2 Atlasbände in Folio. Leipzig, Hiersemann, 1908-1919. Lex.-8°. und Folio. Textband mit ca. je 50 Seiten pro Lieferung und zahlreichen Textillustrationen. Die beiden Atlasbände mit den Lieferungen I-XII + Supplement mit hunderten von Tafeln. Bibliotheks- Halblederbände.

CHF 200.00

-- Serie I: Schemel und Stuhl; - Serie II: Bank und Sofa; - Serie III: Bett und Wiege; - Serie IV: Tischformen; - Serie VI+VII: Schrankformen; - VIII: Spiegel und Rahmen; - IX: Uhren; - X: Englisches Mobiliar; - Suppliment-Serie XI-XII: Mobiliar von 1780-1840 Empire und Biedermeierstil; - Schöne komplette Serie dieser Geschichte des Möbels mit anschaulicher Beschreibung der Stile durch die Jahrhunderte und reichem Bildmaterial. In gutem Erhaltungszustand. Mit Vorbesitzstempel.

206 SCHWEIZER BIBLIOPHILEN GESELLSCHAFT.- MEYER, W. J., (Hrsg.), Schweizer Bibliophilen Gesellschaft. Festschrift zu ihrem zehnjährigen Bestehen 1921 (bis) 1931. Hrsg. von W. J. MEYER. Bern, Paul Haupt, 1931. 4°. 129 S., verso weiss, mit Abbildungen nach alten Vorlagen. Original-Karton-Band mit Deckel- und Rückentitel. Unaufgeschnitten. Umschlag und Schnitt stockfleckig.

CHF 100.00

-- Mit einem Verzeichnis der Veröffentlichungen der SCHWEIZER BIBLIOPHILIEN GESELLSCHAFT sowie Beiträgen von H. Bernus, Hans Bloesch, Paul Leemann-van Elck, Emanuel Stickelberger und anderen.

207 KOSTÜME.- MÜNCHNER BILDERBOGEN.- ZUR GESCHICHTE DER COSTÜME. Nach Zeichnungen von W. DIEZ, E. FRÖHLICH, A GIERYMSKY, M. HEIL, Andr. MÜLLER, F. ROTHBART und J. VATTER. München, Braun & Schneider, um 1890. 4°. 49 (von 52) Doppelbögen mit zahlreichen kolorierten Holzstichen. Privater hellbrauner Lwd.-Bd. mit montiertem farbig illustriertem O.Umschlag und gold-gemusterten Vorsatzpapieren. Untere Ecken bestossen.

CHF 120.00

-- Chronologisch geordnete Darstellungen, je Doppelbogen teilweise mehr als 8 Kostümdarstellungen. Die Bogen nummeriert von 1-52, nicht eingebunden sind die Bogen Nr. 9, 23, 28, insgesamt erschienen in den Jahren 1890 bis 1900 125 Doppelbögen zur KOSTÜMKUNDE, wovon hier 49 in einem Band vorliegen.

208 STENDHAL( HENRY BEYLE), Mémoires d'un touriste; Histoire de la peinture en Italie. Établissement du texte et préface par Henri MARTINEAU. 2 Werke. 5 Bände. Paris, Le Divan, 1929. Kl.-8°. Titel in Rot und Schwarz. Bibliophile Pergament-Bände mit doppelten Deckefileten, 4 Zierbünden, goldgeprägten Rückentiteln, floraler Bundfeldvergoldung und Seidenspiegeln. Kopfgoldschnitt, ansonsten unbeschnitten. Die bedruckten grauen Originalumschläge sind miteingebunden. Einbände wenig verzogen und verfärbt.

CHF 300.00

-- In der Reihe "Le livre du Divan" erschienen. Eines von 1900 Exemplaren auf Papier vergé Lafuma (Gesamtauflage 1925 Exemplare). 2 Werke. Schöne, dekorative Exemplare.

209 VAJDA, G., Album de Paleographie Arabe. Paris, Librairie d'Amerique et d'Orientg A. Maisonneuve, 1958. 4°. 3 Blatt, 94 Tafeln. O.Broschure mit Deckel- und Rückentitel.

CHF 100.00

-- Publication realisée sous les auspices et avec le concours du Centre National de la Recherche Scientifique.

WINCKELMANN, J.J., Werke. 11 Text- und 1 Atlasband. 1808-35 210 WINCKELMANN, J.J., Werke. Hrsg. von C.L. FERNOW, ab Bd. 3 von Heinrich MEYER und Johann SCHULZE. Ein allgemeines Sachregister, und die Verzeichnisse der in sämmtlichen Bänden erwähnten Künstler und Schriftsteller bearbeitet v. C.G. SIEBELIS. 11 Text- und 1 Atlasband. Dresden, Berlin, und Donaueschingen, Walther und Schlesinger, 1808-35. Textbände 8° + Atlasbd. Imperial-Folio. Gesammt 6217 Seiten, 311 Abbildungen auf 67 Tafeln im Atlasband mit 2 lithographierten Titeln. Nicht einheitlich gebundene Halblederbände mit grossen Ecken, teils mit Rückenschildern (verblasst). Atlasband mit montiertem Deckeltitel und defektem Rücken. Bestossen und berieben, stärker gegraut.

CHF 900.00

-- Goed. IV.1, 302, 15.; - Schlosser S. 585; - ERSTE GESAMTAUSGABE; - WINCKELMANN war Begründer der Archäologie in Deutschland. "Schöpfer der Kunstgeschichte, durch Aufstellung von Perioden des Stils. Seine lebendige, anschauliche Sprache machte ihn zu einem unserer ersten klassischen Prosaisten" (Goedecke). - "An important book, sometimes called the first modern history of art. Now most useful for art historiographie and for the study of all phases of the neoclassical movement." - (Arntzen-Rainwater H130). Komplettes Exemplar mit dem meist fehlenden Atlas Band.
- WINCKELMANN, J.J., Works edited by C.L. FERNOW, as of Vol. 3 by Heinrich MEYER and Johann SCHULZE. A general subject index and the indices of the artists and writers mentioned in all volumes by C.G.SIEBELIS. 11 text volumes and 1 atlas volume. Dresden, Berlin, and Donauöschingen, Walther & Schlesinger, 1808-35. Text volumes 8° + atlas volume Imperial-Folio. With a total of 6217 pages, 311 illustrations on 67 panels in the atlas volume with 2 lithographic titles. Not uniformly bound, half-leather volume with large edges, partly with title spine labels (faded). Atlas volume with mounted cover titles and defect spine. Bumped and rubbed, strongly greyed.
-- Goed. IV.1, 302, 15.; - Schlosser, p. 585; - FIRST COMPLETE EDITION; - WINCKELMANN founded the discipline of archeology in Germany. - "An important book, sometimes called the first modern history of art. Now most useful for art historiography and for the study of all phases of the neoclassical movement." - (Arntzen-Rainwater H130). Complete copy with the otherwise often missing atlas volume.

Naturwissenschaften, Medizin, Jagd, Technik

211 BERGE, (K.)F.(W.) Schmetterlings - Buch. Gänzlich umgearbeitet und vermehrt von H. von HEINEMANN. Neu durchgesehen und ergänzt von W. STEUDEL. 6. Auflage. Stuttgart, J. Hoffmann (K. Thienemanns Vlg.), 1883. 4°. LXXXIV, 231 (1) S. 50 (davon 49 altkolorirte) lithographierte Schmetterlings-Tafeln. Illustrierter Pappband mit defektem Rücken.

CHF 140.00

-- Nissen ZBI, 322. - Die sehr schön handkolorierten Tafeln zeigen Pflanzen und Blumen, umgeben von zahlreichen Schmetterlingen samt den dazugehörigen Raupen. Vorbesitzereintrag auf Vorsatz.

212 BIENENZUCHT.- KONVOLUT von 6 Werken zur Bienenzucht. 6 Bände. 1924-1948. 8°; Gr.-8°. Mit Abbildungen. Verschieden gebunden.

CHF 180.00

-- Vorhanden: 1.) U. KRAMER, Die Rassenzucht der Schweizer Imker.
- 2.) F. LEUENBERGER, Die Biene. 2. vermehrte Auflage. WIDMUNGSEXEMPLAR;
- 3.) DERSELBE, Der Bienenhonig. Vierte Auflage.
- 4.) E. MEIERHOFER, Rassenzuchtbestrebungen in einem Kreise von Kleinimkern.
- 5.) DER SCHWEIZERISCHE BIENENVATER. Lehrbuch der Bienenzucht. 14. Auflage.
- 6.) E. ZANDER, Die Zucht der Biene. (Handbuch der Bienenkunde). - Zusammen 6.

213 BIENENZUCHT.- Konvolut von 7 Broschüren. 1908-1958. Mit Abbildungen. Orignal-Leinen-Band; bedruckte Original-Umschläge, teilweise fleckig und abgegriffen.

CHF 200.00

-- Vorhanden: 1.) Archiv für Bienenkunde. 4. Jahrgang 1922, Heft 2: Bienen und Milben.
- 2.) U. KRAMER, Die Rassezucht der Schweizer Imker organisiert vom Verein schweizer. Bienenfreunde und die amerikanischen Zuchtmethoden. MIT WIDMUNG DES AUTORS. Hinterumschlag fehlt, Rücken überklebt).
- 3.) Fr. LEUENBERGER, Der Bienenhonig. Vierte Auflage. 4. DASSELBE, Dritte Auflage, Aarau 1934. (Vorderumschlag mit Vorbesitzerstempel).
- 5). K. SAJÓ, Unsere Honigbiene. O.Lwd.-Bd.
- 6.) SCHWEIZERISCHE BIENEN-ZEITUNG. Jahrgang 1958 Heft 8, August.
- 7.) WEGLEITUNG für Standbesuchsleiter hrsg. vom Verein deutschschweizerischer Bienenfreunde. Ostern 1941.

BOURGUET, L. & P.CARTIER, Traité des Petrifications. 214 FOSSILIEN - MUSCHELN.- (BOURGUET, L., und P. CARTIER), Traité des Petrifications. Avec Figures. 2 Teile in einem Band. Paris, Briasson, 1742. 4°. Titel mit grosser Holzschnittvignette, XVI, 163 S. (letzte verso weiss), Zwischentitel, 91 (1) S., mit 440 Abbildungen auf 60 Kupferstichtafeln. Einer grossen Hozschnitt-Kopfvignette. Barocker, brauner Lederband auf 5 goldverzierten Bünden, goldgeprägtes Rückenschild, barocke Bundfeldvergoldung. Roter Farbschnitt. Bunt marmorierte Vorsätze. Berieben.

CHF 800.00

-- Barbier III, 18230, gibt diese Ausgabe an; - Nissen ZBI 498 kennt nur die gleichzeitig erschienene Den Hager Ausgabe; - Honeyman 450; - Poggendorff I, 260-261; - ERSTE AUSGABE. - Der erste Teil beinnhaltet die Briefe an SCHEUCHZER und LANG, der 2. die Beschreibung und 441 Abbildungen von Fossilien und Muscheln. Mit einem gestochenen Exlibris der Bibliothek Wittenbach.

CHRIST, H., Das Pflanzenleben der Schweiz. 215 CHRIST, H., Das Pflanzenleben der Schweiz. Zürich, F. Schulthess, 1879. Mit einem getönten Frontispiz, XIV S., 1 Blatt, 488 S. mit 4 Pflanzenzonenkarten in Farbdruck, 4 Vegetationsbildern und einer Höhenwachstumstafel. Reich vergoldeter illustrierter, grüner Original Leinenband mit goldgeprägten Deckel- und Rückentitel.

CHF 200.00

-- HBLS II/ 572, 5 Christ, Hermann, namhafter Schweizer-Botaniker.

216 CHRIST, J. L., Anweisung zur nützlichsten und angenehmsten Bienenzucht für alle Gegenden; bei welcher in einem mittelmässig guten Bienenjahr 200 fl. gewonnen werden können,... Herausgegeben von J.L. CHRIST. Zweite, vermehrte und verbesserte Auflage. Frankfurt; Leipzig, Fleischer, 1783. Kl.-8°. Mit gestochener Titelvignette, XLVIII, 354 S., (7) Blatt, 3 (von 6) gefalteten Kupfertafeln. Alter Papp-Band mit grossem handschriftlichem Titelschild. Vordere Rückenkante aufgeplatzt, Einband bestossen und fleckig.

CHF 300.00

-- Imker Rara II, 214. - Frühe Veröffentlichung zur Bienenzucht, die in der Folge viele Auflagen erlebte. - Vorderer Innendeckel ohne Vorsatz, mit Siegellackspuren, fleckig, Vorsatz fleckig, mit Vorbesitzereintrag, Titelblatt fleckig, Seiten etwas gebräunt, es fehlen die Tafeln 1 und 2. Tafel 3 nur bruchstückhaft vorhanden.

217 COWAN, T.W., Die Honigbiene, ihre Naturgeschichte, Anatomie und Physiologie. Aus dem Englischen übersetzt von C.J.H. GRAVENHORST. Erste deutsche Ausgabe. Braunschweig, Schwetschke und Sohn, 1891. Mit einem Frontispiz, VII, (I), 189, (1) S., (1) Bl., 132 Einzeldarstellungen in 72 Textfiguren. Bibliotheks-Halbleinen-Band mit altem handschriftlichem Rückenschild, grün-schwarz marmorierten Überzugspapieren und fadenmarmoriertem Schnitt. Kanten bestossen, Vorsatzblätter fleckig und mit Vorbesitzerstempel.

CHF 200.00

-- Gesuchte ERSTE DEUTSCHE AUSGABE. Selten.

218 DALITZSCH, (M.), Pflanzenbuch mit in den Text eingedruckten farbigen Abbildungen. Ein Lehrbuch der Botanik zum Gebrauch im freien und in der Schule unter Mitwirkung von Dr. Ross. 4. Auflage. Esslingen, München, J.F. Schreiber, (1905). 2 Bll., XCVI, 250, XIX S. Register., mit 117 Holzschnitt-Figuren im Text, 420 chromolithographischen Blumendarstellungen mit Text und einer farbigen Faltkarte. Grauer oiriginal Leinenband mit gold-weisser Einbandverzierung, goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel. Farbschnitt.

CHF 100.00

-- Schön illustriertes Pflanzenbuch, das sich durch die detaillierten Blumendarstellungen auszeichnet. Standard-Bestimmungsbuch der Jahrhundertwende. - Einige Marginalien v. alter Hand. Insgesamt gutes Exemplar.

219 KUPFERBEARBEITUNG.- (DIDEROT, D. und D'ALEMBERT, Encylopédie).- DUHAMEL DU MONCEAU, (H.-L.), Art de convertir le cuivre rouge, ou cuivre de rosette,... (Neuchâtel, Société Typographique, 1777.) 4°. 106 S. (S. 423-528) m. 16 Abb. auf 10 Kupfertafeln. Gebunden, unbeschnitten.

CHF 160.00

-- Aus "Descriptions des Arts et Métiers, Nouvelle Edition, VII". Mit grossem Kupfertafel - Teil zur Gewinnung und Verarbeitung von Kupfer. Rand angestaubt, sonst sehr gut.

GAEBELKHOUER, O., Artzney-Buch. 1665. 220 GAEBELKHOUER, O., Artzney-Buch: Darinnen Fast für alle des Menschlichen Leibes Anliegen und Gebrechen, ausserlesene und bewehrte Artzneyen... auss vielen hohen und nidern Stands Persoonen geheim geschriebenen Artzney-Büchern zusammengetragen und in Truck verfertigt,... Von neuem von etlichen Fürnehmen Medicis durchsehen, vermehret und verbessert). Frankfurt/Main, J.M. Porss, 1665. 4°. 3 von 4 Blatt., 568 S. zweispaltiger Druck, 3 Batt zweispaltiges Register. Pergament-Band der Zeit, gegraut.

CHF 500.00

-- VD 17 14:630206M; - Wellcome III, S. 79; - Hirsch II, S.469; - Die Schreibweise des Autors variiert. Sein "Nützlich Artzneybuch" erschien in vielen Auflagen und wurde auch in andere Sprachen übersetzt. Unser Exemplar ohne Titelseite, ansonsten komplett und leicht gebräunt. Mit handschrftlichem Vorbesitzervermerk von 1691 und Wappenexlibris in Federzeichnung.
-- (Medical Book). For nearly all human physiological needs and diseases...
Frankfurt/Main, J.M. Porss, 1665. 4°. 3 of 4 Leaves, 568 p. printed in 2 columns, 3 Leaves index printed in 2 columns. Contemporary vellum. Somewhat grey.

HEGI, G., Illustrierte Flora von Mitteleuropa. 221 HEGI, G., Illustrierte Flora von MittelCHFopa. Mit besonderer Berücksichtigung von Deutschland, Oesterreich und der Schweiz. Zum Gebrauche in den Schulen und zum Selbstunterricht. Bände I-VII in 13 Bänden komplett. München, Lehmann, 1906-1931 Lex.-8°. Zusammen 6370 Seiten, 280 Tafeln davon 256 in Chromolithographie und an die 5000 Textabbildungen. Illustrierte O.Leinen- und Halbleinenbände mit Deckel- und Rückentitel. Farbschnitt.

CHF 900.00

-- Nissen BBI 840; - Sehr schöne Gesamtausgabe dieses wichtigen und gesuchten Botanikwerkes von MittelCHFopa mit einer Beilage des Familienverzeichnisses des Gesamtwerks. Komplettes Exemplar mit den meist fehlenden Registerband. Guter Zustand.

222 HILDEGARD von BINGEN. Der heil. Hildegard mystisches Tier=und Artzeneyen=Buch, das ist das Buch von Tieren,// die auf der Erde umherlaufen, dem Ge=//würm, den Vögeln in der Luft und ihren Heil=//kräften gegen allerlei menschliche Krankheit. Durch Ihren Caplan den MönchVolmarus niedergeschrieben in den Jahren des Herrn 1150-1160. Nach dem Text der Pariser Handschrift aus dem Lateinischen übertragen, erläutert und mit Tierzeichnungen aus dem XII.Jahrhundertz versehen von Alfons HUBER. Faksimile. Wien, Gloriette-Verlag, o.D. Grosse, rote Titelvignette, 123 (1) S. mit Kapitelüberschriften und zahlreichen Zeichnungen in Rot. Rückenverstärkter Papp-Band mit vollflächigem Deckeltitel und Illustration.

CHF 300.00

-- Sehr schön nachempfundenes Faksimile der Pariser Handschrift in Rot und Schwarz gedruckt. Selten.

KASTHOFER, K., LEHRER. 223 FORSTWIRTSCHAFT.- KASTHOFER, K., Der Lehrer im Walde. Ein Lesebuch für Schweizerische Landschulen, Landleute und Gemeindeverwalter, welche über die Waldungen zu gebieten haben. 1. Ausgabe. Zwei Teile in einem Band. Bern, Chr. A. Jennii, 1828-29. Lex.-8°. VIII, 158 S., 1 Blatt, Zwischentitel, 158 S. Mit 24 (17 kolorierte) Original-Lithographien. Pappband der Zeit mit rotem goldgeprägten Rückenschild.

CHF 140.00

-- VORZUGSAUSGABE mit den seltenen 17 ALTKOLORIERTEN ORIGINALLITHOGRAPHIEN. Ein Grossteil der Auflage erschien mit unkolorierten Lithographien.

KERNER VON MARILAUN, Pflanzenleben. 224 KERNER VON MARILAUN, A., und Adolf HANSEN. Pflanzenleben. Dritte Auflage, neu bearbeitet. 3 Bände. Leipzig; Wien, Bibliographisches Institut, 1913-1916. Gr.-8°. XII, 493 ; XII, 543; XII, 555 (1) S., 2 Blatt, mit 50 chromolithographierten Tafeln, 3 farbigen Karten., 40 Tafeln davon 36 doppleseitig, 472 Textabbildungen. Original-Halblederbände mit goldgeprägtem Rückentitel.

CHF 300.00

-- Nissen, BBI 1033. - Ergänzte und erweiterte komplette Auflage.

225 LAUCHE, W., Deutsche Dentrologie. Systematische Uebersicht, Beschreibung, Kulturanweisung und Verwendung der in Deutschland ohne oder mit Decke aushaltenden Bäume und Sträucher. 2. Ausgabe. Berlin, Paul Parey, 1883. Gr.-8°. Titel mit grosser Titelvignette, XIII, 727 S., mit 283 Holzschnitten nach Zeichnungen des Verfassers. Halblederband mit goldgeprägtem Rückentitel und Rückenfeldern. Marmorierter Schnitt. Berieben und bestossen.

CHF 120.00

-- Handschriftlicher Besitzervermerk auf dem Schmutztitel. Titel mit kleinem Vorbesitzerstempel.

Linné, C. von, Vollständiges Natursystem 1773 bis 1776. 15 Bände. 226 LINNE, C. von, Vollständiges Natursystem nach der zwölften lateinischen Ausgabe des holländischen Houttuynischen Werks mit einer Erklärung ausgefertiget von P.L.S. MÜLLER. 15 Bände: 9 Textbände + Registerband + 5 Tafelbände. Nürnberg, Raspe, 1773 bis 1776. 8°. Gestochenes Titelblatt als Frontispiz, 8 gestochenen Titelvignetten und 160 Kupfertafeln, davon 148 doppelblattgross und 4 gefaltet. Braune Halbleder-Bände der Zeit auf 5 Bünden mit kleinen Ecken und grünen, goldgeprägten Leder-Rückenschildern, rostroten Überzugspapieren mit Flammenmustern sowie rotem Farbschnitt. Kanten und Ecken minim berieben.

CHF 1'800.00

-- Pritzel 5431. - Sandberg 21. - "He made an enormus contribution to natural history by tabulating a completely new system of classification for plants and animals. Before Linnaeus classification had been a somewhat haphazard affair and lacked any sort of standardization. The most commonly followed system for plants had been that of Tournefort, who based his distinctions on the shape of the corolla. Linneaeus, on the other hand, defined his categories by the sexuality of plants - a system that scandalized the prurient morality of the Victorians, who felt that young girls in particular should not be exposed to such grossness. Linneaus divided plants, after examination of their sexual organs into 24 classes." - Behandelt werden Säugetier, Vögel, Amphibien, Fische, Insecten, Würmer und Corallen. - Aus der Bibliothek von Lothar FORCART mit seinem Exlibris auf den vorderen Spiegeln oder dem fliegenden Vorsatz, kleinem Namensschild mit Nummer sowie wenigen handschriftlichen Einträgen. Seiten etwas gebräunt und stockfleckig. Vollständiges Exemplar in einem dekorativen Halbleder-Einband der Zeit, die Tafeln hier in fünf separate Tafelbände gebunden.

227 MORITZI, A., Die Pflanzen der Schweiz, ihrem Charakter nach beschrieben und mit Angaben über ihren Standort, Nutzen etc. versehen. Die Cotyledonalpflanzen. 1. Ausgabe. Chur, Simon Benedict, 1832. VIII (II), 460 S., Mit einer mehrfach gefalteten lithographierten Tafel. Alter Bibliotheks-Halblederband mit rotem goldgeprägtem Rückenschild. Gelber Farbschnitt. Berieben.

CHF 100.00

-- ERSTE AUSGABE; Mit der meist fehlenden Tafel. Handschriftlicher und Stempel-Vorbesitzvermerk.

POPPE, J.H.M., Technologische Bildergalerie. 228 POPPE, J.H.M., Technologische Bildergalerie. oder Darstellung der interessantesten und lehrreichsten Manufakturen, Fabriken Künsten und Handwerke, in getreuen Bildern und ausführlichen deutlichen Erkärungen. Nach den jetzigen Zustande der technischen Gewerbe für Jung und Alt, besonders auch für Lehrer in Schulen. Reutlingen, Verlag der lithographischen Anstalt, 1830. VIII, 376 S., 1 Blatt. Mit 40 lithographierten Tafeln. Gebrauchter Bibliothekshalblederband der Zeit. Berieben und bestossen.

CHF 400.00

RAMBERT, E., u. L.P.ROBERT, Die VÖGEL und Ihre Welt. 1916 229 ROBERT.- RAMBERT, E., u. L.P. ROBERT. Die Vögel und ihre Welt. 50 Darstellungen unserer nützlichen Vögel. Vorwort von P. GODET. Aus dem Französischen übertragen v. H. FORSTER. Mit zwei Beiträgen von A. HUGGENBERGER. Bern, Biel, Zürich, E. Kuhn, 1916. Lex.-8°. Ornamentaler, grün gerahmter Vortitel in Blau, Titel mit Vignette, 2 Blatt, 414 S., 2 Blatt, 50 montierte Farbtafeln mit Bezeichnung nach Aquarellen von L.P. ROBERT. Grüner Originalleinenband mit reichem ornamentalem, schwarz geprägtem Deckelrahmen, goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel. Grauer Frabschnitt. In Bibliotheksschutzfolie.

CHF 80.00

-- Nissen, IVB 783. Text und Tafeln auf hellgrauem Papier. Sehr schöner Zustand dieses reich illustrierten Werkes.

230 - Les Oiseaux dans la nature. 50 monographies d'oiseaux utiles illustrées en coulCHFs par L.P. ROBERT. Préface de Philippe GODET. Neuchâtel, Delachaux & Niestle, 1916. Kl.-4°. 414 S., 2 Blatt, mit 50 montierten Farbtafeln nach L.- P. ROBERT. 3/4 Original - Lederband mit goldgeprägtem ganzflächigen Deckelornament. Rücken mit goldgeprägtem Rosenornament und Titel. Kopfgoldschnitt.

CHF 80.00

-- Guter Zustand.

231 REIDER, J. E. v., Naturgeschichte für die Jugend und zum Selbstunterrichte. 2 Bde. Nürnberg; Leipzig, Zeh, 1826. X, 432 ; 562 S., 16 kolorierte Kupfertafeln mit 210 Darstellungen. Alte Bibliotheks-Papp-Bände mit handschriftlichem Rückenschild und grün marmorierten Überzugspapieren. Blau gesprenkelter Schnitt. Kapitale bestossen, Leimspuren am Rücken unten von Bd. 1, berieben.

CHF 200.00

-- Der erste Band beschreibt das MINERAL- und PFLANZENREICH, der zweite das TIERREICH. - Kleiner Vorbesitzereintrag auf fliegendem Vorsatz von Bd. 2.

232 SCHINZ, H. u. R. KELLER, Flora der Schweiz. Zum Gebrauche auf Exkursionen, in Schulen und beim Selbstunterricht. Erster Teil: Exkursionsflora. Bearb. u. hrsg. v. H. Schinz, unter Mitarbeit v. A. Thellung. Zürich, A. Raustein, 1900. Lex.-8°. VI, 628 S., 1 Blatt Verlagsanz., mit 132 Textillustrationen. Dünndruck. Grüner O.Leinenband mit golgeprägtem Deckel- und Rückentitel.

CHF 100.00

SCULTET, J., l'Arcenal de Chirurgie. 233 SCULTET, JEAN (d.i.SCHULTES, [SCULTETUS] JOHANN S.), L'Arcenal de Chirurgie. Ouvrage postume, également utile, & necessaire à ceux qui proffessent la Medecine, & la Chirurgie. Renouvellé, corrigé, et augmenté divèrs en deux Parties. 2 Teile in einem Band. Lyon, Antoine Cellier Fils, 1675. Lex.8°. Mit gestochenem, montierten Kupfertitel, montiertem Titel in Rot und Schwarz, 10 Blatt, 385 (1) S., 11 Blatt doppelspaltiges Register. Mit 46 gestochenen Tafeln und einer gestochenen Doppeltafel im 2. Teil (Monster). Eine grosse gestochene Wappenkartusche. Brauner, stärker beriebener Barocker-Lederband der Zeit auf 5 Bünden. Goldgeprägter, Rückentitel reiche Bundfeldvergoldung mit kleiner Fehlstelle. Deckelansätze teilweise beschädigt.

CHF 800.00

-- ERSTE FRANZÖSISCHE AUSGABE; - Hirsch V, S 298 ff: "SCHULTES (SCULTETUS) Johann, S., (1595-1645)... Sein berühmtes Werk 'Armamentarum chirugicum... erschien erst lange nach seinem Tode, von seinem Neffen herausgegeben, vervollständigt aber von Johann TILLINGER... und übersetzt ins Französische, Lyon 1675. Es ist das Werk welches die umfassendste Darstellung der Instrumente, Verbände und Apparate jener Zeit darstellt und enthält gleichzeitig eine Menge interessanter Beobachtungen... Aus einer berühmten Medizinhistorischen Bibliothek. Gutes Exemplar mit sämtlichen Kupferstichen.

SOMMER, J.G., Gemälde der physischen Welt.  234 SOMMER,(eigentlich VOLTE), J.G., Gemälde der physischen Welt oder unterhaltende Darstellung der Himmels- und Erdkunde. Nach den besten Quellen und mit beständiger Rücksicht auf die neuesten Entdeckungen bearbeitet. Mischauflage 1.bis 3. Bände 1 bis 6 in 6. Prag, Calve, 1828-1834. Mit je einem Doppeltitel und einem lithographierten Titel mit grosser Titelvignette, zahlreichen Kupferstichen Litographien meist mehrfach gefaltet, teilweise koloriert. Bibliothekspappbände der Zeit mit Papierrückenschild. Unbeschitten. Ecken bestossen, gegraut.

CHF 150.00

-- Poggendorff II, Sp. 957 ff und III S. 1266; - Mit Exlibris und Bibliotheksstempel auf Titel.

STERNE, Sommerblumen und Herbst und Winterblumen. 2 Bde. 235 BLUMENILLUSTRATIONEN.- STERNE, C., Sommerblumen und Herbst- und Winterblumen. Eine Schilderung der heimischen Blumenwelt. 2 Bände. Prag, Leipzig, Tempsky, Freitag, 1884, 1886. Mit je einem kolorierten Frontispiz, 148 farblithographierten Tafeln auf grauem Grund und 230 Holzstichen. Farbillustrierte original Leinenbände mit goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel. Bestossen, kleine Abplatzung bei einem Deckelansatz. Goldschnitt.

CHF 300.00

-- Nissen, BBI 1100; Mit besondes wirkungsvollen, leuchtend farbigen Blumenillustrationen auf grauem Grund. Nach der Natur gemalt von Jenny SCHERMAUL.

THOME, O.W., Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz. 236 THOME, (O.W.), Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz. 4 Bände. Gera Untermhaus, Fr. Eugen Köhler, 1880 -1889. Lex.-8°. Mit 630 Farbtafeln meist in Chromolithographien. O.Halblederbände der Zeit mit grossen Ecken und grünem Leinenbezug. Goldgeprägter Rückentitel, Bandzahl und Verlag in goldgeprägter Jugendstilumrahmung.

CHF 800.00

-- Nissen BBI 1947 ne. - Mit 769 abgebildeten Pflanzen auf 630 Farbtafeln mit 5050 Einzelbildern. Aufwendig farbillustriertes Pflanzenwerk, beschrieben wurden an die 5400 Arten, Abarten und Bastarde. Mit dekorativen Abbildungen und ausfühlichen Beschreibungen von ALPENPFLANZEN, HEILPFLANZEN, ORCHIDEEN u.a. Unentbehrlich für jeden, der sich mit Botanik beschäftigt. Guter Zustand.

TILGENKAMP, E., SCHWEIZER LUFTFAHRT. I - III. 1941-43 237 TILGENKAMP, E., Schweizer Luftfahrt. Unter Mitarbeit zahlreicher Fachleute und Pioniere. Herausgegeben vom Aero-Club der Schweiz. 3 Bände. Zürich, Aero-Verlag, 1941-1943. 4°. Mit mehr als 100 montierten Farbtafeln, Beilagen und Tafeln sowie weit über 1600 Textillustrationen. Orange O.Leinenbände mit vollflächigem goldgepr. Einbandentwurf der Vorder- und Rückendeckel von A.W. DIGGELMANN. Goldgepägter Rückentitel. Mit hinterlegten O.Schutzumschlägen.

CHF 800.00

-- Komplettes Exemplar aus dem Besitz des Flugpionier's T. BIELAND, einem Kollegen und Freund Walter MITTELHOLZERS und wie dieser ein Pionier der ersten Stunde am schweizerischen Fliegerhimmel. Wohl die ausführlichste und umfassendste, mit reichem Bildmaterial versehene, Fluggeschichte der Schweiz. Bände 1 + 2 mit kleinem roten Bibliotheksstempel auf dem fliegenden Vorsatz.In sehr gutem Zustand mit den ORIGINAL-SCHUTZUMSCHLÄGEN.

TSCHUDI, F.v., Das Thierleben der Alpenwelt. 1854. 238 TSCHUDI, F.v., Das Thierleben der Alpenwelt. Naturansichten und Thierzeichnungen aus dem schweizerischen Gebirge. Zweite Auflage. Leipzig, J.J. Weber, 1854. Lex.-8°. XVI, 612 S., 1 Blatt Verzeichnis der Abbildungen. 24 Tafeln. Bibliothekshalbleinenband der Zeit.

CHF 140.00

-- Dreyer, 877; - Gegenüber der Erstauflage wesentlich erweitert und das erste Mal mit Illustrationen versehen.

239 WELLCOME HISTORICAL MEDICAL MUSEUM.- Konvolut von 5 Abhandlungen zur Medizingeschichte und Museumsführer. 5 Bände. London, Wellcom Historical Medical Museum, 1923 - 1932. 4° und 8°.

CHF 500.00

-- Vorhanden: 1.) CAPPRONI Pietro, "Magistri Salernitani Nondum Cogniti" A Contribution to the History of the Medical School of SALERNO. London, John Bale, 1923. 4°. Farbiger Frontispiz, 68 S. und 27 Tafeln. Blauer O.Leinenband mit goldgeprägtem Deckeltitel. Rückentitel. - Research Srzdies in Medical History, 2.
- 2.) Programme of the Re-Opening Ceremony (of the ) Wellcome Historical Medical Museum. Thusday, October 14th 1926. Guide to the Wellcome Historical Medical Museum. 4 Blatt auf blauem Papier gedruckt mit einem Plan, 20 Seiten, 3 Pläne und Kopfstücke. London, Selbstverlag, 1926. Blauer Maroquinband mit erhabener Deckelvignette des Museums goldumrandet. Goldgeprägter Deckeltitel. Goldschnitt.
- 3.) LISTER Centenary Exhibition at the Wellcome Historical Medical Museum. Handbook 1927. London, Selbstverlag, 1927. Mit einem Frontispiz, 216 S. mit zahlreichen Abbildungen. Dunkelblauer Originalleinenband mit goldgeprägter Deckelvignette und Deckeltitel.
- 4.) Souvenir Henry Hill HICKMAN Centenary Exhibition 1830 - 1930 at the Wellcome Historical Medical Museum. London, The Wellcome Foundation, 1930. Mit einem Frontispiz, 85 S. mit zahlreichen Abbildungen teils ganzseitig. Dunkelblauer Originalleinenband mit goldgeprägter Deckelvignette. Goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel. Goldschnitt.
- 5.) The Wellcome Research Institution and the affiliated Research Laboratories and Museums founded by Henry S. WELLCOME. London, Wellcome Foundation LTD., 1932. Mit einem Frontispiz, 59 (1) S., einem Stadtplan, und Abbildungen teils ganzseitig. Dunkelblauer Originalleinenband mit goldgeprägter Deckelvignette und Deckeltitel. Kopfgoldschnitt.
- Beiliegend zwei Prospekte, einer mit Widmung. Sehr seltene Schriften der Wellcome Foundation, welche über eine der weltweit grössten Medizinhistorischen Sammlungen verfügt. In gutem Zustand.

WILHELM, G.T., Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Amphibien. 1828. 1 Bd. 240 AMPHIBIEN.- WILHELM, G.T., Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Amphibien. Neue Ausgabe. Augsburg, Schlosser, 1828. Lex.-8°. Gestochene Titel, 9 Blatt, 328 S., 40 Kupfertafeln mit 70 Abbildungen. Pappband der Zeit mit handschriftlichem Rückenschild.

CHF 150.00

-- Vgl., Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die ausgesprochen, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders sorgfältige Kolorierung aus, die kleinste Details in der Kupferstichvorlage nicht auslässt. - Alle Kupfertafeln sauber und nur im Rand stellenw. leicht gebräunt. - Text minim braunfleckig. - Mit Exlibris. Kleiner Vorbesitzstempel auf dem fliegenden Vorsatz.

241 INSEKTEN.- - Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Insekten. Neue Ausgabe. 3 Bände. Augsburg, Schlosser, 1828. Lex.-8°. Gestochener Titel, XLVIII, 376 S., 47 Tafeln; Gestochener Titel, 416 S., 52 Kupfertafeln; Gestochener Titel, 204 S., 52 Kupfertafeln. Mit gesamt 151 Kupfertafeln. Pappbände der Zeit mit handschriftlichem Rückentitel.

CHF 200.00

-- Vgl., Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders sorgfältige kleinste Details in der Kupferstichvorlage aus. - Komplette Reihe der Insekten in 3 Bänden. Mit dem wichtigen Kapitel über die BIENEN, KREBSE, HUMMER, KRABBEN, SCHMETTERLINGE. Alle Kupfertafeln sauber und komplett vorhanden. - Schöne Bände der gesuchten Insekten.

242 - - Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Insekten. Neue Ausgabe. 3 Bände. Wien, auf Kosten des Herausgebers, 1832. Lex.-8°. 3 gestochene Titel, eine gefaltete Kupfertafel und 150 kolorierte Kupfertafeln, gesamt 151 Kupfertafeln. Halblederbände der Zeit, Deckelansätze geplazt. Berieben.

CHF 300.00

-- Vgl., Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders sorgfältige kleinste Details in der Kupferstichvorlage aus. - Komplette Reihe der Insekten in 3 Bänden. Mit dem wichtigen Kapitel über die BIENEN, KREBSE, HUMMER, KRABBEN, SCHMETTERLINGE. Alle Kupfertafeln der Insekten sauber und komplett vorhanden.

243 MENSCHEN.- - Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Über den Menschen. 3 Bände. Wien, auf Kosten des Herausgebers, 1811- 1813. 3 gestochene Titel und 187 altkolorierten Kupfertafeln. Halblederbände der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel. Berieben und bestossen.

CHF 600.00

-- Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die ausgesprochen, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders sorgfältige Kolorierung aus, die kleinste Details in der Kupferstichvorlage nicht auslässt. - Alle Kupfertafeln sauber und nur im Rand stellenw. leicht gebräunt. - Text teilw.gebräunt, stellenw. leicht braunfleckig. - Seltene in sich geschlossene Reihe zum Thema Mensch, in prägnantem Kolorit. So komplett von grosser Seltenheit.

244 - - Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Über den Menschen. Neue Ausgabe. 3 Bände. Augsburg, Schlosser, 1828. Lex.-8°. 3 gestochene Titel und 191, von 194 Kupfertafeln. Pappbände der Zeit mit handschriftlichem Rückenschild. Farbschnitt. Berieben und bestossen.

CHF 200.00

-- Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die ausgesprochen, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders sorgfältige Details in der Kupferstichvorlage aus. - Alle Kupfertafeln sauber und nur im Rand stellenweise leicht gebräunt. - Text teilw.gebräunt. - Seltene schöne, in sich geschlossene Reihe zum Thema Mensch. Exlibris. Vorbesitzstempel auf dem fliegenden Vorsatz.

WILHELM, G.T., Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Mineralreich. 1828.3 Bde. 245 MINERALOGIE.- - Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Mineralreich. Neue Ausgabe. 3 Bände, Band 2 in 2 Bänden. Augsburg, Schlosser, 1828. Lex.-8°. 2 gestochene Titel, XVI, 786; XXX, 958 S.; mit 132 Kupfertafeln. Pappbände der Zeit mit handschriftlichem Rückenschild.

CHF 200.00

-- Vgl., Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die ausgesprochen, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders sorgfältige kleinste Details in der Kupferstichvorlage aus. - Alle Kupfertafeln sauber und nur im Rand stellenw. leicht gebräunt. - Text teilw.gebräunt. - Schöne Bände zur Mineralogie. Gesucht. Mit Exlibris. Kleiner Vorbesitzstempel auf dem fliegenden Vorsatz und Titel.

246 - Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Mineralreich. 2. Auflage. 2 Bände. Augsburg, Schlosser, 1824-1828. 2 gestochene Titel und 132 meist kolorierten Tafeln. Halblederbände der Zeit mit je einem roten, goldgeprägtem Rückenschild. Bestossen und beschabt.

CHF 300.00

-- Vgl., Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die ausgesprochen, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders sorgfältige Kolorierung aus, die kleinste Details in der Kupferstichvorlage nicht auslässt. - Alle Kupfertafeln sauber und nur im Rand stellenw. leicht gebräunt - Text teilw.gebräunt, stellenw. leicht braunfleckig. - Schöne Bände zur Mineralogie in prägnantem Kolorit. Gesucht.

247 SÄUGETIERE.- - Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Säugethiere. Dritte verbesserte Ausgabe. 2 Bände. Wien, Anton Pichler, 1808-1809. Lex.-8°. 2 gestochene Titel, 150 altkolorierten Kupfertafeln. Halblederbände der Zeit mit je einem goldgeprägten Rücken- und Bandzahlschild. Roter Farbschnitt. Berieben und bestossen.

CHF 400.00

-- Vgl., Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die ausgesprochen, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders sorgfältige Kolorierung aus, die kleinste Details in der Kupferstichvorlage nicht auslässt. - Minim fleckig. Mit Exlibris.

WILHELM, G.T., Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Säugethiere. 1828. 2 Bde. 248 - - Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Säugethiere. Neue Ausgabe. Zweyte, völlig umgearbeitete, sehr vermehrte Ausgabe. 2 Bände. Augsburg, Schlosser, 1828. Lex.-8°. 2 gestochene Titel, 347 S.; 667, (1) S., 8 S., zweispaltiges Register, 150 Kupfertafeln und 457 Abbildungen. Pappbände der Zeit mit handschriftlichen Rückenschild. Grüner Farbschnitt. Bestossen und berieben.

CHF 200.00

-- Vgl., Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die ausgesprochen, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders sorgfältige Kolorierung aus, die kleinste Details in der Kupferstichvorlage nicht auslässt. - Minim fleckig. Mit Exlibris. Kleiner Bibliotheksstempel auf dem fliegenden Vorsatz.

WILHELM, G.T., Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Vögel. 1828. 2 Bde. 249 VÖGEL.- - Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Vögel. Neue Ausgabe. 2 Bände. Augsburg, Schlosser, 1828. Lex.-8°. Gestochener Titel, XXI, 239 S.; Gestochener Titel, 216 S.; mit 90 Kupfertafeln. Pappbände der Zeit mit handschriftlichem Rückentitel. Grüner Farbschnitt. Berieben und bestossen.

CHF 200.00

-- Vgl., Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die ausgesprochen, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders sorgfältigen kleinste Details in der Kupferstichvorlage aus. - Exlibris. Kleiner Vorbesitzstempel auf dem fliegenden Vorsatz.

250 - - Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Vögel. Neue Ausgabe. 2 Bände. Wien, Kosten des Herausgebers, 1832. Lex.-8°. 2 gestochene Titelkupfer, 90 altkolorierten Kupferstichen. Restaurierte Halblederbände mit montiertem alten Rücken.

CHF 500.00

-- Vgl., Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die ausgesprochen, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders sorgfältigen kleinste Details in der Kupferstichvorlage aus.

WILHELM, G.T., Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Würmer. 1828. 2 Bde. 251 WÜRMER.- - Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Würmer. Neue Ausgabe. 2 Bände. Augsburg, Schlosser, 1828. Lex.-8°. Gestochener Titel, XLVIII, 352 S.; gestochener Titel, 2 Blatt, 468 S., 10 Blatt zweispaltiges Register, mit 106 Kupfertafeln und 909 Abbildungen. Pappbände der Zeit mit handschriftlichem Rückenschild. Marmorierter grüner Schnitt.

CHF 200.00

-- Vgl., Nissen, ZBI 4408; - Huber 274: "Die Bücherreihe 'Unterhaltungen aus der Naturgeschichte' gilt als das umfangreichste naturkundliche Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Diese bildlichen Darstellungen haben nicht nur informativen Wert, sondern sind auch von hohem ästhetischem Reiz". - Besonders wertvoll an diesem umfangreichen, populären Werk ist die ausgesprochen, teils erheiternde Lesbarkeit, die dennoch wissenschaftliche Kenntnis nicht vermissen lässt. Hierin liegt ein grosser Vorzug gegenüber anderen naturwissenschaftlichen Reihen seiner Zeit, z.B. dem "Buffon". Die hier vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch besonders kräftigen Abdruck aus, die kleinste Details in der Kupferstichvorlage nicht auslässt. - Der 2. Band der Würmer beschäftigt sich ausschliesslich mit MUSCHELN, KORALLEN, POLYPEN UND MEERESWÜRMERN. Alle Kupfertafeln sauber und komplett vorhanden. -Schöne, gesuchte Bände über die Würmer und Muscheln. Mit montiertem Exlibris und Bibliotheksstempel auf dem fliegenden Vorsatz.

252 ZANDER, E., Konvolut von 3 Werken zur Bienenzucht. 3 Bände. 1911-1937. Mit Abbildungen. O.Leinenband, O.Umschlag mit Klammerheftung.

CHF 200.00

-- Vorhanden: 1.) Der Bau der Biene. (= Handbuch der Bienenkunde III).
- 2.) Die Zucht der Biene. 4. neubearbeite Auflage. MIT EIGENHÄNDIGER WIDMUNG. (= Handbuch der Bienenkunde, V).
- 3.) Das Zuchtverfahren. (= Der Aufbau der deutschen Königinnenzucht, Heft 2). Zusammen 3 Werke.

Kinder- und Jugendbücher

253 ABC ODER SCHULBÜCHLEIN FÜR DIE KINDER DER ERSTEN KLASSE. Zum gemeinnützigen Gebrauche. Mit Erlaubnis der Obern. Einsiedeln, gedruckt bei Faktor Benziger und Söhnen, 1822. Kl.-8°. 80 S., mit Titelvignette in Holzschnitt, 2 Tabellen und 7 S. Faksimiles einer alten Handschrift. Alter Papp-Band mit lithographierten Deckelbordüren und Deckeltitel. Rücken restauriert, Einband bestossen und berieben, stark fleckig mit Kritzeleien in Tinte.

CHF 100.00

-- Blatt 43/44 mit Tintenfleck. Seiten durchgehend etwas gebräunt und fleckig.

254 ALBUM. UNIKAT. Album aus der Sammlung von Henriette KRICK - FORCART, mit montierten farbigen Tuschzeichnungen (17), kleinformatigen Oblaten (19), lithographierten Post- und Glückwunschkarten, Blumenbildern aus gepressten Blumen (3) u.a. Gernsbach? um 1883. 19 nicht gezählte braune Kartonblätter. Brauner privater Halbleinen-Band. Rücken berieben, Einband bestossen, abgegriffen.

CHF 300.00

-- Blätter gebräunt, stellenweise gewellt und fleckig.

255 ANDERSEN, H.C. Konvolut von 4 diversen illustrierten Märchensammlungen. 4 Bände. Um 1880 bis 1918. 4°; 8°. 3 Bände mit Illustrationen, darunter farbige Lithographien. Illustrierte Original-Einbände.

CHF 200.00

256 SAALWÄCHTER.- ANDERSEN, H.C., Bilderbuch ohne Bilder. Weimar, G. Kiepenheuer, 1912 92 (4) S., mit 60 Silhouetten von M. SAALWÄCHTER. Original-Pappband mit goldgegrägtem Deckeltitel. Rückentitel. Kopfschnitt, sonst unbeschnitten.

CHF 80.00

257 DULAC.- - Der Garten des Paradieses. Die kleine Seejungfrau. Märchen. Bilder und Buchschmuck von Edmund DULAC. München, Dietrich, (1913). 4°. 60 S., mit 9 Farbtafeln, davon eine als Frontispiz sowie Buchschmuck von Edmund DULAC. Grüner Original-Leinen-Band mit Deckel- und Rückentitel in Blau. Grauer Kopfschnitt.

CHF 100.00

-- Dieterichs Münchener Künstler-Bilderbücher Buch 22. - Vorsatzblätter minim stockfleckig, ansonsten schönes Exemplar.

258 BALUSCHEK.- BASSEWITZ, G. v., Peterchens Mondfahrt. Ein Märchen. 10. Auflage. (89. - 98. Tsd.) Berlin - Grunewald, Klemm, um 1927. 4°. Titelblatt illustriert, 126 S., (1) Blatt, mit 15 montierten Farbtafeln und zahlreichen, teilweise ganzseitigen Illustrationen von Hans BALUSCHEK. Heller Original-Halbleinen-Band mit Deckel- und Rückentitel und farbiger, montierter Deckelillustration. Einband bestossen und fleckig, locker im Gelenk, abgegriffen.

CHF 120.00

-- Originalausgabe des Kinderbuchklassikers aus der Bilderbüchersammlung von Henriette KRICK - FORCART.

259 BEBBER, Ida T., Familie Langschwanz. Eine Mäusegeschichte. 1. Ausgabe. Berlin, Stankiewicz, 1905. Quer 4°. (15) Blatt, mit 14 blattgrossen farbigen Lithographien von Ida T. BEBBER. Grauer Original-Leinen-Band mit farbig geprägter Deckelvignette, Deckeltitel und breiten lithographierten figürlichen Bordüren auf den Vorsatzblättern. Kapitale wenig berieben, minim locker im Gelenk, stellenweise kaum sichtbare Stockflecken. Schnitt angestaubt.

CHF 400.00

-- Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART, auf dem fliegenden Vorsatz mit Vorbesitzereintrag von Dietrich Forcart. Guterhaltenes Exemplar dieses seltenen Bilderbuches mit den eindrücklichen Illustrationen in JUGENDSTIL. Druck auf starken Karton, in den Gelenken Original mit Leinenstreifen verstärkt.

260 BESKOW, Elsa. Konvolut von 5 Bilderbüchern, davon 4 in schwedischer Sprache. Um 1920 - 1974. Je Quer 8°. Mit farbigen Illustrationen von Elsa BESKOW. Farbig illustrierte Original Papp-Bände mit Leinenrücken.

CHF 400.00

-- Vorhanden:
1. Hänschen im Blaubeerwald. Ein neues Bilderbuch. Mit Reimen von Karsten BRANDT. Stuttgart, Loewes Verlag Ferdinand Carl, um 1920 (?). (Locker im Gelenk. Rücken ausgebleicht, Kanten berieben, Gelenke mit braunen Klebespuren). Vergleiche Seebass II, 164; Katalog Stuck-Villa 306. - 2. Tant Grön, Tant Brun och Tant Gredelin Stockholm, um 1974. - 3. Tomtebo barnen. Stockholm, 1967. - 4. Petter och Lotta på äventyr. Stockholm, 1965. - 5. Blomsterfesten i täppan ritad och berättad. Stockholm 1960. (angestaubt). - Zusammen 5 Bilderbücher mit den JUGENDSTIL-ILLUSTRATIONEN. In schöner Erhaltung, aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART.

BILDERBUCH oder Sammlung von einigen merkwürdigen Gegenden, 261 BILDERBUCH oder Sammlung von einigen merkwürdigen Gegenden, Naturseltenheiten und anderen interessanten Sachen von Menschen und Thieren, grösstentheils aus neueren Reisebeschreibungen gezogen, und welche der Wissbegierde und Erinnerungskraft der Jugend angemessen sind. O.O., o.V., 1797. Qu.-4°. 2 Blatt, 62 Kupferstiche auf Tafeln. Halbpergamentband mit grossen Ecken, berieben und beschabt.

CHF 200.00

-- Die breiten Ränder gebräunt und mit kleinen Einrissen. Mit Bibliotheksmarke.

Brunhoff, J. de, Babar. 3 Bde. 262 BRUNHOFF, J. de, Die Geschichte von Babar; Babar auf Reisen; König Babar. 3 Bde. Paris; Lausanne, Hachette; F. Roth, (1946). Folio. 47, (1); 47, (1); 47, (1) S., durchgehend farbig illustriert von Jean de BRUNHOFF. Roter, blauer und gelber Original-Papp-Band mit farbiger Deckelillustration, Deckeltitel und farbigem Leinen-Rücken sowie illustrierten Vorsatzpapieren (Elefanten). Kanten minim berieben.

CHF 300.00

-- Doderer, LKJ S. 211 f. - Schönes Exemplar aller drei Bände der ersten deutschen Ausgabe des berühmtesten ELEFANTEN der Kinderliteratur.

263 BUSCH, W., Der Fuchs. Die Drachen. Zwei lustige Sachen. 7. Auflage. München, Bassermann, 1908. Titel in Rot und Schwarz, (1) Blatt, 37 gezählte Blatt, (1) Blatt, mit 38 farbig lithographierten Zeichnungen von Wilhelm BUSCH. Roter Original-Halbleinen Band mit farbig lithographierter Deckelillustration und Deckeltitel. Mit bedructem Original-Schutzumschlag, dieser alt hinterlegt.

CHF 100.00

-- Sehr schöne kolorierte Ausgabe mit dem Schutzumschlag selten.

264 - Hernach. 1. Ausgabe. München, L. Joachim, 1908. Gr.-8°. (2) Bll., 62 gezählte Blatt, mit 60 Text-Illustrationen von Wilhelm BUSCH. Original-Broschur mit Vignette und rot-schwarzem Deckeltitel. Geringe Gebrauchsspuren.

CHF 150.00

-- ERSTE AUSGABE. - Rümann 211. Wilpert/Gühring 38. - Mit einem Nachwort von O. NÖLDEKE, dem Neffen des Autors, zur Entstehungsgeschichte der Ausgabe, die im Jahre des Todes von W. BUSCH postum erschien. - Einige Karikaturen ankoloriert. - Unbeschnitten.

265 BUSCHIADEN.- BUSCH, E., Konvolut von 5 Bilderbüchern, 3 BUSCHIADEN und einem Band MÜNCHNER BILDERBOGEN. 9 Bde. München; Stuttgart; Zürich; Wiesbaden, Braun & Schneider; Deutsche Verlag-Anstalt; Neue Bücher AG; Atlantis, Plaum, um 1900 - 1966. 12°; Kl.-8°; 8°; 4°. Mit farbigen Illustrationen. Farbig illustrierte O.Einbände. Teilweise fleckig, berieben, in den Fälzen mit braunen Klebespuren, Gebrauchsspuren.

CHF 300.00

Vorhanden: 1.) BUSCH, W., Die kleinen Honigdiebe. 8. Auflage. 1922.
- 2.) Derselbe, Die kühne Müllerstochter. 134.-153. Tsd.
- 3.) Derselbe, Hans Huckebein. Kolorierte Ausgabe. 31. Auflage.
- 4.) Derselbe, Das Pusterohr u.a.
- 5.) Derselbe, Schnaken & Schnurren. I. bis III. Teil. 30., 24, 22. Auflage. 1922.
- 6.) LEVETZOV, Hulda von. Lies und Lene. Eine Buschiade. Reich illustriert von F. MADDALENA. Völlig ungekürzte Volksausgabe. Rücken überklebt, Buchblock lose.
- 7.) MÜNCHENER BILDERBOGEN 49. Bogen 1153 bis 1176.
- 8.) GANZ, E., Fritz und Karl. 10. - 35. Tsd. Mit farbig lithographierten Illustrationen von Ph. ZELTNER.
- 9.) POCCI, F. v., Das Gaukel-Linchen. Atlantis- Zwergenbücher.

266 HANDSCHRIFTLICHER NAMENSZUG "ELISABETH" verso Titel. CARMEN SYLVA (d.i. KÖNIGIN ELISABETH VON RUMÄNIEN) und LECOMTE DU NOUY. MonsiCHF Hampelmann. Bucarest, Graphische Kunstanstalt Carol Göbl, um 1892. Gr.-8°. Farbig lithographiertes, gold- und silbergehöhtes Titelblatt, 34 gedruckte Textseiten und 34 farbig lithographierte Tafeln mit dem Text in 4 Sprachen in farbiger Schreibschrift, farbig lithographierten Illustrationen, Vignetten und Initialen. Original-Umschlag mit wiederholter, gold- und silbergehöhter, farbig lithographierter lllustration, auf dem Hinterumschlag die Angabe der Kunstanstalt mit ihrem Signet. Rücken mit weinrotem Leinenstreifen aus späterer Zeit verstärkt, Vorderumschlag an den Rändern mit kleinen unterlegten Fehlstellen, verso mit eingeklebtem Porträt der Autorin und gebräunten Klebespuren.

CHF 600.00

-- Der Text in vier Sprachen (deutsch, rumänisch, französisch und englisch), die lithographierten Illustrationen in leuchtenden Farben. Die gut lesbare Schreibschrift, jeweils gegenüber dem gedruckten Text, ebenfalls farbig lithographiert. Erzählt wird die Geschichte vom HAMPELMANN - PULCINEL - POLICHINELLE - JUMPING JACK in Nonsense-Versen von Pauline Ottilie Luise Elisabeth zu WIED, späterer KÖNIGIN VON RUMÄNIEN, die unter dem Pseudonym CARMEN SYLVA ihre Dichtungen veröffentlichte. Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK-FORCART mit ihrem Schildchen auf hinterem Innenumschlag. Neben dem restaurierten, gebräunten Vorderumschlag in guter Erhaltung. Auf dem Titelblatt verso mit grossem, handschriftlichem Namenszug "Elisabeth" in Tinte.

CHÖNZ, S., Schellen - Ursli. Um 1955. 267 CARIGIET.- CHÖNZ, SELINA, Schellen - Ursli. Ein Engadiner Bilderbuch. Geleitwort v. Jon PULT. 31.-42. Tsd. Zürich, Guggenbühl & Huber, Schweizer-Spiegel-Vlg. o.J. (um 1955). Quer-4°. Titel u. 21 nn. Bll., m. 20 ganzsseitigen Farblithos u. 1 federlithographierten Schlussvignette v. Alois CARIGIET sowie je einem Vers auf der Gegenseite. OHLwd.-Bd. m. farblithographierter Deckelillustration v. Alois CARIGIET.(Ecken leicht bestossen, etwas fleckig).

CHF 180.00

-- Hürlimann S. 242 ff. (Erstausgabe 1946). "... von unübertrefflicher Eindrücklichkeit und Kraft, wie sie seit dem Struwwelpeter im Kinderbilderbuch nicht mehr vorhanden war." Dieselbe zu Selina Chönz: "Eine junge Lehrerin und Dichterin aus dem Engadin möchte ihren ungezählten Schülern eine für ihre Heimat typische Geschichte schreiben." - Copyright von 1952. Druck in Grau. Kindername auf Vordeckel innen, kleine Fleckchen, unterer Rand rechts durchgehend minimal fleckig. Sonst gut erhalten. Eines der schönsten und berühmtesten Schweizer Kinderbücher.

Freyhold, K. F. E. v., Hasenbuch. 268 MORGENSTERN. - FREYHOLD, K.F. (E.) v., Osterbuch. Verse von Ch(ristian) MORGENSTERN. Berlin, Bruno Cassirer, (1910). Quer 4°. Farbig illustriertes Titelblatt und 16 blattgrosse ORIGINAL-FARBLITHOGRAPHIEN von Konrad Ferdinand Edmund von FREYHOLD. Original-Halbleinenband mit farblithographierter Deckelillustration. Einband minim lichtrandig, mit kleinem rotem Wasserfleck auf Hinterdeckel, untere Ecke bestossen, farblithographierte Vorsätze. Vorderdeckel unten mit kaum sichtbarer Rasurstelle.

CHF 1'600.00

-- ERSTE AUSGABE.- Katalog Stuck-Villa 353. - Katalog Stuck-Villa 413. - Doderer II, 413 f. ausführlich. - Deckeltitel: "HASENBUCH". - Aus der Bilderbücher-Sammlung von H. KRICK-FORCART mit ihrem Namensschildchen auf hinterem Innendeckel.

Grimm, Brüder, Märchen. Illustriert von Herbert Leupin. 5 Bde. 269 LEUPIN.- GRIMM, Brüder, Märchen. Bilder von Herbert LEUPIN. Hänsel und Gretel - Das tapfere Schneiderlein - Der gestiefelte Kater - Dornröschen - Das Märchen von Frau Holle. Hrsg. von J. K. SCHIELE. 1. Ausgaben. 5 Bände. Zürich, Globi-Verlag, 1944 - 1949. Qu.-Gr.-8°. (8); (8); (8); (8); (8) Blatt, jeder Band mit ganzseitigen und einer doppelblattgrossen farbig lithographierten Illustration von Herbert LEUPIN, 3 Bände, Text zweispaltig gedruckt. Orirignal-Pappbände mit farbiger Deckelillustration, Deckeltitel und Leinenrücken. Wenig angestaubt.

CHF 300.00

-- Lindner II, 325, 326, 330, 332, 333. - 5 Bände der insgesamt neun illustrierten Märchen der Brüder GRIMM, die sich bis heute grosser Beleibtheit erfreuen. Schöne Exemplare, Seiten nur stellenweise gering fingerfleckig.

270 HANSEN, S., Gross-Stadt-Bilderbuch. Hrsg. im Aftrage der Lehrervereinigung zur Pflege der künstlerischen Bildung zu Hamburg von Sophus HANSEN. Leipzig, Voigtländer, (1909). Quer 8°. 15 farbige blattgrosse Illustrationen in JUGENDSTIL von Sophus HANSEN, montiert auf starken Karton. Grauer O.Papp-Band mit montierter, farbiger Deckelillustration, rotem Leinenrücken und -Ecken sowie farbig gemusterten lithographierten starken Vorsatzpapieren. Vordere Rückenkante oben und unten aufgeplatzt, mit Leimspuren, locker im Gelenk, Ecken und Kanten bestossen, Hinterdeckel fleckig.

CHF 800.00

-- Doderer/Müller 536. - Katalog Stuck-Villa II, 203 mit Abbildung. - Pressler 104 mit Abbildungen. - Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART. - Seltenes JUGENDSTIL-BILDERBUCH. - Das Erläuterungsblatt fehlt.

271 HASEN.- KONVOLUT VON 5 DIVERSEN BILDERBÜCHERN und einer Beigabe. 6 Bände. Leipzig; Stuttgart; Mainz; Basel, 1918 - 1935. 8°, quer; 4°; Gr.-8°. Jeder Band farbig illustriert. Original-Einbände.

CHF 350.00

-- Vorhanden: 1. BAUMGARTEN, F., Familie Osterhase. Verse von Adolf HOLST. (1926). Seebass II, 903. (Rücken mit Papierabrissen, Klammern sichtbar, durchgesrostet, Kanten bestossen). - 2. HOLST, A. und KUTZER, E. Der Osterhas auf Reisen. (1933). Vergleiche Seebass II, 907. (Rücken verschlissen, Titelblatt fehlt). - 3. KOCH - GOTHA, F. ; SIXTUS, A., Die Häschenschule. Vergleiche Seebass II, 1896. (Einband fleckig, Kanten bestossen). - 4. PROBST, H., Ein Tag im Hasenland. Bilder von J. DANILOWATZ. (= Scholz' Künstler Bilderbücher. Verlagsnr. 211). (Kanten bestossen, gering fleckig, Buchblock lose). - 5. RIKLI, H. Hasen-Königs Weltreise. (Basel 1918). ERSTAUSGABE. Schönes Exemplar. - 6. Ders. , als BEIGABE: Knurr und Murr, Die Löwenknaben. 4. Auflage. (Einband fleckig und berieben). - Zusammen 6 farbig illustrierte Bilderbücher, davon 5 mit HASEN- und OSTERHASENGESCHICHTEN. Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK- FORCART.

272 RITTER.- HOLST, A., Die Wunderwiese. Bilder von Mathilde RITTER. Verse von Adolf HOLST. 1. Ausgabe. Köln, Schaffstein, (1927). Qu.-8°. (13) Blatt, mit Titelilustration und 12 ganzseitigen farbigen Illustrationen von Mathilde RITTER. O.Pappband mit farbiger Deckeillustration, Deckeltitel und Leinen-Rücken. Kanten berieben, angestaubt, an den Rändern gebräunt.

CHF 150.00

-- Aus der Bilderbüchersammlung Henriette KRICK - FORCART. - Blätter durchgehend gleichmässig gebräunt.

273 TRIER.- KÄSTNER, E., Konvolut von 4 Bilderbüchern und 4 Jugendbüchern, davon 7 illustriert von Walter TRIER und Horst LEMKE (1). 8 Bände. 1950 - 1958. 4°; 8°. Farbige und schwarz-weisse Illustrationen von Walter TRIER. O.Einbände. Gebrauchsspuren.

CHF 300.00

-- Vorhanden:
1. Till Eulenspiegel. 1950. 25. Tsd. Mit Schutzumschlag.
2. Münchhausen. 1951. Erstausgabe. Mit Schutzumschlag.
3. Die Schildbürger. 1954. Erstausgabe. Mit Schutzumschlag.
4. Das verhexte Telefon. 1954. Lizenzausgabe.
5. - 8. Das doppelte Lottchen - Emil und die Detektive - Das fliegende Klassenzimmer. - Als ich ein kleiner Junge war. - Zusammen 8 Werke von Erich KÄSTNER, darunter 2 ERSTAUSGABEN mit den Illustrationen von Walter TRIER. Zu Erich Kästner und Walter Trier siehe ausführlich Hatry, Katalog 5, 1994.

274 - - Till Eulenspiegel. Elf seiner Geschichten frei nacherzählt. Mit zehn farbigen Bildern und vielen Zeichnungen von Walter TRIER. 1. Ausgabe. Basel; M(ährisch Ostrau), Atrium, 1938. 4°. Titel in Rot und Schwarz, 47, (1) S., mit 10 ganzseitigen farbigen Illustrationen und schwarz-weissen Vignetten von Walter TRIER. Farbig illustrierter O.Papp-Band.

CHF 150.00

-- Wilpert/Gühring 24.

275 KONVOLUT VON 3 ILLUSTRIERTEN KINDERBÜCHER DES 19. JAHRHUNDERTS. 3 Bände. (1832); 856; 1860. Kl.-8°, Qu.-8°, quer; 8°. Einbände der Zeit.

CHF 280.00

-- Vorhanden: 1. PLETSCH, O. Die Kinderstube in 36 Bildern. Hamburg, Agentur des Rauhen Hauses, 1860. 39 Blatt mit 36 Holzschnitt-Illustrationen und -vignetten, von August GABER nach O. PLETSCH. Einband beschabt bestossen, im Gelenk gelockert stark fleckig, Illustrationen ankoloriert. Sammlung Hürlimann 1613.
2. RÄTHSEL-BÜCHLEIN FÜR KLEINE LEUTE. Stuttgart, Thienemann (1856). Titelblatt, (11) S., mit 8 farbig lithographierten Tafeln. Stärker fleckig. Buchblock locker, in Gelenken mit Klebespuren. Enthält 80 Rätsel.
3. STRAUS, C. und C. HOLD. Vater Gutmanns Mappe. Lebensbilder... Hamburg, Herold, (1832). Gestochenes Titelblatt, 330 S., mit 6 Kupfertafeln von Ludw. MEYER, jun. nach SCHEEL, davon eine als Frontispiz. Seebass I, 1897. - Zusammen 3, aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK-FORCART.

276 KONVOLUT VON 60 KINDER- UND BILDERBÜCHERN DES 19. UND 20. JAHRHUNDERTS. 60 Bände. 1788 bis 1956. 12°, Kl.-8°, 8°, Qu-8°. Illustrationen. Meist in Original-Einbänden, Gebrauchsspuren. Vorbesitzereinträgen. Teilweise mit gebräunten Klebespuren in den Fälzen.

CHF 6'275.00

-- Grosses Konvolut von Kinder- und Bilderbüchern des 19. (36) und des 20. Jahrhunderts (24), illustriert in verschiedenen Techniken wie HOLZSCHNITT, FARBIGER LITHOGRAPHIE, CHROMOLITHOGRAPHIE, KUPFERSTICH, darunter MÄRCHENBÜCHER, LIEDERBÜCHER, Bilderbücher von Oskar PLETSCH und Adrian Ludwig RICHTER, Bilderbücher mit JUGENDSTIL-ILLUSTRATIONEN u.a. aus dem Verlag Jose. SCHOLZ, MAINZ, Carl FLEMMING, GLOGAU. 7 in französischer und 1 in englischer Sprache sowie wie 1 Bilderbuch in deutscher Sütterlinschrift. Zusammen 60, aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART.

277 KREIDOLF, E., Alpenblumenmärchen. Bilder und Texte. Erlenbach-Zürich; Leipzig, Rotapfel, 1922. Quer-4°. Farbig illustriertes Titelblatt und 19 Blatt mit 18 ganzseitigen farbigen Illustrationen von E. KREIDOLF mit gegenüberliegendem Text. Original-Pappband mit farbiger Deckelillustration und Medaillon von E. KREIDOLF (Titel umgeben von Blumenfiguren und Blüten), farbig illustrierten Vorsatzpapieren (ALPENFLORA) und grünem Leinen-Rücken. Vorderdeckel am Rand minim gebräunt.

CHF 250.00

-- ERSTE AUSGABE. - Hess/Wachter A 7. - Huggler 190. - Loosli-Alfter A7, S. 32-33. - Seebass 190 (1064). - Hürlimann 210; - Stuck-Villa 141. - Katalog Kunst-Museum Bern 1996, 136-139, 194, 199, Kat. 68 - 71. - Jede der Illustrationen im Bild monogrammiert. Verkleinerte Wiedergabe einer Folge von Aquarellen, welche in subtiler Weise personifizierte Blumen und ihre Geschichten wiedergeben. Eines der schönsten Jugendstil-Kinderbücher. - Kleiner handschriftlicher Eintrag auf Titelblatt unten "Weihnacht 1927". Schönes Exemplar aus der Bilderbücher-Sammlung Henriette KRICK - FORCART.

278 - Aus versunk'nen Gärten. Ritornelle von Adolf FREY. Erlenbach; Leipzig, Rotapfel, (1932). 4°. Titel in Grau in hellgrünem Rahmen, 16 farbige Illustrationen auf Tafeln von Ernst KREIDOLF und (16) Blatt mit Illustration in Hellgrün, verso mit Vers von Adolf FREY. Original-Pappband mit farbiger Deckelillustration von E. KREIDOLF, Deckel- und Rückentitel, hellem Leinen-Rücken und grün ilustrierten Vorsatzpapieren. Vorderdeckel gebräunt und etwas gebräunt und fleckig, kleiner brauner Fleck auf Vorderdeckel oben.

CHF 165.00

-- ERSTE AUSGABE. - Hess/Wachter B 32. - Huggler 206. - Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART. - Kleiner Vorbsitzereintrag auf fliegendem Vorsatz.

279 - Bei den Gnomen und Elfen. Zürich; Leipzig Rotapfel, 1929. 4°. Farbig illustriertes Titelblatt und 12 nicht gezählte Blatt mit 12 farbigen ganzseitigen Illustrationen von Ernst KREIDOLF. Original-Papp-Band mit Deckelillustration in Grün, Deckeltitel, grünen diagonalen Streifen und grünem Leinen-Rücken. Rücken ausgebleicht, Ecken bestossen, Hinterdeckel gering fleckig.

CHF 250.00

-- ERSTE AUSGABE. - Hess/Wachter A 11. - Huggler 200. - Offsetdruck Gebr. Fretz A.-G., Zürich. - Sauberes Exemplar aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART.

280 - Blumen-Märchen. Bilder, Texte u. Lithographie von Ernst KREIDOLF. Kleine Ausgabe. 5. Auflage. Köln a. Rh., Hermann u. Friedrich Schaffstein, (1922). Quer 8°. Titelblatt mit Titel in Gelb und Braun und Titelvignette, 23 nicht gezählte Blatt, letztes verso mit Verlagsanzeigen, mit 15 blattgrossen farbigen Lithographien und 15 blattgrossen lithographierten Zeichnungen in Grün von E. KREIDOLF. Original-Papp-Band mit farbiger Deckelillustration Deckeltitel, hellbraunem Leinen-Rücken und grün illustrierten Vorsatzpapieren. Einband gering fleckig, vorderes Gelenk mit brauner Klebespur.

CHF 200.00

-- Hess/Wachter A 1, 5. Auflage, S. 23. - Die Illustrationen in leuchtenden Farben und vom Künstler im Stein signiert, gegenüber jeweils ein Blumenvers. - Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART. - Auf dem Titelblatt mit Vorbesitzereintrag von alter Hand aus dem Jahre 1918. Auflagenbezeichnung nur auf dem Vorderdeckel.

281 - Das Hundefest. Zürich; Leipzig, Rotapfel, 1928. Quer 4°. Farbig illustriertes Titelblatt und 12 ganzseitige farbige Illustrationen von E. KREIDOLF; farbig illustriertes Titelblatt und 11 (von 12) ganzseitige farbige Illustrationen von E.K. O.Papp-Band mit farbiger Deckelillustration, Deckeltitel, grüner Leinen-Rücken. Rücken ausgebleicht, Einband stärker stockfleckig.

CHF 300.00

-- Hess/Wachter A 10. - Huggler 201. - Loosli-Alfter A 10 S.36-37. - Seebass 1071. - Stuck-Villa 401. - Hürlimann S. 210. - Kunst-Museum Bern 1996, 134-135, 194, 199, Kat. 64-67. - Die Illustrationen mit gegenüberliegenden Versen.
- Beiliegend 2. Exemplar, bei diesem fehlt die letzte Tafel gegenüber dem Vers "Zurück ins All." - Vorderes Gelenk verstärkt, Innendeckel mit brauner Klebespur, abgegriffen. - Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART.

282 - Die schlafenden Bäume Ein Märchen in Bildern und Versen von Ernst Kreidolf. Cöln a. Rg., Schaffstein, (1901). 4°. Farbig illustriertes Titelblatt, 5 nicht gezählte Blätter mit 15 farbigen Illustrationen, davon 4 als Vignette, von E. KREIDOLF. Original-Papp-Band mit Deckelillustration in Grün, Schwarz und Weiss auf diagonal gemustertem Grund in Blau und Weiss, Deckeltitel und farbig illustrierten Vorsatzpapieren. Rücken brüchig, mit Papierabrisschen, Ecken bestossen, mit kleinen Bereibungen und stellenweise gebräunt.

CHF 300.00

-- ERSTE AUSGABE. - Hess/Wachter A 2. - Huggler 172. - Mit dem Verlagssignet von Peter BEHRENS (?). - Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette von KRICK - FORCART.

283 - Die Wiesenzwerge. Bilder und Text von Ernst Kreidolf. Köln, (hier: Cöln), Verlag Schafstein (sic!) & Co., (1902). 4° Titelblatt mit farbig lithographierter Illustration, 10 nicht gezählte Blatt mit 12 ganzseitigen, farbig lithographierten Illustrationen, darunter das Widmungsblatt und die grosse Schlussvignette und je eine lithographierte Illustration in Blau bzw. Grün im Text von E. KREIDOLF. Original-Papp-Band mit Deckeltitel in Blumenkranz und Mustern in Grün, mit braunem Plastikstreifen sauber verstärktem Rücken und grünen, weiss illustrierten Vorsatzpapieren. Einband etwas fleckig, Kanten bestossen.

CHF 300.00

-- ERSTE AUSGABE. - Hess/Wachter A 3, mit Abbildung auf S. 5. - Die Verlagsbezeichnung auf dem Titelblatt: Verlag: // Schafstein & Co // Cöln. Auf dem Titelblatt verso mit dem Verlagssignet in Rapsgelb, bezeichnet "Sch & Co". - Aus der Bilderbücher-Sammlung Henriette KRICK - FORCART.

284 - Grashupfer. Erlenbach-Zürich; Leipzig, Rotapfel, 1931. Quer 4°. Titel in Gelb und Grau in farbiger figürlicher Bordüre und 13 nicht gezählte Blatt mit 12 ganzseitigen farbigen Illustrationen von E. KREIDOLF. Original-Papp-Band mit grün-blau gemusterten Überzugspapieren, Deckeltitel in Rot und Grau in figürlicher Bordüre, blauem Leinen-Rücken und grün gemusterten Vorsatzpapieren.

CHF 200.00

-- ERSTE AUSGABE. - Loosli-Alfter A 13 S. 40; - Huggler 1933, 57 (204); - Stuck-Villa 142; - Kat. Kunst.- Mus. Bern 1996, S. 115, 200. Ein poetisches Meisterstück in der Reihe von KREIDOLFS Kinderbüchern; mit Heuschrecken, den beliebtesten Protagonisten unter den Tieren in seinen Illustrationen. - Schönes Exemplar aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART.

285 - Kinderzeit. 1. Ausgabe. Zürich, Rotapfel, (1930). 4°. Titel in Grau, 13 nicht gezählte Blatt, mit 12 ganzseitigen farbigen Illustrationen von E. KREIDOLF. Original-Papp-Band mit farbiger Deckelillustration, Deckeltitel und grünem Leinen-Rücken. Unbedeutend angestaubt und minim gebräunt.

CHF 160.00

-- ERSTE AUSGABE.- Hess/Wachter A 12. - Huggler 203. - Schönes Exemplar. Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART.

286 - Lenzgesind. Zürich; Leipzig, Rotapfel, 1926. Quer 8°. Titel in Blau und Grau mit farbiger figürlicher Bordüre und 12 nicht gezählte Blatt mit 12 ganzseitigen farbigen Illustrationen von E. KREIDOLF. Original-Papp-Band mit braunen Überzugspapieren und blau unterlegter farbiger Deckelillustration, Titel in Gelb sowie grünem Leinen-Rücken.

CHF 200.00

-- ERSTE AUSGABE. - Hess/Wachter A 9. - Loosli-Alfter A 9, S. 35-36. - Huggler 198. - Seebass 191 (1073). - Kat. Kunst-Museum Bern 1996, S. 199. Dem Frühlingserwachen und seinen Geschöpfen gewidmetes Poesie-Album. - Schönes Exemplar aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART.

287 KREIDOLF, E. Paula und Richard DEHMEL, Fitzebutze. Allerhand Schnickschnack für Kinder von Paula und Richard Dehmel. Mit Bildern von Ernst Kreidolf. Nochmals verbesserte Ausgabe 16. - 18. Tsd. Köln a. Rh., Hermann Schaffstein, Weihnachten 1921. 4°. 40 S., (3) S. Verlagsanzeigen mit farbig illustriertem Vorsatzblatt, Titel in figürlicher Bordüre und zahlreichen farbigen Illustrationen in JUGENDSTIL von Ernst KREIDOLF. Original-Papp-Band mit farbiger Deckelillustration in gelbem Rahmen, Deckeltitel, auf dem Hinterdeckel Verlagssignet, mit farbig illustrierten Vorsatzpapieren. Rücken fehlt, braune Klebespur, Ecken und Kanten bestossen, Einband fleckig und gebräunt. Vorderes Gelenk gebrochen.

CHF 300.00

-- Hess/Wachter B 17 [3] S. 46. - Hugger 167, S. 31. - Mit dem Verlagssignet (wiederholt) von Peter BEHRENS (?). - Bedeutendes Bilderbuch des JUGENDSTIL. - Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART.

288 JÖRG.- KUNZE, R., Der Dichter und die Löwenzahnwiese. Grafik Ingrid JÖRG. Berlin, Berliner Handpresse, 1971. 4°. 9 Blatt mit 8 fünffarbigen OIRIGINAL-LINOLSCHNITTEN von Ingrid JÖRG. O.Papp-Band mit farbig lithographierter Deckelillustration und Deckeltitel. Deckelinnenspiegel farbige Linolschnitte. Als Blockbuch gebunden.

CHF 300.00

-- EINMALIG LIMITIERTE VORZUGSAUSGABE in nur 50 EXEMPLAREN. - Spindler... Berliner Handpresse, 33. Druck. - im Impressum von der Künstlerin EIGENHÄNDIG SIGNIERT und nummeriert. Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK-FORCART.

289 MEGGENDORFER, L., Neuer Korb voll Allerlei. Mit Versen von Franz BONN; Trulala. Humoristisches Bilderbuch. 2 Bilderbücher. 6. Auflage; 1. Ausgabe. München, Braun & Schneider; Carl Haushalter, Verlagsbuchhandlung, um 1885; (1902). 4°. 31, (1) S. mit 83 farbig lithographierten Illustrationen, davon eine als Titelvignette; 31, (1) S., mit 66 farbig lithographierten Illustrationen von Lothar MEGGENDORFER. Original-Pappbände mit montierten farbig lithographierten Deckelillustrationen, Deckeltiteln und roten Leinen-Rücken. Kanten und Ecken bestossen, fleckig, berieben.

CHF 350.00

-- Verlg. Krahé 104; Krahé 122. - Ad 1 (Bindung gelockert, braune Klebespuren in den Fälzen, Seiten fingerfleckig; ad 2 innen sauber. - Zusammen 2 humoristische Bilderbücher. - Aus der Bilderbücher Sammlung von Henriete KRICK - FORCART.

Munari, B. , I libri Munari. 7 Bände. 290 MUNARI, B., I libri Munari. Erster bis siebenter Band. 1. Ausgaben. 7 Bände. (Milano, Mailand), Mondadori, 1945. 4°. Jeder Band mit farbigen Illustrationen, teilweise mit aufklappbaren kleinen "Fenstern" und Illustrationen auf verschiedenen Blattgrössen. Original-Papp-Bände mit farbigen Deckelillustrationen und -Titeln. Etwas angestaubt und minim gebräunt.

CHF 2'800.00

-- ERSTAUSGABEN. Vorhanden:
Bd. 1: Mai contenti. - Sammlung Hürlimann 3512.
Bd. 2: L'uomo del camion.
Bd. 3: toc toc chi'è apri la porta. - Sammlung Hürlimann 3514.
Bd. 4: il prestigiatore verde.
Bd. 5: storie de tre uccelli.(Gelenke überklebt).
Bd. 6: il venditore di animali.
Bd. 7: gigi cerca il suo berretto.
Band 1 bis 7 der DER SELTENEN "LIBRI MUNARI" - 7 KÜNSTLER-BILDERBÜCHER, die auch flip-flap Bücher genannt werden, in typographischer Gestaltung, die als visionär bezeichnet werden darf. Einbände minim gebräunt und angestaubt, innen sauber und die beweglichen Teile unverletzt.

291 PUPPENAUSSTEUER.- PUPPE, DIE AUSSTEUER DER. (Puppenkleider) Wien, in der Kunsthandlung des H.F. Müller am Kohlmarkt No. 1149, um 1830. 4°. 1 starke Kartontafel zum Aufstellen der Puppe, Puppe zum Aufstellen im Unterkleid, 9 ausgestanzte Puppenkleider und 6 Frisuren bzw. Hüte zum Überziehen, zusammen in farbig marmoriertem, dreiteiligem Umschlag, dieser in Original - Pappschuber mit (wiederholt) farbig marmorierten Überzugspapieren und montiertem Titelschild. Tafel, Umschlag und Schuber berieben. Umschlag in den Fälzen unterlegt.

CHF 400.00

-- Papier Puppenspiel: Puppe, Kleider, Frisuren und Hüte beidseitig in Kupfer gestochen und koloriert, die Kartontafel mit dem Schlitz zum Aufstellen der Puppe mit montierter, farbig lithographierter und gemusterter Illustration. Die einzenen Teile gut erhalten. -
BEIGEGEBEN:
- 1.) BRAUN, R., Stettiner Puppen-Kochbuch. Stettin o.J. 62 S. Rot und schwarz bedruckter Original-Pappband mit schwarzem Leinenrücken. 10,5 x 7 cm.
- 2.) LUTZ, Julie und Bertha HEYDE. die fleissige Puppenschneiderin. Stuttgart, Weise, um 1910. 27.-30. Tsd. Mit 4 chrmolithographierten Tafeln, davon eine als Frontispiz und eine doppelblattgross sowie 36 Illustrationen. Original-Pappband mit montierter chromolithographierter Deckelillustration und Leinenrücken. (Kanten bestossen, etwas fleckig).
- 3.) HAHN, Lily. Liliput. Das Puppenland. Mülhouse, o.J. 8 Blatt mit 7 farbigen ganzseitigen und farbigen Vignetten von Manni STAEBEL. - Zusammen PUPPENSPIEL und 3 Bilderbücher aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK-FORCART.

292 RÖCHLING, C. und R. KNÖTEL. Der alte Fritz in fünfzig Bildern für Jung und Alt; Die Königin Luise in 50 Bildern für Jung und Alt. 2 Werke. 2 Bände. Berlin, Kittel, 1895; 1896. Quer-4°. Titel in Olivegrün und Rostrot in floralem Rahmen und 49 (von 50) farbig lithographierte Tafeln; Titelblatt und 24 Bll. mit 50 meist blattgrossen farbig lithographierten Illustrationen von (Woldemar) FRIEDRICH, (1) Blatt Verlagsanzeigen. Olivegrüner Original-Leinen-Band mit farbigem, goldunterlegtem Porträt, gold- und schwarzgeprägter Deckelillustration und Goldschnitt; brauner O.Halbleinen-Band mit Porträt-Medaillon in Rot in floralem Rahmen sowie Deckeltitel. Kanten berieben. Goldschnitt und Farbschnitt.

CHF 250.00

-- 2 in historisierendem JUGENDSTIL illustrierte Werke zu Persönlichkeiten der deutschen Geschichte. Es fehlt die Tafel 1 im Band "der alte Fritz". - Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART in guter Erhaltung. - Vorbesitzereintrag auf Titelblatt bzw. fliegendem Vorsatz.

293 WENZ - VIËTOR.- SERGEL, A., O du Heimatflur! Bilder von Else WENZ - VIËTOR zu Versen von Albert SERGEL. 1. Ausgabe. Leipzig, Hahn; Dietrich und Sell, (1926). 8°. 32 S., mit 36 farbig lithographierten Illustrationen, davon eine als Titelillustration und 3 farbig lithographierten Vignetten von Else WENZ - VIËTOR. Original Papp-Band mit 2 farbig lithographierten Einbandillustrationen und rotem Leinenrücken. Kanten und Ecken bestossen, Einband etwas gebräunt und fleckig, Klammern in den Gelenken durchgerostet, locker im Gelenk.

CHF 100.00

-- Verlagsnummer 36. - Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART. Innen sauber, die lithographierten Illustrationen in leuchtenden Farben.

294 STRUWWELPETER.- BESSLER, Ch., Waidmanns Struwwelpeter. Verbrochen von Ch. Bessler. 1. Ausgabe. Neu-Ruppin, Gustav Kühn; SV, um 1910. Gr.-8°. Titelblatt, 16 gezählte Blatt mit farbig lithographierten Illustrationen, davon 2 ganzseitig von Ch. BESSLER. Grauer O.Papp-Band mit farbig geprägter Deckelillustration (5 Hasen) und farbig geprägtem Deckeltitel. Grüner Farbschnitt. Rücken minim aufgehellt, kaum sichtbares Fleckchen auf Vorderdeckel, Lichtrand auf Hinterdeckel.

CHF 600.00

-- ERSTE AUSGABE.- Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART. - Schönes Exemplar.

295 - KONVOLUT VON 8 DIVERSEN STRUWWELPETER-AUSGABEN. um 1900 - 1957. 8°; Gr.-8°; 4°. Jeder Band mit farbigen Illustrationen. Farbig illustrierte Original-Einbände (7) und 1 (verzogener) Bibibliothekseinband. Gebrauchsspuren, stellenweise berieben, gebräunt und fleckig. Teilweise in den Gelenken gelockert.

CHF 700.00

-- Vorhanden: 1. HOFFMANN, Heinrich. Der Struwwelpeter. 5 diverse unzerreissbare Ausgaben, darunter eine mit dem Jubiläumsblatt, 523. Auflage.
- 2.) DERSELBE, Petrulus Hirrutus. In sermonem latinum translatus ab E. BORNEMANN. Frankfurt a.M. 1956 und als Beilage, dass als Werbegabe der Firma MERCK AG in Darmstadt. 1 Blatt Einleitung, 10 teilweise doppelte Bogen mit den farbigen Illustrationen und verso Werbung für Medikamente. In illustrierter O.Karton-Mappe. 2 Varianten.
- 3.) LÜTJE, J. Struwwel-Liese oder lustige Geschichten und drollige Bilder. Zeichnungen von F. Maddalena. Völlig ungekürzte Volksausgabe. Verlagsnr. 151. Um 1925.
- 4.) THEISS, W., Strubbelpeter. Meiringen (1948). Bearbeitet und gezeichnet von Werner Theiss. (= Kinderland Bilderbuch). - Zusammen 8 Struwwelpeter-Ausgaben, davon eine in zwei Varianten. Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART.

296 KRIEGS-STRUWELPETER.- OLSZWESKI, K. E., Der Kriegs-Struwwelpeter lustige Bilder und Verse von Karl Ewald Olszewski. München, Holbein-Verlag, im Kriegsjahr 1915. 4°. 24 gezählte Blatt mit farbig lithographierten Illustrationen und 1 Blatt Verlagsanzeigen. Brauner O.Papp-Band mit farbiger Deckelillustration sowie Deckeltitel in Rot und Schwarz. Rücken mit Papierabrissen und brüchig.

CHF 200.00

-- ERSTE AUSGABE. - Verlagsmitteilung auf dem letztem Blatt unten: "Der 'Kriegsstruwwelpeter' erschien mit Genehmigung der Literarischen Anstalt Rütten und Loening, des Verlags des Struwwelpeter von Dr. Heinrich HOFFMANN." - Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK - FORCART. - Innen tadellos erhalten.

STRUWWELPETER.- Trojan, J., Struwwelpeter der Jüngere. 297 STRUWWELPETER.- TROJAN, J. und F. FLINZER, Struwwelpeter der Jüngere. 1. Ausgabe. Stuttgart, Gustav Weise, um 1891. 4°. (12) Blatt mit farbig lithographierten Illustrationen sowie Illustrationen in Sepia von Fedor FLINZER. Farbig illustriertes Umrissbilderbuch mit Deckeltitel in Schreibschrift. Einband fleckig, kleine Papierabrisse im Vorderdeckel. Kanten bestossen.

CHF 700.00

-- Vergleiche Wegehaupt, Robinson und Struwwelpeter 200 und Wegehaupt II, 3439. - ERSTE AUSGABE.- Enthält: Die unordentliche Emilie. - Vom Lottchen, das sich verlaufen hat. - Wie es dem Fritz im zoologischen Garten erging. - Wie es dem Wildfang erging. -Franz, der Störenfried. - Paul, der Faulpelz. - Die Wassersnot. - Zierliese. - Vom unmanierlichen Hermann. - Die weinerliche Anna. - Heinrich, der Zerstörer. - Der furchtsame Gustav. Sehr selten!

298 TIERE.- KONVOLUT VON 3 ALTEN UND 2 NEUEREN TIERBILDERBÜCHERN. 5 Bde. 4°; Farbig illustrierte O.Einbände.

CHF 600.00

Vorhanden:
1. SPECHT, Aug. Der Kinder Lieblinge. Unzerreissbares Leporello. Gesamtlänge 130 cm. 10 farbig lithographierte Darstellungen, verso Illustrationen in Sepia. (Vorderdeckel gestaucht, leinenverstärkte Gelenke berieben).
2. DER MENSCH UND DIE THIERWELT. Ein Bilderbuch mit mehr als 200 Abbildungen naturhistorischer Gegenstände nebst erklärendem Text. Stuttgart, Schreiber und Schill, um 1850. 3. Auflage. 21 S. und 21 fabrig lithographierte Tafeln. (Rücken aufgeplatzt, Vorderdeckel mit grossem Fleck und Papierabriss, durchgehend stockfleckig, Gelenke mit braunen Klebespuren).
3. FLINZER, F. Wie die Tiere Soldaten werden wollten. Mit Versen von Georg BÖTTICHER. Frankfurt a.M., Rütten & Loening, um 1897. 2. Auflage. 42 S. Mit farbig lithographierten Illustrationen und solchen in Blauton. (Kanten bestossen, Hinterdeckel mit Verfärbungen, innen sauber).
4. KASSER, Hedwig. Süttes Abenteuer. Eine Heuschreckengeschichte mit Bildern von Pia ROSHARDT. Zürich, SAH, 1948. (Fleckig, Gelenke mit braunen Klebespuren).
5. A day in the Zoo. A Reproduction of an Antique Pop-Up book. Los Angeles, 1980. - Zusammen 5 Tier-Bilderbücher, darunter 3 aus dem späten 19. Jahrhundert aus der Bilderbücher-Sammlung Henriette KRICK - FORCART.

Landkarten

AFRIKA-GESAMTKARTE.- HASIO, AFRICA.1737. 299 AFRIKA - ARABIEN - GESAMTKARTE.- HOMANN.- 1737. HASIO, Johann Matthias. "AFRICA." Altkolorierte Kupferstichkarte. Nürnberg, Homann, 1737. 46,5 : 56,5 cm Gerahmt. 58,5 : 63 cm.

CHF 200.00

-- Gesamtkarte von AFRIKA, MADAGASKAR, ARABIEN UND DEM SÜDLICHEN MITTELMEERRAUM, KLEINASIEN. Mit grosser figürlich umrahmter Titelkartusche in der linken unteren Ecke.

ASIEN.- ASIA NOVA.- MÜNSTER, S.,  300 ASIA NOVA.- ORTELIUS, 1603. MÜNSTER, SEBASTIAN. 1489 - 1552. "ASIA WIE ES JETZIGER ZEIT NACH FÜRNEMSTEN HERRSCHAFTEN ABGETHEILET UND BESCHRIBEN IST". Altkolorierte Holzschnittkarte. Antwerpen, Plantin für Ortelius, 1603. 32 : 37 cm. 45,5 : 50 cm. Übereckvergoldeter Rahmen mit Passepartout.

CHF 600.00

-- Dekorative, in kräftigem Altkolorit gehaltene Holzschnittkarte mit einer grossen Textkartusche im linken Rand. Umfasst im Norden MOSKAU bis JAPAN, im Osten JAPAN und die MOLUKKEN, Im Süden JAVA, im Westen ÄGYPTEN. In dekorativem, übereckvergoldetem Rahmen in Doppelverglasung. Rückseitig die Aufschrift: Die Lender Asie nach ihrer Gelegenheit und weiten Begriff, zu Lande und Wasser, mit unzehligen Inseln gross und klein, wie es zu unserern Zeiten erfahren und beschriben ist".

301 BALKAN.- GESAMTKARTE.- MÜLLHAUPT, F., KARTE DES BALKANRAUMES UND DER ANGRENZENDEN STAATEN. Farblithographie. Bern, geogr. Kunst-Institut Müllhaupt, um 1900. 39 : 46 cm. 64 : 66 cm, über Eck vergold. Rahmen, in Goldfaden-Passepartout.

CHF 150.00

-- Politisch interessante Karte aus der Zeit vor dem 1. Weltkrieg. Mit der Einzeichnung und Kolorierung der Staaten, und deren Zugehörigkeit zu Österreich-Ungarn und zum Türkischen Reich. Kartenkopf mit zweisprachigem Titel, links unten die zweisprachige Zeichenerklärung.

302 BERN.- BERNER OBERLAND.- DIKENMANN, R., SOUVENIR DE LA SUISSE. BERN UND BERNER OBERLAND. Leporello mit 10 Einzelansichten in gouachierter Aquatinta.Jede im unteren Rand von alter Hand mit Tinte bezeichnet. Zürich, R. Dikenmann, um 1860. 5,8 : 9,5 cm. Leinenmappe mit goldgepr. Deckeltitel. Klebeetikett "Huber & Comp. Bern. .."

CHF 150.00

-- Sehr frühes, gut erhaltenes Leporello mit 6 Stadt- und 4 Oberlandansichten. Verso kleines violettes Firmenetikett sowie Auszeichnung mit dem Datum 24/8. 67 und ovaler Stempel von "R.DIKENMANN peintre Zürich". In sehr gutem, kompletten Zustand, selten.

303 BÖHMEN.- GESAMTKARTE.- LOTTER, T.C., "MAPPA GEOGRAPHICA TOTIUS REGNI BOHEMIAE in XII Circulos divisae, annexis COMITATU GLACENSI et DISTRICTU EGERANO..." Altkolorierte Kupferstichkarte. Augsburg, T.C. Lotter, 1758. 47 : 55 cm. 59 : 66 cm, vergold. Rahmen, in Passepartout. Rechter Stab stark beschabt.

CHF 150.00

-- Dekorative, breitrandige grenz- und flächenkolorierte Gesamtkarte des Königreichs BÖHMEN. Mit einer Ansicht PRAGS in der linken oberen Ecke. Rechts eine grosse Allegorie auf den Ursprung der MOLDAU. Im rechten unteren Rand eine reich verzierte Titelkartusche mit Handwerkern, rechts der floralgerahmte Meilenweiser.

DEUTSCHLAND.- GESAMTKARTE.- WALDSEEMÜLLER, TABULA MO0DERNA GERMANIE.1513. 304 DEUTSCHLAND.- GESAMTKARTE.- PTOLEMÄUS 1513. WALDSEEMÜLLER, Martin. 1470 - 1518. "TABULA MODERNA GERMANIE." Holzschnittkarte. Strassburg, Johann Schott, 1513. 41 : 56,8 cm. In Goldfiletramen. 54 : 70,5 cm.

CHF 1'500.00

-- Stevens, Ptolemy's Geography Seite 44; - Diese Karte in kräftigem, schönem Abdruck stammt aus der PTOLEMÄUS - Ausgabe von 1513.

DEUTSCHLAND.- SCHWABEN.- GESAMTKARTE.- SELTZLIN, CIRCULUS SVEVIAE, 1572 305 DEUTSCHLAND.- SCHWABEN.- GESAMTKARTE.- DE JODE.- 1572. SELTZLIN, D., "CIRCULUS SIVE LIGA SVEVIAE, VULGO SCHWÄBISCHER KRAISS." Altkolorierte Kupferstichkarte. Antwerpen, Plantin, 1572. 32,8 : 25 cm. In übereck vergoldetem Rahmen. 44 : 35 cm.

CHF 350.00

-- Bagrow S. 198; - Das altkolorierte Kartenbild vom ODENWALD bis südlich des BODENSEES und CHUR , von STRASSBURG bis zum LECH. Mit grosser Titelschleife und dekorativem Meilenzeiger im rechten unteren Rand, links davon Signatur mit der Jahreszahl. Sehr dekorative, seltene Detailkarte Schwabens mit angrenzenden Gegenden.

306 DEUTSCHLANDKARTE.- THÜRINGEN.- "THVRINGIA LANDGRAVIATVS". Kupferstichkarte. Links unten Titelkartusche mit Putti, rechts Wappenkartusche mit Widmung, links oben grosses gestochenes Wappen. Gelb kolorierte Umrandung. Amsterdam, Willem u. Joan Blaeu 1645. 41 : 52 cm. Mit Rand. Gerahmt: 58 : 67,5 cm, vergold. Rahmen, in Passepartout.

CHF 150.00

-- Aus "Theatrum Orbis Terrarum sive Atlas novus...", 1645. Detaillierte Karte von der Grafschaft HENNEBERG im Süden bis MEISSEN im Osten, HESSEN im Westen, HARZGEBIRGE bis Fürstentum ANHALT im Norden. Unten rechts und links schwacher Wasserrand, Mittelfalz, sonst gut erhalten. Kräftiger Abdruck.

EUROPA.- EUROPAE TABULA V.- GASTALDI, PTOLEMAEUS, 1651. 307 EUROPA.- PTOLEMAEUS.- 1651. GASTALDI, Jacopo. 1500 - 1565. "EUROPAE TABULA V." Holzschnittkarte. Venedig, 1561. 31,5 : 47,5 cm. Gerahmt. 52,5 : 64,5 cm.

EUR 400.00

-- Bagrow - Skelton, Spalte 497; - Bagrow, Catal.Cartographia I, 74-96; - Sceffer, Historische Karten Rätiens. - Umfasst das Gebiet südlich der Donau (=Nordgrenze) den Alpenbogen von RAETIEN, Vindelca Noricum (Veltlin und Valchiavenna) und setz sich fort entlang der ADRIA bis MACEDONIEN. "Grösserformatig, aber vom Bild her ähnlich ist die Tafel EUROPAE TABULA V, des Sebastian MÜNSTER, gedruckt in den Jahren 1540-1571 in Venedig von VALGRISI, übersetzt von RUSCELLI und enthalten in GEOGRAFIA DI TOLOMEO" von GASTALDI".

EUROPA.- MITTELEUROPA.- WIT(T), CARTA NOVA  PER VIA DE ALLEMAGNA PER ITALIA.... 308 EUROPA.- MITTELEUROPA.- WEGEKARTE.- 1671. WIT(T), FREDERIK DE 1616 - 1698. "CARTA NOVA ACCURATA DEL PASSAGIO ET STRADA DALLI PAESI BASSI PER VIA DE ALLEMAGNA PER ITALIA..." Alt- grenzkolorierte Kupferstichkarte mit rot eingezeichneten Strassen. Amsterdam, Frederic de Wit, 1671. 47 : 55 cm. Gerahmt. 68,5 : 75 cm.

EUR 400.00

-- Bagrow-Skelton, Spalte 550; - Dekorativer, sehr schöner Routenplaner von AMSTERDAM und ANTWERPEN durch DEUTSCHLAND nach VENEDIG, MAILAND, VERONA und MANTUA. Eine Abzweigung führt von KONSTANZ via die SCHWEIZ nach GENF und LYON. Ebenso eine Route von WIEN der Donau entlang, durch BAYEN und SCHWABEN an den BODENSEE und weiter. Links unten grosse Textkartusche und Meilenzeiger. Oberer breiter Rand mit Wegbeschreibungen. In sehr schönem Zustand, breitrandig, in Goldfiletrahmen mit Messingschild, darauf der Namen DE WIT(t)s und falsche Daten.

FRANKREICH.- GESAMTKARTE.- IOLIVETO, GALLIAE REGNI, ORTELIUS, 1590. 309 FRANKREICH - GESAMTKARTE.- ORTELIUS, 1590. IOLIVETO, Johann. "GALLIAE REGNI POTENTISS : NOVA DESCRIPTIO." Altkolorierte Kupferstichkarte. Antwerpen, Platin für Abraham Ortelius, 1590. 36 :51,5 cm. Rahmen mit Goldfilet und doppelseitiger Verglasung. 60,5 : 65 cm.

EUR 300.00

-- Sehr gut erhaltene Kupferstichkarte aus dem Orbis Terrarum von ORTELIUS mit schönem altem Flächenkolorit und Hervorhebung der Orte in Rot. Mit einer grossen Textkartusche und einem Meilenzeiger. Im rechten Rand Teile von Norditalien und der Schweiz. Verso ganzseitige französisch Legende.

FRANKREICH.- GESAMTKARTE.- SERVETUS (SERVET), TABULA NOVA GALLIAE. 310 FRANKREICH - GESAMTKARTE.- PTOLEMÄUS.- 1541. SERVETUS (SERVET), MICHAEL. "TABULA NOVA GALLIAE." Alt flächenkolorierte Holzschnittkarte. Lyon, 1541. 31,5 : 40 cm. Eichenrahmen mit Goldfilet. 43 : 50 cm.

EUR 500.00

-- 2. PTOLEMÄUS - Ausgabe von Michael SERVETUS (SERVET), Lyon, 1541. Nach dem Mord an SERVET durch CALVIN liess dieser SERVETS Werk verbrennen. Sehr schöne, dekorative, breitrandige Frankreichkarte in kräftigem Altkolorit. Rechts unten Teile der SCHWEIZ.

FRANKREICH.- PICARDIA.- SURCHON(IUS), PICARDIA REGIO BELGICA. 1630 311 FRANKREICH.- PICARDIA.- SURCHON(IUS), Jakob, um 1550 tätig. "PICARDIA REGIO BELGICA." Grenzkolorierte Kupferstichkarte. Amsterdam, G.et J. Blaeu, um 1630. 38 : 53 cm. In übereckvergoldetem Rahmen. 53 : 68 cm.

EUR 260.00

-- Mit grosser figürlicher, altkolorierter Textkartusche, Meilenzeiger und grossem altkoloriertem Wappen, von Putti gehalten. Breitrandige schöne Karte.

FRANKREICH.- PROVENCE.- BOMPARIO, PROVINCIAE, PROVENCE. 1594. 312 FRANKREICH.- PROVENCE.- 1594. BOMPARIO, Joanne. "PROVINCIAE, REGIONIS GALLIAE, VERA EXACTISSIMAQU DESCRIPTIO, PROVENCE." Altkolorierte Kupferstichkarte. Antwerpen, Plantin für Abraham Ortelius, 1594. 34,5 :51,5 cm. Übereckvergoldeter Rahmen. 46,5 : 61 cm.

EUR 260.00

-- Gut erhaltene, alkolorierte Kupferstichkarte aus Abraham ORTELIUS Orbis Terrarum. Mit 2 grossen Kartuschen, Text und Meilenzeiger. Im Meer schöne Staffagen von Segelschiffen. Im breiten Rand Federnotizen aus der Zeit. Verso ganzseitige italienische Legende mit grosser altkolorierter Buchstabenvignette "Q".

GRIECHENLAND.- GESAMTKARTE.- URQUHART, A MAP OF GREECE. 1720. 313 GRIECHENLAND - GESAMTKARTE.- 1720 URQUHART, Alexander, "A MAP OF GREECE WITH PART OF ANATOLIA. Revised by I.SENEX." Flächen- und grenzkolorierte Kupferstichkarte. O.O., o.V., 1720. 48,8 : 56 cm. Übereckvergoldeter Rahmen mit Passepartout. 61,5 : 69,5 cm.

EUR 480.00

-- Mit allegorischer, altkolorierter Titelkartusche im rechten oberen Rand und einer grossen altkolorierten Ansicht CONSTANTINOPELS im linken unteren Rand. Links oben der VENETIANISCHE MARKUSLÖWE. Sorgfältig kolorierte Karte der Griechischen und TÜRKISCHEN Inselwelt und dem Festland beider Länder. Sehr schöner Zustand.

314 GRIECHENLAND.- "GRAECIAE PARS SEPTENTRIONALIS" Alt grenz- und flächenkolorierte Kupferstichkarte von Tobias Conrad LOTTER. Links oben grosse Meilenkartusche. Augsburg, 1750. 47 : 58 cm. Mit Rand. Gerahmt: 65 : 74 cm, vergold. Rahmen, in Passepartout (unten etw. fleckig).

EUR 200.00

-- Die sehr gut erhaltene grenz- und flächenkolorierte Kupferstichkarte zeigt die Region rund um das nördliche Ägäische Meer mit Teilen GRIECHENLANDS, THRAKIENS (Bulgarien) und KLEINASIENS (Türkei). Kräftiger Abdruck. Unten hinterlegter Mittelfalz, sonst sehr gut.

315  entfällt


316 SKANDINAVIENGESAMTKARTE.- 1730. SCHREIBER, JOHANN, GEORG, DAS KÖNIGREICH SCHWEDEN UND NORWEGEN. Alt fächen- u. grenzkolorierte Kupferkarte. Links oben grosse Titelkartusche mit Löwen. Rechter Rand mit Buchstabenerklärung. Leipzig, um 1730. 16 : 24 cm. Breitrandig in Wechselrahmen.

EUR 100.00

- Mit POMMERN bis BALTIKUM und MOSKAU. Guter, dekorativer Rahmen.

SCHWEIZ.- BASEL.- KANTONSKARTE.- MÜNSTER, S. BASILIEN=SIS, um 1579. 317 SCHWEIZ.- BASEL.- KANTONSKARTE.- 1579. MÜNSTER, SEBASTIAN, 1489 - 1552. "BASILIEN=SIS TERITORII DESCRIPTIO NOVA." Altkolorierte Kupferstichkarte. Verso Text in Latein. Antwerpen, Ortelius, um 1579. 32,2 : 24 cm. 44,2 : 35 cm.

EUR 300.00

-- Sehr dekorative Basler Kantonskarte im schönen alten Flächenkolorit mit Farbhervorhebungen der Berge, Flüsse und Seen, Wälder und Ortschaften. Die linke Hälfte zeigt im oberen Teil bis zur Mitte den SCHWARZWALD, der untere Teil wird ausgefüllt vom OBEREN ELSASS. Die doppeltverglaste, altkolorierte Kupferstich-Karte in übereckvergoldetem Rahmen stammt aus der lateinischen Ausgabe des Atlas von Abraham ORTELIUS "Theatrum Orbis Terrarum".

SCHWEIZ.- GESAMTKARTE.- FRIES,  HEREMUS HELVETIORUM). 1535. 318 SCHWEIZ.- GESAMTKARTE.1535. FRIES, Laurenz, ca. 1490 - 1532. "EREMUS HELVETIORUM". Holzschnittkarte. Lyon, Melchior und Caspar Trechsler, 1535. 33 : 44 cm. Gerahmt. 52,5 : 64,5 cm. Breitere Broncegoldleiste. In Passepartout.

EUR 1'100.00

-- Wyss, S. 42; - Blumer, 5 : 1522 entstandener Holzschnitt welcher ohne Titelüberschrift 1525 genau gleich abgedruckt wurde. Der Stassburger Verleger Grüninger verkaufte die Druckstöcke an die Brüder Melchior ud Caspar TRECHSEL in LYON. 1535 wurde diese Karte vom gleichen Stock nochmls in der PTOLEMÄUS-AUSGABE verwendet. Der Titel wurde nicht als Bordüre über die Karte gesetzt sondern mittig eingefügt: "EREMUS HELVETIORUM". Schönes breitrandiges Exemplar, der Mittelfalz unstörend gebräunt. Kräftiger Abdruck des 1520 entstandenen Holzschnitts und wiederverwendeten Holzschnitts der berühmten "WALDSEEMÜLLERKARTE" von 1520 und somit eines der ältesten Kartenbilder der Schweiz.

SCHWEIZ.- GESAMTKARTE.- FRIES, TABULA NOVA HELVETIAE.1535 319 SCHWEIZ - GESAMTKARTE.- 1535. FRIES, Laurenz. ca. 1490 - 1532. "TABULA NOVA HELVETIAE." Holzschnittkarte. Lyon, Melchior und Caspar Trechsler, 1535. 36 : 45 cm. Gerahmt in Goldfiletrahmen mit Pp. 50 : 61 cm.

EUR 1'300.00

-- 5. GEDRUCKTE KARTE DER SCHWEIZ; - Wyss, S. 42; - Blumer, 6 : 1522 entstandener Holzschnitt, dessen Titelüberschrift 1525 genau gleich, abgedruckt wurde. Der Stassburger Verleger Grüninger verkaufte die Druckstöcke an die Brüder Melchior und Caspar TRECHSEL in LYON. 1535 wurde diese Karte vom gleichen Stock nochmals in der PTOLEMÄUS-AUSGABE verwendet. Der Titel wurde über dem oberen Rand in umgekehrter Schleife wie bei der Ausgabe von 1522 gesetzt. Schönes breitrandiges Exemplar. Kräftiger Abdruck des 1520 entstandenen und wiederverwendeten Holzschnitts der berühmten "WALDSEEMÜLLERKARTE" von 1520 und somit eines der ältesten Kartenbilder der Schweiz.

SCHWEIZ.- GESAMTKARTE.- MÜNSTER, DIE EYDTGNOSCHAFFT, 1550. 320 SCHWEIZ.- GESAMTKARTE.- 1550. MÜNSTER, SEBASTIAN. 1498 -1552. "DIE EYDTGNOSCHAFFT ODER SCHWEYTZERLAND, MIT DEN ANSTOSSENDEN LÄNDERN." Holzschnitt. Basel, Henric Petri, 1550. 28 : 36,5 cm. Übereckvergoldeter Altgoldrahmen. 41 : 48,5 cm.

EUR 280.00

-- Blumer, 25; Karte in kräftigem Abdruck, in dekorativen Altgoldrahmen .

321 SCHWEIZ - GESAMTKARTE.- ORTELIUS, 1571. HOGENBERG, Franz. "HELVETIAE DESCRIPTIO, AEGIDIO TSCHUDI AUCTORE." Altkolorierter Kupferstich. Antwerpen, Christoffel Plantin, um 1572. 35,5 : 46 cm. Übereckvergoldeter Rahmen. 50 : 61,5cm.

EUR 980.00

-- Blumer, S, 49, Nr.: 59; - Weiss, S. 81; - Verso holländische Beschreibung des Kartenbildes. Nachzeichnung der Tschudikarte von 1560. Kupferstich von Franz HOGENBERG. Südorientiert. Klares und übersichtliches Bild in einem kräftigen Altkolorit. Titelkartusche oben rechts mit lateinischer Erklärung. Links unten Meilenzeiger Die 4 Himmelsrichtungen in roten Täfelchen. Aufwendig doppelverglast in Eichenleiste mit kleiner übereckvergoldeter Einfassung. Mit Rand in Passepartut. Sauberes Exemplar in sehr guter dekorativer Erhaltung.

SCHWEIZ.- ZUG.- KANTONSKARTE.- WALSER GABRIEL, CANTON ZUG.1768. 322 SCHWEIZ.- ZUG- KANTONSKARTE.- 1768. WALSER GABRIEL, 1695-1776. "CANTON ZUG SIVE PAGUS HELVETIAE TUGIENSIS CUM CONFINIBUS." Kupferstichkarte mit altem Grenzkolorit. Nürnberg, Homann Herdibus, 1768. 47,5 : 58,5 cm. Übereckvergoldeter Rahmen. 57 : 67,5 cm.

EUR 380.00

-- Blumer, 256 c; - Dekorative, goldgerahmte Kupferstichkarte des Gabriel WALSER mit grosser Rokoko - Textkartusche im rechten unteren Rand.

323 SCHWEIZ.- GESAMTKARTE.- GRASSET, F.G., Carte de Suisse GRASSET, F.G., CARTE DE LA SUISSE ON SONT LES TREIZE CANTONS, LEURS ALLIES ET LEURS SUJETS. Grenzkolorierter Stahlstich mit roten Orstshöhungen. Lausanne, F.Grasset, 1769. 53,5 : 64 cm. Gleich aufgezogen in Segmenten auf festem Leinwand.

EUR 250.00

-- Im rechten oberen Rand grosse Wappen-Titelkartusche, anschliessend die Tell'sche-Apfelschussszene. Im rechten halben Rand die Legende (Avertissement). In der rechten unteren Ecke Zeichenerklärung und Meilenweiser. Die Karte wurde unter der Leitung und Aufsicht von Robert de VAUGONDY Herausgegeben. Gewidmet und in Auftrag gegeben von Albert Frederich D'ERLACH. Gut erhaltene, sehr seltene, SCHWEIZERKARTE. In lädierten Original Pappschuber mir rorem, goldgeprägten Titel-Deckelschild.

SKANDINAVIENGESAMTKARTE.- MÜNSTER, 1544. 324 SKANDINAVIENGESAMTKARTE.- 1544. MÜNSTER, Sebastian (Niederringelheim 1488 - 1552 Basel) "GEMEINE BESCHRIBUNG ALLER MITTNÄCHTIGE LENDER/ SWEDEN/ GOTHEN/ NORWEGIEN/ DENMARCK ETC." Holzschnittkarte im ORIGINAL- Kolorit der Zeit. Basel, Heinrich Petri, 1544. 26 : 34 cm. Mit Rand. Blatt: 30,5 : 37 cm.

EUR 480.00

-- Burmeister 66; Bagrow-Skelton, S.195 f.; Blumer, 27: Aus S. MÜNSTER'S Cosmographia... ERSTE AUSGABE, 1544 "mit neuen Karten, die die Grundlage des gesamten deutschen Kartenwesens darstellen". - Hier GANZ SKANDINAVIEN sowie SCHOTTLAND, ISLAND, DIE KÜSTE MIT HAMBURG, DANZIG, RIGA, bis RUSSLAND, FINNLAND UND LAPPLAND. Doppelverglasung, verso Titel mit breitem figürlichem Holzschnitt-Titelrahmen. Sehr SELTENE KARTE aus diesem Werk, in prächtigem Kolorit der Zeit. Hinterlegter Einriss mit kleiner Läsur. Gut erhalten und fachmännisch hinterlegt.

325 - 328 entfällt

Grafik, Helvetica-Ansichten


329 BERN.- BERNER OBERLAND.- DIKENMANN, R., SOUVENIR DE LA SUISSE. BERN UND BERNER OBERLAND. Leporello mit 10 Einzelansichten in gouachierter Aquatinta.Jede im unteren Rand von alter Hand mit Tinte bezeichnet. Zürich, R. Dikenmann, um 1860. 5,8 : 9,5 cm. Leinenmappe mit goldgepr. Deckeltitel. Klebeetikett "Huber & Comp. Bern. .."

EUR 150.00

-- Sehr frühes, gut erhaltenes Leporello mit 6 Stadt- und 4 Oberlandansichten. Verso kleines violettes Firmenetikett sowie Auszeichnung mit dem Datum 24/8. 67 und ovaler Stempel von "R.DIKENMANN peintre Zürich". In sehr gutem, kompletten Zustand, selten.

330 INKUNABELBLATT.- DRUCK mit METALLSCHNITTUMRAHMUNG.- Doppelseitig in französischer Sprache, gedruckt von Ph. PIGOUCHEZ, um 1497. Reich illuminiert mit einer grossen und zahlreichen kleinen Initialen in Gold auf blauem und rotem Grund. Mit feinen roten Schreiblinien. Figürliche Randleisten in Original-Metallschnitt mit 2 lateinischen Schrifteinschlüssen biblischen Szenen, Ranken und Fabeltieren. 16,9 : 11 cm. Blatt: 19 : 12,6 cm. beschn. Ecken in Pp. mont.

EUR 500.00

-- Sehr feines, dekoratives Inkunabelblatt auf Pergament mit reichen figürlichen Darstellungen aus dem Neuen Testament in Metallschnitt gerahmt. Guter Zustand.

MERIAN, Maria Sibylla, METAMORPHOSIS INSECTORUM SURINAMENSIUM. 331 METAMORPHOSIS INSECTORUM SURINAMENSIUM. MERIAN, Maria Sibylla. Frankfurt/M., 1647 - 1717 Amsterdam.- METAMORPHOSIS INSEKTORUM SURINAMENSIUM, 7. Altkolorierter Kupferstich gezeichnet von M.S. MERIAN gestochen von P. SLUYTER. Amsterdam, G. Valk, 1707. Imperial-Folio.

EUR 2'200.00

-- Nissen, BBI 1341. - Urff, Naturwissenschaftliche Kunstblätter im 17. Jahrhundert. Prächtig altkoloriertes Blatt mit feinen Details. In übererckvergoldeten Rahmen.

332 SCHAFFHAUSEN.- AMMANN, JOHANN HEINRICH, gestochen von Conrad MEYER. ("Schaffhausen"). Kupferstich in Braun. um 1630. 18 : 28 cm. 31 : 40 cm. Unter PP. in Goldrahmen.

EUR 500.00

-- Nicht bei Fauser. Mit grosser Wappenbanderole und Spruch: Dieweil Gott meine Hoffnung ist, so fürcht ich keiner Feinden List. Im unteren Rand Sinnspruch von 2 x 4 Zeilen. Rechts vom Zeichner und Stecher in der Platte signiert. Äusserst seltene Gesamtansicht der Stadt Schaffhausen vom gegenüberliegenden Rheinufer.

SCHELLENBERG.- EHRENZELLER.- BULLINGER.- Schweizerische Erzählungen. 333 MEISTER LEONHARD.- SCHELLENBERG, J.R.; EHRENZELLER, D.; BULLINGER, J.B. Schweizerische Erzählungen. Kupferstiche. St. Gallen, bey J.C. Müller 6 : 7 cm 9 : 16 cm

EUR 140.00

-- Lonchamp 973; - Lose Kupferstichfolge aus: Leonhard MEISTER, Schweizerische Erzählungen. Gestochenes Frontispiz mit Telldenkmal und 29 (von 30) Kupfertafeln. Johann Rudolf SCHELLENBERG stach 24 (hier 23) und Daniel EHRENZELLER 6 Kupfer (davon vier nach Johann Balthasar BULLINGER). - Zum grössten Teil vollrandige Blätter mit überwiegend kräftigen Abdrücken. Fast alle Tafeln unter der Abbildung mit dem Künstlernamen bezeichnet.

334 FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN PANORAMA.- SIMON, S., "RUNDSICHT VOM ALVIER 2363 m. Im Auftrage der Section "Alvier" des SAC aufgenommen und farblithographiert". Farblithographie. Mehrfach gefaltet. (Zürich), J.J. Hofer, 1879. 24 : 384 cm. Blatt ca. 30 : 390 cm.

EUR 500.00

-- ERSTE AUSGABE dieses gesuchten und äusserst dekorativen Panoramas mit dem FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN, dem SANKT GALLER RHEINTAL und VORARLBERG im Zentrum. Die Qualität dieses ERSTEN ZUSTANDES wurde nie wieder erreicht. S. SIMON (1857-1925) von Allschwil bei Basel, war Student der ETH-Zürich und zeichnete hier sein berühmtes beinahe 4 Meter langes ALVIER-PANORAMA von Ende Juli bis Anfang September 1879. Es erschien als Beilage zum 16.Jahrg. des SAC-Jahrbuches. - Am Anfang und Ende leicht stockfleckig, sonst sehr gut erhalten und selten in dieser Qualität.
-- PRINCIPALITY OF LIECHTENSTEIN, PANORAMA.- SIMON, S. "PANORAMA OF ALVIER 2363 m. Commissioned and color-lithographed by the Section "Alvier" of the SAC. Color lithography. Folded several times. (Zürich), J.J. Hofer, 1879. 24 : 384 cm. Leaf approx. 30 : 390 cm.
-- FIRST EDITION of this sought-after and extraordinarily decorative panorama with the PRINCIPALITY OF LIECHTENSTEIN, the RHINE VALLEY OF ST. GALLEN and VORARLBERG in the middle. The quality of this FIRST CONDITION was never again achieved. S. SIMON (1857-1925) From Allschwil NEAR Basel, was a student of the ETH-Zürich and depicted his famous, nearly 4-meter long ALVIER-PANORAMA from the end of July until the beginning of September 1879. It appeared as a supplement to the 16th annual edition of the SAC Yearbook. - Slightly mildewed at the beginning and at the end, otherwise maintained in very good condition and rare in this quality.

335 ZÜRICH.- BERG. HERRLIBERGER, David (1697-1777). BERG. (GESICHT). SCHLOSS IM ZÜRICH GEBIET. Kupferstich. Zürich, SV., um 1741. 19,8 : 29,7 CM. In Doppelfaden-PP. und üereckvergoldeten Rahmen. 35 : 45 cm.

EUR 300.00

-- Spiess-Schaad, Landvogteischlösser, Adelige Schlösser, 1.3.3.1.; Sehr dekoratives Blatt, aufwendig gerahmt.

336 ZÜRICH.- BREITEN=LANDENBERG. - BREITEN=LANDENBERG. SCHLOSS IM ZÜRICH GEBIET. Kupferstich. Zürich, SV., um 1741. 19,8 : 29,7 CM. In Doppelfaden-PP. und üereckvergoldeten Rahmen. 35 : 45 cm.

EUR 300.00

-- Spiess-Schaad, Adelige Schlösser, 1.3.3.8.; Sehr dekoratives Blatt, aufwendig gerahmt.

337 ZÜRICH.- HEGI.- - HEGI. Kupferstich. Zürich, SV., um 1741. 23,5 : 33,3 cm. In Goldfaden-PP. und üereckvergoldeten Rahmen. 38,4 : 37,8 cm.

EUR 400.00

-- Spiess-Schaad, Landvogteischlösser, Amtshäuser, Adelige Schlösser, 1.3.1.11.; Sehr dekoratives Blatt, aufwendig gerahmt.

338 ZÜRICH.- KYBURG. - KYBURG. Kupferstich. Zürich, SV., um 1741. 23,5 : 33,3 cm. In Goldfaden-PP. und üereckvergoldeten Rahmen. 38,4 : 37,8 cm.

EUR 500.00

-- Spiess-Schaad, Landvogteischlösser, Amtshäuser, Adelige Schlösser, 1.3.1.1.; Sehr dekoratives Blatt, aufwendig gerahmt.

339 ZÜRICH.- Burri. GESAMTANSICHT VON DER WAID. Altkolorierte, gouachierte und weiss gehöhte Aquatintaradierung von BURRI. Im unteren Plattenrand mittig betitelt "Zurich", links Künstlerbezeichnung. Um 1850. 15 : 18 cm. In Goldfaden - Passepartout und breitem, übereckvergoldetem Rahmen.

EUR 200.00

-- Sehr feine topographisch präzise Gesamtansicht aus erhöhter Position auf die Stadt, das Seebecken und die schneebedeckten Berggipfel. Im Vordergrund reiche Figurenstaffage. Sehr schönes gut erhaltes, altes Kolorit.


09.05.2017  JF-M Top